Assassin's Creed: Valhalla

Assassin's Creed Valhalla| Insel des Nebels - Komplettlösung

von Ove Frank (aktualisiert am Mittwoch, 22.12.2021 - 16:19 Uhr)

In der neuen Geschichte "Eine schicksalhafte Begegnung" begibt sich Eivor nach Schottland, um merkwürdige Vorkommnisse auf der Insel des Nebels zu untersuchen. Dort begegnet er einer alten uns bekannten Figur. In dieser Komplettlösung führen wir euch durch die Story-Erweiterung rund um die Insel des Nebels und helfen euch, das "Kassandra-DLC" erfolgreich zu meistern.

  • ACHTUNG: Bedenkt, dass in dieser Komplettlösung Spoiler enthalten sein können. Ihr seid hiermit gewarnt!
Willkommen zu unserer Komplettlösung zur Assassin's Creed Valhalla Erweiterung "Insel des Nebels" aka. das "Kassandra-DLC".
Willkommen zu unserer Komplettlösung zur Assassin's Creed Valhalla Erweiterung "Insel des Nebels" aka. das "Kassandra-DLC".

Ein neues Gratis-DLC für Assassin's Creed Valhalla & Assassin's Creed Odyssey

MoinMoin oder sollten wir villeicht doch eher sagen "Chaire"? Mit dem neuen kostenlosen Title-Update 1.4.1 kommen neben einigen Gameplay-Anpassungen auch neue Story-Inhalte sowie ein neues Gebiet hinzu - Die Insel des Nebels. Zudem handelt es sich bei der neuen Saga "Eine schicksalhafte Begegnung" um ein Crossover zwischen Assassin's Creed: Valhalla und Assassin's Creed: Odyssey.

Tatsächlich hat Assassin's Creed: Odyssey ein eigenes Update erhalten, welches euch ebenfalls auf eine neue Insel nach Korfu/Korkyra führt. Um besser zu verstehen, was im Valhalla-Update geschieht lohnt es sich, wenn ihr zunächst das neue kostenlose Odyssey-DLC spielt. Wenn ihr dies aber nicht könnt oder wollt, ist es auch nicht schlimm - ihr werdet auch so verstehen, was auf der Insel des Nebels vor sich geht.

Braucht ihr in Assassin's Creed: Valhalla sowie in dessen DLCs allgemein Hilfe? Dann empfehlen wir euch unsere Komplettlösung zu Assassin's Creed: Valhalla, unsere Komplettlösung zum DLC "Zorn der Druiden" und unsere Komplettlösung zu "Die Belagerung von Paris" zu lesen.

Aber nun genug der Einleitung: Es wird Zeit, dass wir unsere Äxte schärfen und uns in unser neuestes Abenteuer stürzen. Was die Insel des Nebels wohl für uns bereithält?

Ein verdrehter Traum

Der neue Story-Inhalt "Eine schicksalhafte Begegnung" und somit auch die Insel des Nebels (der heutige Name lautet "Skye" und gehört zu den inneren Hebriden nordwestlich vor Schottland) wird für euch verfügbar, sobald ihr Valkas Hütte der Seherin in eurer Siedlung bis Stufe 4 ausgebaut habt.

Das Abenteuer beginnt hierbei ganz klassisch: Hraefnathorp hat eine neue Besucherin, mit der ihr erst einmal sprechen müsst. Der Neuankömmling ist eine sagen wir mal etwas schrullige Frau namens Eadgyd. Ihr findet sie nahe Valkas Hütte im Nordwesten eurer Siedlung.

Fundort der Besucherin Eadgyd im Nordwesten von Hraefnathorp.
Fundort der Besucherin Eadgyd im Nordwesten von Hraefnathorp.

Im Gespräch erzählt diese euch, dass die Menschen ihrer Heimat, der Insel des Nebels, in ihren Träumen tyrannisiert werden, weshalb seit Tagen niemand mehr schlafen könne. Sie bittet daher Eivor nun, sich dieses Problems anzunehmen. Valka kommt hinzu und gibt Eivor eine unheilvolle Prophezeiung mit auf dem Weg, dass offenbar Randvi in das ganze verstrickt sei und dass am Ende dieses Abenteuers sich Eivors und Randvis Wege für immer trennen würden.

Eivor ist ob dieser Weissagung zwar mehr als skeptisch, ist aber dennoch willig, Eadgyd bei ihrem Problem zu helfen. Wenn ihr bereit seid, könnt ihr am Ende des Gesprächs mit Eadgyd zur Insel des Nebels reisen. Wollt ihr vorher noch etwas erledigen, könnt ihr auch das tun. Kehrt dann später zu Eadgyd zurück, sobald ihr bereit seid, das neue Abenteuer zu beginnen.

Unruhige Nächte

Nachdem ihr zur Insel des Nebels übegesetzt habt, beginnt euer Abenteuer. Nach der Zwischensequenz und dem Gespräch zwischen Eivor und Eadgyd, müsst ihr das kleine Dorf Ceilltarraglan erreichen, um von den Dorfbewohnern zu erfahren, was hier wirklich vor sich gehen mag und wer hinter den furchtbaren Traum-Attacken stecken mag.

Ruft also am besten euren Gaul herbei (Steuerkreuz links) und folgt einfach der Straße rechts von euch den Hügel hinauf nach Süd-Südwest. Neben dem Brunnen dann steigt ihr ab und nutzt Odins Sicht, um nach Hinweisen oder Gesprächspartnern zu suchen. Drückt dafür den rechten Steuerungsstick ein.

Befragt den Bräutigam

Ein erster Gesprächspartner ist der Bräutigam. Dieser sitzt rechts von euch hinter einem kleinen Verkaufsstand und vor dem Stall oder spaziert dort herum. Am grünen Schimmer erkennt ihr, dass dieser Informationen für euch bereithält. Der rot-weiß-gekleidete Bräutigam faselt irgendetwas von einem Adler, der für ihr Leid verantwortlich sei. Mehr erzählt er nicht.

Befragt als erstes den in Rot und Weiß gekleideten Bräutigam.
Befragt als erstes den in Rot und Weiß gekleideten Bräutigam.

Sucht also nach dem nächsten Hinweis: Folgt der Straße ein kleines Stück nach Südosten und setzt links bei den Häusern ebenenfalls Odins Sicht ein. So erkennt ihr, dass im linken der beiden Häuser jemand steckt, der ebenfalls etwas zu wissen scheint.

Befragt den Verfluchten Inselbewohner in der Hütte

Ehe ihr aber mit diesem "Verfluchten Inselbewohner" sprechen könnt, müsst ihr euch Zugang zur Hütte verschaffen: Lauft um die Hütte herum und springt auf die dahinter gespannte Leine. Von hier aus könnt ihr durch das Gitterfenster auf den Balken schießen, der die Hütte verschließt. Lauft nun zur Tür und tretet ein.

Verschafft euch Zutritt zur Hütte, um darin mit dem Verfluchten Inselbewohner zu sprechen.
Verschafft euch Zutritt zur Hütte, um darin mit dem Verfluchten Inselbewohner zu sprechen.

Der Verfluchte Inselbewohner im Inneren versteht es zwar, ein sehr unangenehmes Bild von diesen Albträumen und ihren verheerenden Wirkungen zu zeichnen, wirklich hilfreiche Informationen hat er hingegen keine, weshalb Eivor woanders suchen muss.

Befragt die Braut

Verlasst die Hütte wieder und folgt den Pfad, der neben der Hütte in Richtung Wasser hinabführt bis zur Kreuzung und wendet euch dann nach rechts. Sprecht vor dem vollbeladenen Wagen mit der unruhig auf- und abgehenden Braut.

Sprecht auch vor dem beladenen Karren mit der Braut.
Sprecht auch vor dem beladenen Karren mit der Braut.

Diese hat tatsächlich recht nützliche Informationen für Eivor: Sie trägt euch auf, nach der "Kriegerin mit dem Zopf" zu suchen. Das erinnert durchaus an Randvi. Sie sei für die Schlaflosen Nächte verantwortlich. Die Braut schickt euch zu einer alten Kirche etwa 800 Meter West-Nordwest vor der Siedlung.

Eine schicksalhafte Begegnung: Nicht Randvi - Kassandra!

Folgt also den Angaben der Braut und begebt euch zur Kirche. Je näher ihr der Kirche kommt, desto nebliger wird es. Vor der Kirche seht ihr viele niedergeschlachtete Leichen und inmitten von ihnen eine Frau mit einem Zopf. Eivor denkt zunächst es sei Randvi, doch sie ist es nicht.

Eine Eivor unbekannte Frau steht nun vor euch. Sie stellt sich als Kassandra vor. Da Eivor glaubt, sie sei für die Albträume der Inselbewohner sowie für all die Toten hier verantwortlich fordert er Kassandra zu einem Kampf heraus. Sie geht darauf ein.

Ein spektakulärer und ausgeglichener Kampf: Eivor vs Kassandra!
Ein spektakulärer und ausgeglichener Kampf: Eivor vs Kassandra!

Der Kampf ist spektakulär und beide Krieger scheinen einander ebenbürtig zu sein. Als sie merken, dass sie beide eine versteckte Klinge der Verborgenen mit sich führen und mit diesem Orden eine Verbindung zu haben scheinen, kommen beide auf den Gedanken, dass es vielleicht doch sinnvoller wäre, zusammenzuarbeiten. Vorerst!

Zerstört das verfluchte Zeichen

Lauft die Stufen zur Kirche hinauf. Hier dürfen die beiden widerwilligen Partner das erste Mal ihre Teamarbeit unter Beweisstellen: Interagiert mit der roten verschlossenen Tür, um diese gemeinsam mit Kassandra aufzubrechen.

Im Inneren schießt ihr als erstes auf den Kronleuchter vor euch, damit dieser durch den Boden bricht und so den Zugang zur Krypta freilegt. Lasst euch hinabfallen und lauft nach unten. Lauft zur Rückwand und zieht hier das Regal ein Stück weit zurück und dann nach links.

Lauft nun durch und springt über die Grube mit den Trittfallen darin. Hier nehmt ihr den explosiven Krug auf und springt wieder zurück. Wendet euch nach rechts, um dann links die zerbrechliche Wand zu sehen. Stellt den explosiven Krug davor ab, geht einige Schritte zurück und lasst diesen dann durch euren Bogen hochgehen.

Ist die Wand dann weggesprengt, seht ihr dahinter auch das schädelförmige verfluchte Zeichen. Nutzt erneut euren Bogen, um dieses zu zerstören. Betretet nun den Raum und wendet euch nach rechts. Hier zerstört ihr den Balken, der die Tür von innen verschließt und folgt dem geheimen Gang nach draußen.

Holt den explosiven Krug hinter der Fallgrube und zerstört damit die zerbrechliche Wand. Zerstört dann das verfluchte Zeichen.
Holt den explosiven Krug hinter der Fallgrube und zerstört damit die zerbrechliche Wand. Zerstört dann das verfluchte Zeichen.

Im Freien werdet ihr von einer Reihe Gegner angegriffen, die allerdings allesamt eher schwach sind. Haltet euren Bogen bereit und schießt ein paar Pfeile ab. Danach noch ein/zwei spezielle Fähigkeiten und die Angreifer sind erledigt.

Unterhaltet euch danach mit Kassandra, um zu erfahren, warum sie hier ist und was auf der Insel des Nebels überhaupt vor sich geht. Kassandra schlägt schließlich vor, dass sich die beiden Krieger in Tobhta wiedertreffen, um dann wieder gemeinsam vorzugehen.

War die Komplettlösung zur Insel des Nebels aus Assassin's Creed Valhalla hilfreich? Oder hattet ihr Probleme, bei denen wir euch noch helfen können? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und wir werden sehen, wie wir euch bei euren Problemen weiterhelfen können.

Dieses Video zu Assassin's Creed Valhalla schon gesehen?
Assassin's Creed: Valhalla Cinematic World Premiere Trailer
  1. Startseite
  2. Assassin's Creed: Valhalla
  3. Eine schicksalhafte Begegnung - Kassandra-DLC - Kapitel 1

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website