Assassin's Creed: Valhalla

Assassin's Creed Valhalla| Insel des Nebels - Kapitel 4 - Komplettlösung

von Ove Frank (aktualisiert am Mittwoch, 22.12.2021 - 16:19 Uhr)

Eivor will in das Innere des geheimen Isu-Tempels auf der Insel des Nebels gelangen. Bevor dies aber gelingen kann, galt es zunächst insgesamt 5 Scherben zu sammeln, um diese mit dem Sockel in der Goldhöhle zu verbinden. So soll die verschlossene Isu-Tür geöffnet werden. Es wird nun also herauszufinden, was sich hinter dieser Tür befindet. Auf dieser Seite unserer Komplettlösung zum Kassandra-DLC von Assassin's Creed Valhalla geht es um Kapitel 4 und die Mission "Welche Träume wohl kommen".

Welche Träume wohl kommen

Reist nun also in den Norden der Insel des Nebels und begebt euch zur Goldhöhle, um die 5 gesammelten Scherben auf dem Sockel abzulegen und so den Verschlussmechanismus der geheimen Isu-Tür aufzuheben. Habt ihr mit dem Sockel interagiert, folgt eine kurze Cutscene und die Tür öffnet sich.

Schreitet also tiefer ins Innere der Höhle hinab und rutscht unterwegs den Abhang hinab. Dahinter müsst ihr durch die Felsspalt in der Wand und über die Stalagmiten dahinter springen, um den Abgrund heil zu überqueren. Lauft nun weiter bis ihr zum Wasser gelangt.

Beim kühlen Nass angelangt, müssst ihr nun eine Runde tauchengehen. Springt ins Wasser und taucht ab. Haltet euch links und taucht unter den Stalaktiten hindurch, bis ihr dahinter wieder auftauchen könnt. Rechts von euch geht es dann über Treppenstufen weiter hinauf.

Springt weiter hinten ins Wasser und taucht links unter die Stalaktiten hindurch.
Springt weiter hinten ins Wasser und taucht links unter die Stalaktiten hindurch.

Die verfluchten Dorfbewohner in der versteckten Halle in der Goldhöhle töten

Nach einer Weile gelangt ihr in eine größere Halle. Hier warten einige verfluchte Dorfbewohner. Leider bleibt euch keine Wahl als diese zu töten. Da sie euch nicht gleich bemerken, solltet ihr euch das Moment der Überraschung zunutze machen.

Nutzt euren Bogen, um zuerst den aufgehangenen Felsbrocken über den verfluchten Dorfbewohnern in der Halle herunterzuschießen und so einige von ihnen ganz ohne Kampf zu töten und verpasst anschließend der einzelnen Wache auf dem Vorsprung links von euch einen Kopfschuss. Kümmert euch dann im Nahkampf um den Rest.

Verpasst der Wache links einen Kopfschuss und schießt recht den Felsbrocken herunter.
Verpasst der Wache links einen Kopfschuss und schießt recht den Felsbrocken herunter.

Habt ihr alle verfluchten Dorfbewohner erledigt, kommt es zu einer Zwischensequenz, in welcher Kassandra Eivor das Leben rettet. Anschließend müsst ihr euch weiteren verfluchten Dorfbewohnern stellen. Hier habt ihr nicht mehr den Luxus in Ruhe aus der Distanz angreifen zu können, sondern müsst euch im Nahkampf behelfen.

Während des Kampfes solltet ihr nicht zuletzt auch auf eure verschiedenen Fähigkeiten setzen, um eure Gegner schnell und effektiv zu erledigen. Helft anschließend Kassandra dabei, mit ihren Gegnern fertig zu werden, ehe ihr euch dem antiken Mechanismus zuwendet, den ihr knacken müsst, um die Tür zum Artefakt zu öffnen.

Den antiken Strahler-Mechanismus öffnen

Nach Eivors und Kassandras "Streitgespräch" kehrt ihr wieder zu dem Gang zurück, durch welchen ihr hergekommen seid. Hier stellt ihr euch an die Stele mit der leuchtenden Kugel darüber, um diese richtig zu verschieben. Zieht sie soweit nach links und zurück, bis der zurückgeworfene Lichtstrahl die nächste Kugel auf dem Vorsprung vor euch trifft.

Lauft also zur nächsten Kugel und richtet diese neu aus. Lenkt hier den Strahl auf den Reflektor rechts vor der Tür, um eines der beiden Schlösser somit zu öffnen. Habt ihr dies getan, könnt ihr euch anschließend dem nächsten Schloss zuwenden.

Richtet die erste Lichtkugel so aus, dass der Lichtstrahl die nächste Kugel trifft.
Richtet die erste Lichtkugel so aus, dass der Lichtstrahl die nächste Kugel trifft.

Hierfür spring ihr herunter und klettert auf den Vorsprung rechts neben der Tür diagonal auf der anderen Seite der Halle hinauf. Hier lenkt ihr den Strahler auf die unbeleuchtete Kugel un der Nische im rechten Bereich der Halle aus.

Nun sprint ihr wieder herunter und richtet den eben neu beschienenen Strahler neu aus. Mit diesem letzten Strahler leuchtet ihr nun den Reflektor links vor der Tür an. Et voilà, die Tür öffnet sich!

  • Übrigens: Es ist egal, welches der beiden Schlösser ihr durch den antiken Strahler-Mechanismus zuerst knackt. Am Ende zählt nur, dass beide Reflektoren durch den Lichtstrahl getroffen werden, um so die Tür zu öffnen.

Anschließend geht ihr zusammen mit Kassandra durch die Tür zum Artefakt und schaut euch die nun folgende, längere Zwischensequenz an. Wie ihr beim Gespräch antwortet ist indes nicht wichtig. Letztlich einigen sich Eivor und Kassandra darauf, sich später in Ceilltarraglan zu treffen. Die Höhle könnt ihr übrigens schneller verlassen, indem ihr rechts in der Halle abbiegt und durch die geheimen Türen abbiegt.

War die Komplettlösung zu Kapitel 4 der Insel des Nebels aus Assassin's Creed Valhalla hilfreich? Habt ihr den antiken Mechanismus lösen können? Oder hattet ihr Probleme, bei denen wir euch noch helfen können? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und wir werden sehen, wie wir euch bei euren Problemen weiterhelfen können.

  1. Startseite
  2. Assassin's Creed: Valhalla
  3. Kassandra-DLC - Kapitel 4 - Welche Träume wohl kommen

beobachten 

Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website