Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon-Legenden: Arceus | Alle 28 Icognito-Fundorte und Belohnung

von Sergej Jurtaev (aktualisiert am Freitag, 18.02.2022 - 13:37 Uhr)

Wenn ihr in Pokémon-Legenden: Arceus der Story im Roten Sumpfland folgt, werdet ihr automatisch einem Icognito begegnen. Ihr erhaltet danach von Professor Laven Icognito-Notizen im Pokédex. Es gibt insgesamt 28 Icognito, die ihr überall in der Spielwelt finden müsst. Was es euch bringt und wo alle Icognito sind, verraten wir euch in diesem Guide.

Nachdem sich euch das Icognito gezeigt hat, flüchtet es direkt in sein Versteckt. Wir verraten euch, wo ihr es und alle anderen Formen findet.
Nachdem sich euch das Icognito gezeigt hat, flüchtet es direkt in sein Versteckt. Wir verraten euch, wo ihr es und alle anderen Formen findet.

Wie ihr die Icognito findet

Die Buchstaben-Pokémon haben sich Verstecke überall in der Hisui-Region gesucht. Die Forschungsnotizen geben euch Hinweise darauf, wo sich die jeweiligen Icognito in etwa befinden. Da die Icognito Buchstaben darstellen, müsst ihr so die Notizen entschlüsseln, um den Tipp zu erhalten. Habt ihr ein Icognito gefunden, müsst ihr direkt einen Pokéball auf das Monster werfen, um es zu fangen. Zu einem Kampf könnt ihr es nicht herausfordern. Die Fangrate beträgt 100 %, sodass der Versuch nicht misslingen kann.

Entschlüsselt die Icognito-Notizen, um Hinweise zu den Fundorte zu bekommen.
Entschlüsselt die Icognito-Notizen, um Hinweise zu den Fundorte zu bekommen.

Welche Belohnung bringt euch die Icognito-Suche?

Die Belohnung für diese durchaus schwierige Aufgabe ist leider nicht so lukrativ. Ihr müsst die Aufgabe hauptsächlich bewältigen, um den Pokédex-Eintrag von Icognito zu komplettieren und Forschungslevel 10 zu erreichen. Wollt ihr einen perfekten Pokédex haben, müsst ihr das also zwingend machen.

Darüber hinaus können die gefangene Icognito-Formen in den Ruinen des Trosts im Roten Sumpfland auftauchen, wo ihr sie bei Bedarf noch einmal fangen könnt. Für den Fall, dass ihr eine Icognito-Form z. B. aus Versehen freigelassen habt. Nachfolgend zeigen wir euch die Fundorte aller Formen.

A-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EINE SIEDLUNG DER ZEIT

Fundort: Begebt euch im Roten Sumpfland zur Diamant-Siedlung. Hinter dem nordöstlichen Haus hängt das Icognito auf der Dachspize.

Die Karte zeigt euch den Fundort des A-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des A-Icognito.

B-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EINE INSEL, EIN VULKAN, BLICKE HINAUF

Fundort: Reist zur Feuerspei-Insel des Kobalt-Küstenlands. Ihr müsst auf der Westseite die Felswand mit Snieboss hinaufklettert. Dort, wo sich das Elite-Vulnona befindet. Blickt hier den Vulkan hinauf, um das Icognito zu finden.

Die Karte zeigt euch den Fundort des B-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des B-Icognito.

C-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: TEMPELRUINEN, EINE SÄULE

Fundort: Macht euch auf den Weg zu den Elysien-Tempelruinen im Kraterberg-Hochland. Das Icognito versteckt sich dort auf einer Säule, die ihr mit Snieboss hinaufklettern müsst.

Die Karte zeigt euch den Fundort des C-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des C-Icognito.

D-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: FELDER AUS GOLD, EINE FEUERSTELLE, EIN BAUMSTUMPF

Fundort: Nördlich des Basislagers im Roten Sumpfland findet ihr die Feuerstelle und den Baumstumpf, auf dem das Icognito ruht. Diesen Ort kennt ihr bereits von der Hauptstory, da ihr hier die Banditengruppe bekämpft habt.

Die Karte zeigt euch den Fundort des D-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des D-Icognito.

E-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN HAIN, EIN TEICH, EIN EINSAMER BAUM

Fundort: Ganz in Nordosten des Obsidian-Graslands findet ihr beim Strapazenhain den einsamen Baum auf einer kleinen Insel. Das Icognito hängt hier im Baum fest.

Die Karte zeigt euch den Fundort des E-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des E-Icognito.

F-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN HOHER BERG, SCHLAMM, EIN EMPORRAGENDER FELS

Fundort: Klettert im Kraterberg-Hochland mit Snieboss den Uralten Steinbruch hinauf. An einem Felsen hängt hier das Icognito.

Die Karte zeigt euch den Fundort des F-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des F-Icognito.

G-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: OBSIDIAN, EIN WASSERFALL, DIE SPITZE

Fundort: Klettert im Osten des Obsidian-Graslands das Gebirge beim Obsidian-Wasserfall hinauf, um ganz oben beim Wasserfall das Icognito zu finden.

Die Karte zeigt euch den Fundort des G-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des G-Icognito.

H-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN DORFEINGANG

Fundort: Begebt euch in Jubeldorf zum südlichen Eingang und nehmt das Holzschild unter die Lupe. Über dem letzten Schriftzeichen hängt das H-Icognito.

Die Karte zeigt euch den Fundort des H-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des H-Icognito.

I-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN SEE DER GEFÜHLE, EINE INSEL

Fundort: Reist zum See der Wahrheit im Obdisian-Grasland. Auf der Rückseite der Höhle steckt das I-Icognito im Boden.

Die Karte zeigt euch den Fundort des I-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des I-Icognito.

J-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN STEINBRUCH, EINE LÜCKE

Fundort: Geht im Kraterberg-Hochland vom Wirrwald aus in den Uralten Steinbruch. Im Inneren müsst ihr rechts mit Snieboss die Wand hinaufklettern. Gut versteckt hängt das Icognito oben an der Wand.

Die Karte zeigt euch den Fundort des J-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des J-Icognito.

K-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: NEBEL, RUINEN, EIN STEINSTAPEL

Fundort: Bei den Nebelruinen im Roten Sumpfland hängt das Icognito an der Rückseite eines Felsturms.

Die Karte zeigt euch den Fundort des K-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des K-Icognito.

L-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: ZWEI WASSERFÄLLE, EINE HÖHLE, EINE SACKGASSE

Fundort: Geht im Kraterberg-Hochland in die Bizarre Höhle hinein. Im anfänglichen Tunnelsystem werdet ihr hier einen brüchigen Felsen finden, der euch den Weg blockiert. Zerstört den Felsen mithilfe eines Pokémon, um dahinter eine Sackgasse mit dem Icognito zu entdecken.

Die Karte zeigt euch den Fundort des L-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des L-Icognito.

M-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: SCHLAMM, EIN GEFALLENER BAUM

Fundort: Beim Schlammplateau des Roten Sumpflands findet ihr das Icognito im ausgehöhlten Baumstamm.

Die Karte zeigt euch den Fundort des M-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des M-Icognito.

N-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: AUF DEM MEER, ZWEI HÖRNER

Fundort: Begebt euch zum Abschnitt „Sandfinger“ im Kobalt-Küstenland. Am östlichen, aus dem Wasser herausragenden Felsturm hängt das Icognito.

Die Karte zeigt euch den Fundort des N-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des N-Icognito.

O-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EINE WELT AUS EIS, DREI SÄULEN

Fundort: Im Weißen Frostland müsst ihr im Lawinenhügel in ein Loch springen (Eingang mit Stern auf der Karte markiert). Durchquert die Eishöhle und ihr werdet am Ende das Icognito oben an einer Eissäule finden.

Die Karte zeigt euch den Fundort des O-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des O-Icognito.

P-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN TEICH DER FEEN, EINE BLUMENWIESE

Fundort: Das Icognito versteckt sich in der Blumenwiese im Abschnitt „Feenweiher“ im Kraterberg-Hochland.

Die Karte zeigt euch den Fundort des P-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des P-Icognito.

Q-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN MEER, EINE QUELLE, ZWEI BÄUME

Fundort: Fliegt im Kobalt-Küstenland zur Höhle der Umkehr im Nordwesten des Gebiets. Neben dem Höhleneingang steht ein Baum, in dem das Q-Icognito hängt.

Die Karte zeigt euch den Fundort des Q-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des Q-Icognito.

R-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN KAP, EIN GRAB

Fundort: Am Ende des Schleierkaps im Kobalt-Küstenland müsst ihr hinter dem Grabstein die Großfischfelsen untersuchen, um das Icognito an der Felswand zu erkennen.

Die Karte zeigt euch den Fundort des R-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des R-Icognito.

S-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN FLUSS, EIN DAMM, EIN ZWEIG

Fundort: Nehmt den Mündungsdamm im Obsidian-Grasland unter die Lupe und ihr werdet das S-Icognito finden.

Die Karte zeigt euch den Fundort des S-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des S-Icognito.

T-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: DER GRÖßTE EINSBLOCK, BLICKE HINAB

Fundort: Fliegt oder klettert auf den Eisblock im Abschnitt „Arktilas-Eisblock“ im Weißen Frostland, um das T-Icognito zu finden.

Die Karte zeigt euch den Fundort des T-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des T-Icognito.

U-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN BLICK AUFS SCHNEEFELD, EIN RÄTSELHAFTER FELSEN

Fundort: Am Ende des Geistesfelsens im Weißen Frostland müsst ihr die Felswand bei den zwei Wasserfällen hinaufklettern. Oben angekommen findet ihr das Icognito auf der Rückseite der Statue.

Die Karte zeigt euch den Fundort des U-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des U-Icognito.

V-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN WEITES ROTES MOOR, EIN TOTER BAUM

Fundort: Das Icognito hängt auf einem abgestorbenen Baum im Purpurroten Moor im Roten Sumpfland.

Die Karte zeigt euch den Fundort des V-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des V-Icognito.

W-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN DORF, DIE HÖCHSTE STELLE, EIN LINKES AUGE

Fundort: In Jubeldorf müsst ihr euch links vom Galaktik-Gebäude hinstellen und nach oben blicken. Auf dem Dach des Gebäudes steht eine Karpador-Statue und dort hängt das Icognito. Ihr braucht Feder- oder Flügelbälle, um das Pokémon zu erreichen.

Die Karte zeigt euch den Fundort des W-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des W-Icognito.

X-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN BAUMRIESE, KLETTERE HINAUF

Fundort: Klettert beim Baumriesenkampffeld im Obsidian-Grasfeld den großen Baum hinauf. Auf einem abstehenden Ast findet ihr das Icognito.

Die Karte zeigt euch den Fundort des X-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des X-Icognito.

Y-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN GEFRORENER WASSERFALL, KLETTERE HINAUF

Fundort: Klettert bei den Firnfällen im Weißen Frostland den gefrorenen Wasserfall hinauf, um das Y-Icognito zu entdecken.

Die Karte zeigt euch den Fundort des Y-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des Y-Icognito.

Z-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EIN STRAND, EIN WRACK

Fundort: Untersucht den Mast des Schiffwracks, das beim Schaurigen Welkwald im Kobalt-Küstenland liegt. Oben am Mast hängt das Icognito.

Die Karte zeigt euch den Fundort des Z-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des Z-Icognito.

!-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: EINE THERME, EIN TOTER BAUM

Fundort: Abseits der Schneeblicktherme im Weißen Frostland findet ihr einen langen kahlen Baum, auf dem das Icognito hängt.

Die Karte zeigt euch den Fundort des !-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des !-Icognito.

?-Icognito

Hinweis der Forschungsnotiz: QUARTIERE, EINE WÄSCHESTANGE

Fundort: Das letzte Icognito hängt auf der Wäschestange hinter eurem Haus in Jubeldorf.

Die Karte zeigt euch den Fundort des ?-Icognito.
Die Karte zeigt euch den Fundort des ?-Icognito.
Dieses Video zu Pokémon-Legenden: Arceus schon gesehen?
Pokémon-Legenden: Arceus | Ein neues Abenteuer erwartet euch 2022

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Pokémon-Legenden: Arceus
  3. Alle 28 Icognito mit Fundorten

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website