Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon-Legenden: Arceus | Sichlor zu Axantor entwickeln

von Sergej Jurtaev (Freitag, 28.01.2022 - 08:36 Uhr)

Axantor gehört zu den neuen Pokémon der Hisui-Region, die in Pokémon-Legenden: Arceus hinzugefügt wurden. Axantor ist außerdem eine Entwicklung von Sichlor, die unter bestimmten Bedingungen ausgelöst werden kann. Axantor hat in der Spielwelt keine festen Fundorte, sodass ihr Sichlor zwingend entwickeln müsst, wenn ihr dieses neue Käfer-Pokémon haben möchtet.

Das mächtige Axantor ist ein neues Pokémon in Pokémon-Legenden: Arceus und taucht dort auch als Boss auf.
Das mächtige Axantor ist ein neues Pokémon in Pokémon-Legenden: Arceus und taucht dort auch als Boss auf.

Fundorte von Sichlor

Bevor ihr an Axantor denken könnt, müsst ihr natürlich erst einmal Sichlor fangen. Das geht aber zum Glück schon sehr früh, denn Sichlor ist u. a. im Obsidian-Grasland zu Hause. Ihr könnt es der Nähe des Baumriesenkampffelds finden, also dort, wo ihr gegen den König Axantor gekämpft habt. Im südwestlichen Teil des Baumriesenkampffelds treibt außerdem ein Elite-Sichlor sein Unwesen. Ihr könnt also versuchen, ein besonders starkes Exemplar zu fangen, um später ein Elite-Axantor zu bekommen.

Im Baumriesenkampffeld werdet ihr ganz leicht ein Sichlor finden.
Im Baumriesenkampffeld werdet ihr ganz leicht ein Sichlor finden.

Seid ihr schon etwas weiter im Spiel und wollt ein stärkeres Sichlor fangen, dann könnt ihr im Kraterberg-Hochland danach suchen. Hier leben Sichlor in der Urzeitlichen Höhle.

Sichlor entwickeln und Axantor bekommen

Sichlor entwickelt sich, wenn ihr ihm das neue Entwicklungs-Item „Schwarzaugit“ gebt. Schwarzaugit ist relativ einfach zu bekommen, da es von Georok gedropt werden kann. Georoks sind nicht selten und tauchen in allen Gebieten des Spiels auf. Am besten begebt ihr euch aber zum Geröllhügel im Roten Sumpfland. Hier werdet ihr jede Menge Georoks finden. Mit z. B. einem starken Wasser-Pokémon im Team schaltet ihr dann eins nach dem anderen aus, bis ihr ein Schwarzaugit bekommt.

Dem Pokédex-Eintrag von Georok könnt ihr entnehmen, dass es Schwarzaugit bei sich tragen kann.
Dem Pokédex-Eintrag von Georok könnt ihr entnehmen, dass es Schwarzaugit bei sich tragen kann.

Geht dann ins Menü, klickt auf das Schwarzaugit und wendet es auf Sichlor an, um es zu Axantor zu entwickeln. Axantor ist ein Pokémon des Typs Käfer/Gestein. Es kompensiert dadurch fast alle von Sichlors Schwächen. Axantor hat mit „Wasser“, „Gestein“ und „Stahl“ nur drei Schwächen und wäre eine sehr gute Ergänzung für euer Team.

Dieses Video zu Pokémon-Legenden: Arceus schon gesehen?
Pokémon-Legenden: Arceus | Ein neues Abenteuer erwartet euch 2022

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Pokémon-Legenden: Arceus
  3. Sichlor zu Axantor entwickeln

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website