Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon-Legenden: Arceus | Komplettlösung: Hinatsu in der Zwickmühle

von Sergej Jurtaev (aktualisiert am Freitag, 18.02.2022 - 14:10 Uhr)

Nachdem ihr in Pokémom-Legenden: Arceus die Hauptmission im Obsidian-Grasland erfolgreich beendet habt, könnt ihr euch der nächsten Aufgabe widmen, die euch ins Rote Sumpfland führt. Bedenkt jedoch dabei, dass ihr zuvor ein 2-Sterne-Mitglied werden müsst. Habt ihr das noch nicht geschafft, solltet ihr weitere Pokédex-Aufgaben im Obsidian-Grasland beenden.

In dieser Hauptmission von Pokémon-Legenden: Arceus steht die aufgedrehte Hinatsu im Mittelpunkt.
In dieser Hauptmission von Pokémon-Legenden: Arceus steht die aufgedrehte Hinatsu im Mittelpunkt.

Ruinen des Trostes untersuchen

Verlasst ihr euer Quartier am nächsten Tag, macht ihr Bekanntschaft mit Hinatsu. Ihr trefft sie erneut bei Expeditionsleiter Denboku. Sie berichtet, dass mit Ursaluna ein weiteres Pokémon in Rage geraten ist. Dieses Mal ist es aber kein König. Ihr sollt diesen Zwischenfall untersuchen. Sofern ihr ein 2-Sterne-Mitglied seid, erhaltet ihr die Freigabe, ins Rote Sumpfland aufzubrechen. Doch vorher fordert euch Lumia/Lumius zum Kampf heraus. Diese Pokémon müsst ihr besiegen:

Pokémon Level Typ Schwächen
Pantimimi 19 Psycho/Fee • Gift
• Geist
• Stahl
Pikachu 20 Elektro Boden
Im Roten Sumpfland leben viele Pflanzen-, Boden- und Gift-Pokémon.
Im Roten Sumpfland leben viele Pflanzen-, Boden- und Gift-Pokémon.

Nach eurem Sieg erhaltet ihr eine Schleichspray-Anleitung. Im Roten Sumpfland sind die Ruinen des Trostes euer erstes Ziel, wo ihr Yugao treffen sollt. Zudem werdet ihr vom Professor auf die Raum-Zeit-Verzerrungen aufmerksam gemacht. Im verlinkten Guide könnt ihr euch darüber informieren. Die Ruinen sind östlich vom Lager und der Weg ist nicht sonderlich weit. Bei den Ruinen angekommen weist euch Yugao ab. Stattdessen fordert euch Volo mit diesen Pokémon zum Kampf heraus:

Pokémon Level Typ Schwächen
Togepi 22 Fee • Gift
• Stahl
Kaumalat 22 Drache/Boden • Eis
• Drache
• Fee
Auch wenn sie es nicht zugeben will, braucht Yugao eure Hilfe, um das Plattenfragment zurückzubekommen.
Auch wenn sie es nicht zugeben will, braucht Yugao eure Hilfe, um das Plattenfragment zurückzubekommen.

Gestohlenes Plattenfragment zurückholen

Von Volo erfahrt ihr, das Banditinnen ein Plattenfragment gestohlen haben, das Yugao sucht. Um Yugao einen Gefallen zu tun, beschließt ihr, das Fragment zurückholen. Im Norden der Güldenen Felder ist das Lager der Banditinnen. Sie überraschen euch aus dem Hinterhalt und die Banditin Nessia fordert euch zum Kampf heraus. Das ist ihr Pokémon:

Pokémon Level Typ Schwächen
Toxiquak 23 Gift/Kampf • Psycho
• Boden
• Flug
Ihr könnt davon ausgehen, dass ihr die Banditenbande nicht zum letzten Mal gesehen habt.
Ihr könnt davon ausgehen, dass ihr die Banditenbande nicht zum letzten Mal gesehen habt.

Ursaluna besiegen

Ihr erhaltet von den Banditinnen das Plattenfragment zurück und bringt es danach Yugao. Yugao will euch danach beim Schlammplateau treffen, um Ursaluna zu beruhigen. Beim Ziel angekommen ruft Yugao das Pokémon mit der Flöte und es kommt zum Kampf. Ursaluna ist auf Level 26 und vom Typ Boden/Normal. Ihr benötigt Pflanze-, Wasser-, Eis- oder Kampfattacken, um es sehr effektiv zu bekämpfen.

Ursaluna ist sehr stark. Nutzt seine Schwächen aus, um es zu besiegen.
Ursaluna ist sehr stark. Nutzt seine Schwächen aus, um es zu besiegen.

Ursaluna beruhigt sich schließlich, doch es war nicht das Phänomen wie bei Axantor, sondern ein Giftpuder. Ihr erhaltet die Erdtafel und schaltet Ursaluna als Reittier frei. Wenn ihr auf Ursaluna reitet und den Signalen folgt, könnt ihr Schätze in der Erde ausgraben. Ihr kehrt zum Professor zurück und werdet auf eine neue Nebenaufgabe aufmerksam gemacht: die Suche nach den Icognito! Danach geht es zurück zu Expeditionsleiter Denboku in Jubeldorf.

Hinatsu im Roten Sumpfland aufspüren

Bei Expeditionsleiter Denboku kommt es zum Krisengespräch. Die Königin Dressella ist in Rage. Hinatsu wusste davon und ist jetzt im Roten Sumpfland verschwunden. Ihr müsst dem blauen Signal von Ursaluna folgen, um sie zu finden. Auf dem Weg zu Hinatsu gibt es eine praktische Abkürzung. Etwas südwestlich von den Ruinen des Trosts führt ein Weg in eine Sackgasse. Große brüchige Felsen blockieren den Pfad.

Habt ihr gewusst, dass eure Pokémon solche brüchigen Felsen zerstören können?
Habt ihr gewusst, dass eure Pokémon solche brüchigen Felsen zerstören können?

Ihr könnt die Felsen mithilfe eurer Pokémon zerstören. Werft einfach ein Pokémon dagegen und es wird die Felsen aus dem Weg räumen und ihr könnt passieren. Nur wenige Meter dahinter findet ihr Hinatsu verletzt auf dem Boden. Auf dem folgenden Bild haben wir den Fundort für euch festgehalten.

Auf der Karte seht ihr den genauen Aufenthaltsort von Hinatsu.
Auf der Karte seht ihr den genauen Aufenthaltsort von Hinatsu.

Von Hinatsu erhaltet ihr die Ruhegaben, um Dressella zu besänftigen. Euer nächstes Ziel ist also das Bühnenkampffeld. Folgt von der Diamant-Siedlung aus dem nordwestlichen Aufstieg Richtung Wolkenmeerkamm, um das Bühnenkampffeld zu erreichen.

Dressella besiegen

Im Kampf gegen Dressella ist der Ausweichknopf euer bester Freund. Zunächst attackiert sie euch mit Sprungangriffen, die große Druckwellen erzeugen – weicht ihm richtigen Moment aus. Später feuert Dressella Energiewellen ab, durch die ihr rollen müsst.

Haltet Abstand oder führt im richtigen Moment die Ausweichrolle aus.
Haltet Abstand oder führt im richtigen Moment die Ausweichrolle aus.

Nach einer Sprungkombination kann es passieren, dass Dressella benommen wird und ihr einen Pokémon-Kampf starten könnt. Dressella hat viele Schwächen (Flug, Feuer, Eis, Gift, Psycho, Fee), sodass ihr bestimmt passende Pokémon im Team habt. Insgesamt ist diese Herausforderung recht einfach.

Nachdem sich Dressella beruhigt hat, erhaltet ihr von ihr die Wiesentafel und bei Expeditionsleiter Denboku könnt ihr die Mission schließlich abschließen. Was euch im nächsten Gebiet von Pokémon-Legenden: Arceus erwartet, erfahrt ihr bald auf der nächsten Seite unserer Komplettlösung.

Dieses Video zu Pokémon-Legenden: Arceus schon gesehen?
Pokémon-Legenden: Arceus | Ein neues Abenteuer erwartet euch 2022
  1. Startseite
  2. Pokémon-Legenden: Arceus
  3. Hinatsu in der Zwickmühle

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website