Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon-Legenden: Arceus | Baldorfish zu Myriador entwickeln

von Sergej Jurtaev (Donnerstag, 03.02.2022 - 17:08 Uhr)

Hisui-Baldorfish hat in Pokémon-Legenden: Arceus eine neue Entwicklungsform erhalten. Dabei handelt es sich um das neue Unlicht/Gift-Pokémon Myriador, das in der Spielwelt nicht als wildes Monster auftaucht. Wollt ihr den Pokédex vervollständigen, müsst ihr also zwingend Baldorfish entwickeln. Wie das geht, erfahrt ihr in unserem Guide.

Als Unlicht/Gift-Pokémon hat Myriador mit „Boden“ nur eine Schwäche und ist deswegen eine gute Ergänzung für euer Team.
Als Unlicht/Gift-Pokémon hat Myriador mit „Boden“ nur eine Schwäche und ist deswegen eine gute Ergänzung für euer Team.

Fundorte von Baldorfish

Bei der Suche nach Baldorfish solltet ihr keine großen Schwierigkeiten haben. Sobald ihr Salmagnis als Reittier erhalten habt und die Meere unsicher machen könnt, werdet ihr dem Wasser-Pokémon vermutlich auch so begegnen. Ihr findet es im Kobalt-Küstenland sehr oft in den Gebieten „Stilles Binnenmeer“, „Großfischfelsen“ und „Inselblickufer“. Darüber hinaus lebt es auch in den Gewässern der Hamanasu-Insel im Obsidian-Grasland.

An dieser Stelle im Stillen Binnenmeer werdet ihr etliche Baldorfish finden.
An dieser Stelle im Stillen Binnenmeer werdet ihr etliche Baldorfish finden.

Baldorfish entwickeln und Myriador bekommen

Ähnlich wie Damhirplex hat auch Baldorfish eine sehr spezielle Entwicklungsmethode. Ihr müsst nämlich die Attacke „Giftstachelregen“ 20-mal im Kraft-Stil ausführen. Baldorfish lernt „Giftstachelregen“ auf Level 15 und meistert die Attacke auf Level 25. Das heißt, ihr könnt Baldorfish frühstens ab Level 25 entwickeln. Darum müsst ihr euch aber eigentlich keine Gedanken, da das Baldorfish, das ihr fangt, wahrscheinlich über Level 30 sein wird.

Die Attacke „Giftstachelregen“ ist der Schlüssel, um Baldorfish zu Myriador zu entwickeln.
Die Attacke „Giftstachelregen“ ist der Schlüssel, um Baldorfish zu Myriador zu entwickeln.

Habt ihr ein Baldorfish gefangen, müsst ihr nur noch ein paar Minuten Zeit aufwenden und „Giftstachelregen“ 20-mal im Kraft-Stil benutzen. Da die AP schnell verbraucht werden, müsst ihr euch immer mal wieder bei einem Lager ausruhen. Nach dem 20. Mal kann sich Baldorfish direkt entwickeln. Ein zusätzlicher Levelaufstieg ist nicht notwendig.

Dieses Video zu Pokémon-Legenden: Arceus schon gesehen?
Pokémon-Legenden: Arceus | Ein neues Abenteuer erwartet euch 2022

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Pokémon-Legenden: Arceus
  3. Baldorfish zu Myriador entwickeln

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website