Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon-Legenden: Arceus | Darkrai und Shaymin fangen

von Sergej Jurtaev (Mittwoch, 09.02.2022 - 12:17 Uhr)

In Pokémon-Legenden: Arceus gibt es zahlreiche seltene Monster zu fangen. Die Mysteriösen Pokémon Darkrai und Shaymin könnt ihr aber nicht ohne Weiteres bekommen, da sie quasi ein Bonus für treue Pokémon-Fans sind. Welche Voraussetzungen ihr erfüllen müsst, um die geheimnisvollen Monster zu erhalten, erklären wir euch in diesem Guide.

Darkrai und Shaymin stellen die letzten zwei Einträge im Pokédex dar.
Darkrai und Shaymin stellen die letzten zwei Einträge im Pokédex dar.

Shaymin bekommen

Um das Pflanzen-Pokémon Shaymin fangen zu können, benötigt ihr einen Spielstand zu Pokémon Schwert oder Pokémon Schild auf eurer Konsole. Wenn das der Fall ist, könnt ihr nach Abschluss der Hauptstory die Nebenmission „Ein Zeichen der Dankbarkeit“ bei der Tafel in Professor Lavens Büro annehmen.

Bedenkt hierbei, dass die Speicherdaten zu Schwert/Schild zu dem gleichen Profil gehören müssen, auf dem ihr auch Pokémon-Legenden: Arceus spielt. Spielt ihr Pokémon-Legenden: Arceus auf einem anderen Profil, so wird die Quest nicht auftauchen. In dem Fall müsst ihr einen neuen Spielstand für Schwert/Schild erstellen. Das ist kein Problem, wenn ihr das Spiel besitzt oder ausleihen könnt. Ihr braucht keinen Fortschritt in Schwert/Schild. Ihr müsst einfach nur kurz das Spiel starten und den Spielstand sichern.

Habt ihr schließlich die Quest annehmen können, müsst ihr ins Obsidian-Grasland, wo ihr in der Nähe des Basislagers mit Mahiru reden müsst. Sie gibt euch das Basis-Item „Gracidea“. Danach sollt ihr die Gracidea-Blumenwiese im Obsidian-Grasland finden. Dabei handelt es sich um die Flora-Rodefläche im Nordwesten des Gebiets.

Falls ihr euch schon gefragt habt, was es mich der auffälligen Rodefläche auf sich hat, gibt diese Quest die Antwort darauf.
Falls ihr euch schon gefragt habt, was es mich der auffälligen Rodefläche auf sich hat, gibt diese Quest die Antwort darauf.

Sobald ihr die Rodefläche betretet, erscheint Shaymin in einer Zwischensequenz und lässt die Blumenwiese wieder aufblühen. Anschließend könnt ihr das Pokémon ganz leicht fangen. Wenn ihr im Menü das erhaltene Basis-Item „Gracidea“ auf Shaymin anwendet, könnt ihr zwischen der Land- und Zenitform hin und her wechseln.

Darkrai bekommen

Wollt ihr das Unlicht-Pokémon Darkrai haben, braucht ihr einen Spielstand zu Pokémon Strahlender Diamand oder Leuchtende Perle auf eurer Konsole. Wie zuvor im Shaymin-Absatz erklärt, muss sich der Spielstand auf dem gleichen Profil befinden, auf dem ihr auch Pokémon-Legenden: Arceus spielt. Nach Abschluss der Hauptstory erscheint dann die Nebenmission „Ein tiefschwarzer Alptraum“ bei der Tafel des Professors.

Im Gegensatz zur Shaymin-Quest wird euch diesmal das Ziel angezeigt, sodass ihr keine Probleme haben solltet. Ihr müsst euch nachts zur Kletterklippe im Kraterberg-Hochland begeben, wo Darkrai erscheinen wird. Ihr könnt Darkrai ebenfalls relativ einfach fangen und müsst dafür nicht einmal einen Kampf auslösen.

Auch wenn euch Darkrai schon gesehen hat, könnt ihr es aus der Ferne mit Pokébällen treffen und fangen.
Auch wenn euch Darkrai schon gesehen hat, könnt ihr es aus der Ferne mit Pokébällen treffen und fangen.
Dieses Video zu Pokémon-Legenden: Arceus schon gesehen?
Pokémon-Legenden: Arceus | Ein neues Abenteuer erwartet euch 2022

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Pokémon-Legenden: Arceus
  3. Darkrai und Shaymin fangen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website