Horizon: Forbidden West

Horizon: Forbidden West | So schaltet ihr den Schildflügel (Gleiter) frei

von Ove Frank (Samstag, 19.02.2022 - 20:39 Uhr)

Als Open World Abenteuer ist Horizon: Forbidden West ein durchaus vertikales Spiel, in dem ihr viel klettern und springen müsst. Um einen Sturz abzufangen oder schneller gewisse Distanzen zu überbrücken, lohnt es sicht, den als Schildflügel bekannten Gleiter zu verwenden. Daher erklären wir euch in diesem Beitrag wie ihr den Schildflügel freischaltet.

So ein Gleiter in Horizon: Forbidden West ist was feines. Wir verraten euch, wie ihr ihn in bekommt bekommt.
So ein Gleiter in Horizon: Forbidden West ist was feines. Wir verraten euch, wie ihr ihn in bekommt bekommt.

Sicherlich habt ihr im vorab veröffentlichten Material zum Spiel gesehen, dass ihr in Horizon: Forbidden West auch einen Gleiter verwenden könnt, genau wie Link in The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Da dachtet ihr euch natürlich: "Das Ding will ich auch!"

Aber wie bekommt ihr denn nun diesen Gleiter? Ist es schwer diesen freizuschalten? Müsst ihr dafür zunächst euren Skill beweisen? Dauert es lange bis ihr in Besitz des Gleiters gelangt? Keine Panik, den Gleiter freizuschalten ist nicht besonders schwierig.

Wie schalte ich den Gleiter frei?

Der Gleiter oder "Schildflügel" wie er eigentlich heißt gehört in Horizon: Forbidden West zur Kategorie der sogenannten Spezialausrüstung, zu denen beispielsweise auch die "Tauchermaske" gehört oder auch der "Anzünder" und der "Rankenschneider", mit welchen ihr blockierte Wege öffnet.

Um den Schildflügel freizuschalten, müsst ihr einfach ein wenig Spielzeit in die Hauptstory investieren. Ihr erhaltet den Schildflügel nämlich automatisch nachdem ihr die Hauptmission "Die Gesandschaft" abgeschlossen habt.

Dafür braucht ihr tatsächlich gar nicht so lange, da "Die Gesandschaft" bereits die vierte der insgesamt 17 Hauptmissionen ist. Folgt ihr also zu Beginn recht stringent der Hauptgeschichte, dann könnt ihr bereits nach wenigen Stunden den Gleiter euer Eigen nennen.

Ihr erhaltet den Schildflügel, indem ihr die Hauptmission "Die Gesandschalt" abschließt.
Ihr erhaltet den Schildflügel, indem ihr die Hauptmission "Die Gesandschalt" abschließt.

Wie benutze ich den Gleiter?

Sobald ihr "Die Gesandschaft" abgeschlossen habt und sich der Schildflügel nun in eurem Inventar befindet, könnt ihr ihn fortan nach Belieben verwenden. Wenn ihr also irgendwo herunterfallt oder beispielsweise von einem Signalturm herunterspringt, nutzt ihr einfach den Gleiter, um den Sturz abzufangen, und keinen Fallschaden zu erleiden.

Um den Gleiter zu Verwenden müsst ihr im Fall die Quadrat-Taste gedrückt halten und Aloy packt den Schildflügel aus. Dies dauert zwischen einer und zwei Sekunden. Berechnet dies bei eurem Fall mit ein, damit ihr nicht zu spät den Gleiter auspackt und plötzlich doch unsanft Bekanntschaft mit dem harten Boden macht.

Wozu ist der Schildflügel gut?

Wie bereits erwähnt könnt ihr mit dem Gleiter euren Fall abbremsen, solltet ihr einen großen Abhang hinuntergefallen oder beispielsweise von einem erklommenen Langhals gesprungen sein.

Ihr benötigt den Schildflügel auch für einige Haupt- und Nebenmissionen. Auch wenn ihr Aktivitäten wie das Lösen der Reliktruinen ins Auge fasst, so gelingt dies euch nur dann komplett, wenn ihr auch bereits den Schildflügel besitzt.

Zudem lohnt sich der Gleiter, um ein wenig schneller von A nach B zu kommen, da ihr mit dem Gleiter etwas schneller unterwegs seid als wenn ihr euch per pedes fortbewegt. Vorausgesetzt natürlich, ihr springt aus hohen Höhen ab und packt früh den Schildflügel aus.

Der Schildflügel bremst euren Fall von hohen Höhen und fliegenden Reittieren.
Der Schildflügel bremst euren Fall von hohen Höhen und fliegenden Reittieren.

Habt ihr bereits die Hauptquest "Flügel der Zehn" abgeschlossen, und besitzt als Reitmaschine den fliegenden Sonnenflügel, dann könnt ihr den Gleiter natürlich auch nutzen, um den Fall zu bremsen, wenn ihr von dem Flugdino herunterfallt.

Außerdem müsst ihr den Schildflügel verwenden, wenn ihr es auf die Trophäen im Spiel abgesehen habt und 100 Prozent des Spiels abschließen wollt. Für den Erfolg "Einen langen Gleitflug" müsst ihr - wie der Name der Trophäe es bereits erwähnt - einen auffallend langen und/oder weiten Gleitflug abschließen.

Am einfachsten geht dies, wenn ihr hierfür die Nebenquest "Signalsuche" abschließt, welche euch für so einen Flug perfekt geeigneten Ort bringt. Alternativ könnt ihr auch mit einem fliegenden Reittier so hoch wie nur möglich fliegen, um euch dann fallen zu lassen und den Schildflügel auszupacken. In beiden Fällen wird der Gleitflug für diese Trophäe lang genug sein.

Dieses Video zu Horizon: Forbidden West schon gesehen?
Horizon: Forbidden West | Ankündigung der Fortsetzung für PlayStation 5

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Horizon: Forbidden West
  3. So schaltet ihr den Schildflügel (Gleiter) frei

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website