Horizon: Forbidden West

Horizon: Forbidden West | Die Tauchermaske freischalten - so geht's

von Ove Frank (Samstag, 19.02.2022 - 21:49 Uhr)

In Horizon: Forbidden West könnt ihr nicht zu Boden Aufgaben abschließen, ihr könnt auch mit einem überbrückten Flugreittier die Lüfte unsicher machen. Daneben könnt ihr nun aber auch so einiges unter Wasser erleben. Um dies besonders intensiv tun zu können benötigt ihr aber ein Gerät, womit ihr unter Wasser atmen könnt - die Tauchermaske. In diesem Beitrag erklären wir euch deshalb, wie ihr in Horizon: Forbidden West die Tauchermaske freischaltet.

Wir erklären euch, wie ihr in Horizon: Forbidden West die Tauchermaske freischaltet, um unter Wasser atmen zu können.
Wir erklären euch, wie ihr in Horizon: Forbidden West die Tauchermaske freischaltet, um unter Wasser atmen zu können.

Die teils sehr breit ausgebauten Unterwasser-Passagen in Horizon: Forbidden West sind nur eine der vielen Neuerungen gegenüber dem Vorgänger. So könnt ihr nun unterwasser nach verschiedenstem Loot oder Sammelgegenständen suchen, wie beispielsweise nach Flugschreibern.

In der Spielwelt stoßt ihr zudem auf so einige versunkene Höhlen, bei denen ihr feststellen werdet, dass ihr in den allermeisten Fällen ertrinkt, bevor ihr diese abschließen könnt. Ihr benötigt daher eine Atemmaske, mit der ihr auch längere Unterwasser-Passagen durchhalten könnt.

Wie schalte ich die Tauchermaske frei?

Die Tauchermaske gehört in Horizon: Forbidden West genau wie der Schildflügel zur Kategorie der sogenannten "Spezialausrüstung". Zu dieser Gruppe zählen unter anderem auch der "Anzünder" und der "Rankenschneider", welche ihr benötigt, um blockierte Wege zu öffnen.

Wie es auch bei allen anderen Spezialausrüstungsgegenständen der Fall ist, so müsst ihr auch für die Tauchermaske ein wenig Spielzeit in die Hauptstory investieren. Ihr erhaltet sie nämlich automatisch nachdem ihr die Hauptmission "Das Meer aus Sand" abgeschlossen habt.

Hierbei handelt es sich um die elfte der insgesamt 17 Hauptmissionen, weshalb ihr schon einiges an Zeit werdet aufwenden müssen, bis ihr das Atmengerät erlangt. Ob ihr das gleich tun wollt, ist euch natürlich selbst überlassen. Bedenkt aber, dass einige Nebenmissionen und/oder Aktivitäten ohne Tauchermaske nur sehr schwer oder gar nicht möglich sind.

Ihr schaltet die Tauchermaske frei, indem ihr die Hauptmission "Das Meer aus Sand" abschließt.
Ihr schaltet die Tauchermaske frei, indem ihr die Hauptmission "Das Meer aus Sand" abschließt.

Wofür muss ich unterwasser atmen können?

Mal von den letzten Hauptmissionen abgesehen, gibt es so einige Bereiche, für welche euch die Tauchermaske sehr viel bringt. So hilft euch diese nicht zuletzt dabei einige Reliktruinen zu lösen oder oder gar einen bestimmten Aussichtspunkt zu finden. Davon abgesehen könnt ihr - wie oben bereits angesprochen - die allermeisten der versunkenen Höhlen ohne Tauchermaske gar nicht abschließen.

Seid ihr also auf der Suche nach Grünglanz, um zu handeln oder eure Waffen und Outfits aufzuwerten, dann solltet ihr unbedingt die Tauchermaske freischalten, da versunkene Höhlen zum Grünglanz-Farmen perfekt geeignet sind.

Ihr seht also: Insgesamt ist die Tauchermaske ein sehr nützlicher Spezialgegenstand, welche euch die schön ausgearbeitete Unterwasserwelt von Horizon: Forbidden West noch intensiver und umfangreicher erleben lassen und euch wesentlich mehr Dinge tun lassen kann. Daher lohnt es sich durchaus, recht schnell auf die Tauchermaske hinzuarbeiten und zunächst die Hauptstory zu spielen.

Dieses Video zu Horizon: Forbidden West schon gesehen?
Horizon: Forbidden West | Ankündigung der Fortsetzung für PlayStation 5

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Horizon: Forbidden West
  3. Die Tauchermaske freischalten - so geht's

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website