Elden Ring

Elden Ring | Komplettlösung: Die Hauptstadt Leyndell

von Laura Heinrich (aktualisiert am Montag, 13.06.2022 - 16:37 Uhr)

Willkommen in der majestätischen Hauptstadt Leyndell! Sie ist außerordentlich groß und es gibt eine Menge zu entdecken. Daher beschränken wir uns in diesem Guide auf den Weg, welcher durch die Hauptgeschichte und zum nächsten Boss führt. Denn dieser ist gar nicht so weit weg.

Inhaltsverzeichnis
Ein zauberhafter Ausblick erwartet euch. Direkt am Eingang könnt ihr einen Blick auf die Hauptstadt Leyndell in ihrer vollen Pracht werfen.
Ein zauberhafter Ausblick erwartet euch. Direkt am Eingang könnt ihr einen Blick auf die Hauptstadt Leyndell in ihrer vollen Pracht werfen.

Die Hauptstadt Leyndell

Nachdem ihr den Drachenbaumwächter besiegt habt, verschwindet der gelbe Nebel und könnt die Brücke nach Leyndell passieren. Dort findet ihr direkt den ersten Ort der Gnade (Hauptstadtwall). Im Gebäude geht es links mit dem Aufzug nach oben. Im Gang findet ihr bei einer Leiche Magiefett und weiter vorne auf einem Altar eine Krummfingermedizin.

Steigt die Treppen hinauf und ihr könnt rechts den Ort der Gnade (Östlicher Hauptstadtwall) aktivieren und mit Melina sprechen. Sie dankt euch für die Hilfe und verlässt euch vorerst. Geht die Treppe auf der anderen Seite nach unten und ihr erhaltet eine fantastische Aussicht über die gesamte Stadt.

Da die Türe auf der rechten Seite gesperrt ist, könnt ihr nur links am Wall entlang. Dort findet ihr niedlich aussehende weiße Gegner, die Seifenblasen erzeugen. Auch wenn sie sehr hübsch aussehen, tun sie euch weh. Erledigt also die Gegner auf dem Weg und neben dem Anführer findet ihr eine Leiche mit einer goldenen Rune (10).

Je nachdem, welchen Gegner ihr lieber habt, könnt ihr den Weg oben oder unten nehmen. Beide führen in dasselbe Gebäude.
Je nachdem, welchen Gegner ihr lieber habt, könnt ihr den Weg oben oder unten nehmen. Beide führen in dasselbe Gebäude.

Folgt dem Weg entlang und ihr findet einen Godrick-ähnlichen Gegner vor euch. Keine Sorge, er ist eher schwach und ansonsten könnt ihr ihm auch einfach aus dem Weg gehen, indem ihr rechts nach unten hüpft und von dort aus in das Gebäude hinein geht. Drinnen wartet ein einfacher Gegner auf euch und ihr gelangt durch den mittleren Durchgang zu einem Aufzug.

Unten angekommen wartet rechts ein verhüllter Gegner mit einem Säbel auf euch. Blockt ihn und führt einen Gegenschlag aus. Die Leiche hinter ihm besitzt ein Stück bewahrender Boli. Folgt dem Weg entlang, bis ihr in einer Halle mit Kronleuchter steht. Hinter der Treppe führt ein Durchgang in einen Innenhof mit einer Querflöten-Armbrust. Schlagt ihn schnell kaputt, denn seine Schüsse sind tödlich. Er selbst droppt einen Rotholzkurzbogen und die Leiche daneben einen Schmiedestein (6).

Im linken Durchgang findet ihr zwei tödliche Gegner, vor denen einen wärmender Stein liegt. Gerade aus wird ein Gang durch Kisten blockiert, welche ihr mit einem Hieb zerstören könnt. Die Leiche dahinter gibt euch Mirandapulver. Draußen warten vereinzelt Soldaten mit Speer und Schild. Auf der rechten Seite findet ihr lediglich Miquellas Lilien.

Geht also nach links zwischen den Gebäuden entlang und holt euch nebenbei einen Fächerdolch und ermordet den halbschlafenden Soldaten. Rechts neben dem Wagen am Treppenende findet ihr eine goldene Rune (9). Hier ist eine Weggabelung.

Straßenbalkon in Leyndall

Geht durch diesen Durchgang, um den Ort der Gnade "Straßenbalkon" zu finden.
Geht durch diesen Durchgang, um den Ort der Gnade "Straßenbalkon" zu finden.

In der linken Straße findet ihr rechts eine Leiche mit einem goldenen Glühwürmchen. Links gelangt ihr in einen Durchgang, wo ihr einen alten Reißzahn findet, aber Achtung, der ist von drei Bestien umgeben. Lauft an dem riesigen Monster vorbei und rechts die Treppen hinunter, um endlich den nächsten Ort der Gnade (Straßenbalkon) zu finden.

Klettert das riesige Drachenskelett hoch, um zu Godfrey zu gelangen.
Klettert das riesige Drachenskelett hoch, um zu Godfrey zu gelangen.

Der Weg nach unten ist für euch später auch noch wichtig. Denn am Ende des Weges ist ein Tor, welches erst am Ende des zweiten Bosskampfes geöffnet werden kann. Dieses führt euch nämlich in der Hauptgeschichte weiter. Also merkt euch das Tor und schaut euch stattdessen das riesige weiße Drachenskelett auf der linken Seite an. Klettert dieses hinauf und gelangt dadurch in das zerstörte Gebäude.

Drinnen findet ihr zwei Schottersteine und einen Runenbogen bei der Leiche. Klettert die Leiter nach oben und folgt dem Treppenaufgang. Dort steht eine Wache mit dem Rücken zu euch. Stecht sie von hinten ab und schleicht euch oben an den nächsten Gegner. Sammelt den Schotterstein und die große Rune (11) ein und aktiviert den Ort der Gnade (westlicher Hauptstadtwall).

Weg zu Godfrey

Nun gibt es mehrere Wege, die ihr erkunden könnt. Folgt ihr dem Treppenabgang, der direkt vor euch liegt und geht rechts um die Ecke. Dort findet ihr bei einer Leiche ein Stockschwert. Gerade aus trefft ihr wieder auf drei der Seifenblasengang. Von der Leiche erhaltet ihr eine goldene Rune und einen Hebel. Dieser öffnet das Tor unterhalb.

Nachdem ihr den Hebel aktiviert habt, könnt ihr dem Pfeil folgen und nach unten hüpfen, um jede Menge Loot im befestigten Anwesen abzustauben.
Nachdem ihr den Hebel aktiviert habt, könnt ihr dem Pfeil folgen und nach unten hüpfen, um jede Menge Loot im befestigten Anwesen abzustauben.

Optionale Erkundung: Hüpft über den Balkon hinunter und betretet die riesige Halle. In der Mitte findet ihr eine komplette Alberichs-Garnitur. In der Küche wartet das Gemälde „Flugunfähiger Vogel“ und ein Ort der Gnade (Befestigtes Anwesen, Erdgeschoss) auf euch. Links durch die Türe findet ihr im Esssaal ein Gebetbuch der Zwei Finger und Seuchenbolzen.

Rechts geht es nach draußen und euch kommen zwei eiserne Maids entgegen. Lauft an ihnen vorbei, schnappt euch von der Leiche die Sturmfalkenaxt und nehmt den Aufzug nach oben. Hier findet ihr euch nun wieder auf der Götterbrücke (Ort der Gnade). Hier würdet ihr landet, wenn ihr auf dem Weg nach Leyndell das Portal im Turm der Rückkehr genommen hättet.

Für den Sieg über den Riesen gibt es leider nichts Besonderes außer eine Aktivierung des Portals. Dieses führt euch zum isolierten heiligen Turm. Mit dem könnt ihr allerdings noch nichts angefangen, also kehrt zum Westlichen Hauptstadtwall zurück. Nehmt nun den geraden Weg nach vorne und holt euch die goldene Saat vom goldenen Bäumchen.

Achtet darauf, dass euch die Gegner nicht erwischen und lauft gerade aus auf den Baumstamm zu. Wie bereits beim Drachenskelett könnt ihr hier nach oben laufen und den Baumstamm entlang wandern. Weicht den Gegnern aus und tretet durch den gelben Nebel eurem nächsten Bosskämpfer gegenüber: Godfrey – Erster Eldenfürst.

Dieses Video zu Elden Ring schon gesehen?
Elden Ring | Story-Trailer
  1. Startseite
  2. Elden Ring
  3. Komplettlösung: Die Hauptstadt Leyndell

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website