Assassin's Creed: Valhalla

Assassin's Creed Valhalla | Die Zeichen Ragnaröks - Geistgefäß: Kapitel 1 - Komplettlösung

von Ove Frank (aktualisiert am Montag, 21.03.2022 - 16:20 Uhr)

Havi hat in Svartalfheim damit begonnen, die Zwerge zu einen und ihnen bei ihrem Widerstand gegen die Besetzer aus Muspellheim zu unterstützen. Dabei wurde er auf den Umstand aufmerksam gemacht, dass der Feuerriese Surt, der Havis Sohn Baldr gefangen hält eine Tochter hat, die derzeit ebenfalls in Svartalfheim weilt. Wenn Havi sie gefangennehmen kann, könnte er sie gegen seinen Sohn eintauschen. Auf dieser Seite unserer Komplettlösung des "Assassin's Creed Valhalla"-DLCs "Die Zeichen Ragnaröks" geht es um Kapitel 1 der Saga Geistgefäß-Saga.

Inhaltsverzeichnis

Die Tochter Surts als Geisel wäre für Havi eine gute Ausgangslage, um mit dem Herrn Muspellheims zu verhandeln und seinen Sohn zurückzufordern. Zudem wäre ihre Gefangennahme ein herber Schlag gegen die Armee der Feuerriesen, was den rebellierenden Zwergen wieder Auftrieb verleihen würde.

Havi ist auf der Suche nach Eysa, der Tochter des Herren von Muspellheims, um sie gefangenzunehmen.
Havi ist auf der Suche nach Eysa, der Tochter des Herren von Muspellheims, um sie gefangenzunehmen.

Die Tochter des Kriegsherren

Reist zur großen Mühle nordwestlich der Jördber-Zuflucht und schaut euch auf der nördlichen Terrasse des Geländes um. Inmitten des hiesigen Lava-Sees auf am Rande des gangbaren Bodens stehend seht ihr hier eine vermeintlich leere Feuerriesen-Hülle.

Hinweis: Ihr könnt diese Quest bereits unwissentlich vorher starten, wenn ihr hier vorbeikommt und mit der vermeintlich leeren Feuerriesen-Hülle interagiert.

Ihr findet Eysa auf der Lava-Terrasse im Norden der großen Mühle nordwestlich der Jördber-Zuflucht.
Ihr findet Eysa auf der Lava-Terrasse im Norden der großen Mühle nordwestlich der Jördber-Zuflucht.

Untersucht die Gestalt, um die Zwischensequenz zu triggern, in welcher sich diese Hülle als die durchaus fidele Tochter Surts, Eysa, entpuppt. Nach einigen Näckereien beiderseits kommt natürlich, was kommen muss und die beiden lassen die Waffen sprechen.

Bosskampf gegen Eysa

Ähnlich wie ihre Stiefmutter Sinmara kämpft Eysa mit einer langen Stangenwaffe. Dabei ist sie ebenfalls schnell und wendig. Was sie aber von Sinmara unterscheidet und eher an ihren Vater Surt erinnern lässt, ist der Umstand, dass sie nicht nur mit Nahkampfattacken kämpft, sondern auch etwas Magie einsetzt.

Wenn sich Eysa nämlich für einem Moment still hinstellt, um Energie zu sammeln, feuert sie kurz darauf ziemlich wortwörtlich mehrere Geschosse in eure Richtung ab. An farblichen Feldern auf dem Boden erkennt ihr, wo die Geschosse gleich einschlagen werden. Bleibt in Bewegung und nutzt immer wieder Rollen, um diesen auszuweichen.

Rammt Eysa ihre Waffe in den Boden, verschießt sie Lava-Geschosse und ihr müsst schnell ausweichen.
Rammt Eysa ihre Waffe in den Boden, verschießt sie Lava-Geschosse und ihr müsst schnell ausweichen.

Setzt Eysa wieder zum Nahkampf an, solltet ihr weniger versuchen auszuweichen, als viel mehr zu blocken. Daher empfehlen wir euch einen Schild zu tragen. Durch erfolgreiche Blocks wird Eysa aus dem Konzept gebracht und braucht ein paar Sekunden, um sich zu sammeln. Nutzt diese Sekunden, um selbst gnadenlos zuzuschlagen.

Wenn Eysa in die Lava läuft, dann bechwört sie einige weitere Krieger Muspellheims, die euch zusätzlich das Leben schwer machen. Bevor diese aber angreifen können, brauchen sie einen kurzen Moment und Eysa steht still.

Diesen Zeitrahmen könnt ihr nutzen, um euren Bogen zu zücken und auf Eysas gelblich schimmernde Schwachstellen (zum Beispiel an ihrer linken Schulter) zu schießen und so ihre Ausdauer stark zu reduzieren.

Kniet sie in der Lava und beschwört weitere Feuerriesen, solltet ihr auf ihre Schwachstellen schießen.
Kniet sie in der Lava und beschwört weitere Feuerriesen, solltet ihr auf ihre Schwachstellen schießen.

Bleibt anschließend in Bewegung und nehmt euch nacheinander zunächst die Handlanger im Nahkampf vor. Hier empfiehlt es sich eine lange Zweihandwaffe wie eine Dänenaxt, ein Zweihandschwert oder den neuen Atgeir zu nutzen, um mit diesen zu schwingen und somit eventuell gleich mehreren Gegnern gleichzeitig Schaden zuzufügen.

Habt ihr Eysa mehr als die Hälfte ihrer Lebensenergie abgezogen, so wird sie zunehmend aggressiver. So versieht sie ihre Waffe beispielsweise mit einer Hitzeschicht, welche Feuerschaden verursacht. Zudem greift sie nun wilder an. Entgegnet diesen Vorstößen mit gezielten Blocks und prügelt anschließend die Lava aus ihr raus, bis Eysa besiegt ist.

Das geheime Wandbild in der Höhle

Nach dem Kampf macht Eysa Havis Hoffnung, sie gegen Baldr bei Surt eintauschen zu können, zunichte, indem sie ihm mitteilt, dass der Herr Muspellheims bei weitem nicht so sentimental sei, wie der König von Asgard. Der Feuerriese würde niemals seine Pläne aufgeben, nur um seine Tochter zu retten.

Havi ist unentschlossen, ob er es dennoch darauf ankommen lassen oder Eysa einfach an Ort und Stelle töten soll, als er von einem gefangenen Zwerg abgelenkt wird, welcher zur Feuerriesin will. Diesen Moment der Unachtsamkeit nutzt diese dann, um zu verschwinden.

Der verängstigte Zwerg erzählt dem aufgebrachten Havi, dass sie auf Eysas Geheiß hin in einer nahegelegenen Höhle ein besonderes Wandbild gefunden hätten, welches zu einem geheimen Gewölbe führen könnte. Lauft also nach Südosten und verlasst das Lava-Gebiet, um die Höhle zu betreten.

Im Inneren der Höhle könnt ihr gleich zwei der Feuerriesen per Kettenattentat ausschalten.
Im Inneren der Höhle könnt ihr gleich zwei der Feuerriesen per Kettenattentat ausschalten.

Im Inneren trefft ihr auf eine Rotte Feuerriesen. Den ersten könnt ihr gleich mit einem Attentat ausschalten. Habt ihr die Fertigkeit "Kettenattentat" bereits erlernt, könnt ihr den nächsten Krieger Muspellheims gleich mit nach Helheim schicken. Den Rest geht ihr dann im Nahkampf an.

Ihr solltet euch primär auf den großen Feuerriesen konzentrieren, da dieser der stärkste eurer Gegner ist. Nutzt am besten ebenfalls eine lange schwingende Waffe, um die kleineren Gegner mit euren Angriffen gleich mit zu attackieren und auszuschalten.

Habt ihr die Feuerriesen erledigt wendet ihr euch nach links und folgt dem Gang, wo bereits einige Zwerge stehen, zum angesprochenen Wandbild. Die alten Albenrunen darauf verweisen auf ein Gewölbe im Norden und Havi hat ein neues Ziel, welchem er sich als nächstes zuwenden kann.

Dieses Video zu Assassin's Creed Valhalla schon gesehen?
Assassin's Creed: Valhalla Cinematic World Premiere Trailer
  1. Startseite
  2. Assassin's Creed: Valhalla
  3. Die Zeichen Ragnaröks - Geistgefäß - Kapitel 1 / Die Tochter des Kriegsherren / Bosskampf gegen Eysa

beobachten 

Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website