PlayStation 5

PlayStation 5 | Digitale Edition und Standard-PS5 im Vergleich

von Olaf Fries (Mittwoch, 23.03.2022 - 18:30 Uhr)

Von der PlayStation 5 gibt es derzeit zwei unterschiedliche Versionen. Im Folgenden zeigen wir euch die wichtigsten Unterschiede beider Modelle und verraten euch, welche Version die richtige für euch ist.

Wir verraten euch die Unterschiede beider PlayStation-Versionen. (Bildquelle: Sony PlayStation)
Wir verraten euch die Unterschiede beider PlayStation-Versionen. (Bildquelle: Sony PlayStation)

Die technischen Daten beider PS5-Modelle

Die PlayStation 5 gibt es mit Laufwerk oder ohne Laufwerk, das PS5-Modell ohne Laufwerk heißt "Digital Edition".

Beide PS5-Versionen besitzen die gleichen Specs. Die folgenden technischen Daten gelten sowohl für die PS5 mit Laufwerk als auch für die Digital Edition:

CPU

  • x86-64-AMD Ryzen "Zen 2"
  • 8 Kerne / 16 Threads
  • Variable Frequenz, bis zu 3,5 GHz

GPU

  • AMD Radeon RDNA 2-basierte Grafikengine
  • Raytracing-Beschleunigung
  • Variable Frequenz, bis zu 2,23 GHz (10.3 TFLOPS)

Systemspeicher

  • GDDR6 16GB
  • 448GB/s Bandbreite

SSD

  • 825GB
  • 5,5GB/s Lesebandbreite (Raw)

Die theoretische Leistung beider Versionen liegt bei 10,3 TeraFlops und beide besitzen 825 GB freien Speicher auf der Festplatte. Die Speicherkapazität könnt ihr bei beiden Varianten mit einer zusätzlichen externen oder internen SSD erweitern.

PSN Guthaben-Aufstockung | 20 EUR | deutsches Konto | PS5/PS4 Download Code

PSN Guthaben-Aufstockung | 20 EUR | deutsches Konto | PS5/PS4 Download Code

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.05.2022 02:05 Uhr

Die Unterschiede der Standard-PS5 zur Digital Edition

In der folgenden Tabelle seht ihr alle Unterschiede auf einen Blick:

PS5 PS5 Digital Edition
Maße 390 x 104 x 260 mm 390 x 92 x 260 mm
Gewicht 4,5 KG 3,9 KG
Laufwerk Ja, Blu-Ray-Laufwerk Nein
Energie 350 W 340 W
Preis (UVP) 499 Euro 399 Euro

Der größte Unterschied beider Versionen liegt jedoch darin, dass die Digital Edition kein Blu-Ray-Laufwerk besitzt. Die Implikation davon ist eindeutig: Mit der Digital Edition könnt ihr keine Discs verwenden, egal ob Spiele oder Filme.

Bei der Digital Edition müsst ihr also digitale Inhalte und Spiele aus dem PlayStation-Store erlangen. Wichtig: Ein Weiterverkauf von digitalen PlayStation-Spielen ist nicht möglich. Wenn ihr gebrauchte Spiele verwenden oder verkaufen möchtet, funktioniert dies also nur mit discbarsierten Spielen.

Das Design beider Versionen ist nur minimal unterschiedlich. Die Standard-PS5 ist durch das Laufwerk leicht asymmetrisch. Die Digital Edition ist aufgrund des fehlenden Laufwerks symmetrisch.

Welche Version ist für euch geeignet?

Natürlich ist es komplett eure Entscheidung, welche Version der PlayStation 5 euch am meisten zusagt.

Wer allerdings eine große Sammlung an discbasierten PS4-Spielen besitzt, seine Konsole auch gerne für discbasierte Filme verwendet, gebrauchte Spiele gerne verkauft beziehungsweise kauft, sollte eher auf die Standard-PS5 zurückgreifen.

Wenn ihr jedoch eure Games sowieso lieber im PS-Store digital kauft, keine discbasierten Filme mehr schaut und mit gebrauchten Spielen nichts am Hut habt, ist die Digital Edition wohl eher was für euch, zudem ist sie im Handel auch 100 Euro billiger.

Wichtig: Es kommt allerdings vor, dass die Digitalversionen von Spielen manchmal teurer sind als die discbasierten Spiele aus dem Laden. Auf lange Sicht könnte es somit zu einem Nachteil werden.

Aber, wie bereits gesagt, die Entscheidung liegt natürlich ganz bei euch.

PS4 Pro vs. PS5: So schnell ist die PS5 wirklich

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. PlayStation 5
  3. PlayStation 5 Versionen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website