Ghostwire: Tokyo

Ghostwire Tokyo | Alle 31 Wahrzeichen finden (Wie meine Westentasche)

von Christopher Bahner (Donnerstag, 24.03.2022 - 16:57 Uhr)

Auf der Karte von Shibuya in Ghostwire: Tokyo könnt ihr 31 Wahrzeichen finden. Unter anderem müsst ihr diese Sehenswürdigkeiten entdecken, um die Trophäe "Wie meine Westentasche" freizuschalten. An dieser Stelle zeigen wir euch dafür alle Fundorte.

Wir zeigen euch die Fundorte aller Wahrzeichen in Ghostwire: Tokyo (Quelle: Screenshot spieletipps
Wir zeigen euch die Fundorte aller Wahrzeichen in Ghostwire: Tokyo (Quelle: Screenshot spieletipps

Fundorte aller Wahrzeichen auf der Karte

Wahrzeichen markieren besondere Orte in Shibuya und werden mit einer entsprechenden Markierung auf der Karte gekennzeichnet, nachdem ihr sie entdeckt habt. Unter anderem müsst ihr alle 31 Wahrzeichen finden, um mit "Wie meine Westentasche" eine der Trophäen und Erfolge von Ghostwire: Tokyo freizuschalten.

Die meisten Wahrzeichen werdet ihr ganz natürlich im Spielverlauf entdecken, da euch die Story auch zu vielen Sehenswürdigkeiten führt. Allerdings gibt es auch einige von ihnen, die recht gut versteckt sind. Auf der folgenden Karte haben wir alle 31 Fundorte der Wahrzeichen markiert:

Karte mit allen 31 Wahrzeichen (Quelle: Screenshot spieletipps).
Karte mit allen 31 Wahrzeichen (Quelle: Screenshot spieletipps).

Anhand der Nummern auf der Karte könnt ihr sie mit den Wahrzeichen in eurem Spiel abgleichen. Eine Liste dafür gibt es auch im Datenbank-Menü. Folgende Wahrzeichen gibt es:

  1. Enzan Neon-Bezirk
  2. Enzancho
  3. Yugenzaka-Kreuzung
  4. Shiroyama-Schrein
  5. Sperrgebiet von Tsukinami
  6. Daiichi-Park in Tsukinami
  7. Shibaura-Park
  8. Baustellen-Labyrinth
  9. Himmelsgarten
  10. Sanierungsgebiet von Yashin
  11. Einkaufszentrum Shibuya Kagerie
  12. Bahnhof Shibuya
  13. Shibuya-Kreuzung
  14. Sportallee
  15. 429
  16. 429-Straße
  17. Friedhof der Lichter
  18. Sengoku-Polizeiposten
  19. Sengokuzaka
  20. Einkaufsviertel von Utagawa
  21. Utagawa-Turm
  22. Kirigaoka-Wasserturm
  23. Kirigaoka-Schrein
  24. Sperrgebiet von Kirigaoka
  25. Tatsui-Schrein
  26. Kappagaike
  27. Säufergasse
  28. Einkaufsstraße von Mitake
  29. Gestreifter Turm von Shibuya
  30. Ginpei-Kreuzung
  31. Sperrgebiet von Ginpei

Sollten euch noch Wahrzeichen fehlen, sind es wahrscheinlich Orte wie der Himmelsgarten (Nr. 9). Dabei handelt es sich um einen Pool auf einem Hochhaus. Diesen könnt ihr nur erreichen, wenn ihr euch zur Spitze des Einkaufszentrum Shibuya Kagerie (Nr. 11) begebt und von dort aus dann hinüber zum Himmelsgarten gleitet.

Ein weiteres verstecktes Wahrzeichen ist das Sperrgebiet von Ginpei (Nr. 31). Dabei handelt es sich um die Kreuzung ganz im Südosten der Karte. Dieses Wahrzeichen befindet sich fast schon außerhalb der Karte und kann daher leicht verpasst werden.

Dieses Video zu Ghostwire - Tokyo schon gesehen?
Ghostwire: Tokyo | Gameplay-Trailer zum Spiel von Shinji Mikami

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Ghostwire: Tokyo
  3. Alle 31 Wahrzeichen finden (Wie meine Westentasche)

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website