Genshin Impact

Genshin Impact | Mysteriöse Felsenklamm in der Großen Kluft freischalten

von Sergej Jurtaev (Mittwoch, 30.03.2022 - 20:27 Uhr)

Das Update 2.6 fügt Genshin Impact die Sphäre „Mysteriöse Felsenklamm“ hinzu, die ihr in der Großen Kluft findet. In der Sphäre könnt ihr die Artefakt-Sets „Vergangenheit des Zinnobers“ und „Echo des Opferfests“ farmen, sodass die Sphäre wichtig ist. Alternativ zu unserem Text könnt ihr euch in unserem Video ansehen, wie ihr die Sphäre erreicht.

Genshin Impact | Mysteriöse Felsenklamm freischalten Abonniere uns
auf YouTube

Voraussetzungen für die Mysteriöse Felsenklamm

Neben dem eigentlichen Rätsel gibt noch Fortschrittsbedingungen, die ihr erfüllen müsst, um die Mysteriöse Felsenklamm in der Großen Kluft freischalten zu können. Folgendes muss bei euch gegeben sein:

  • Abenteuerstufe 22 erreicht
  • Archontenauftrags Prolog – 3. Akt „Das Lied von dem Drachen und der Freiheit“ abgeschlossen

Seltsame Steine zerstören

Wenn ihr die Karte öffnet, zeigt euch eine Sphären-Markierung, wo ihr euch hinbegeben müsst. Im Norden der Großen Kluft blockiert jedoch ein seltsamer Stein mit einem Geo-Symbol darauf den Weg zur Sphäre. Die seltsamen Steine sind eine Besonderheit in der Großen Kluft und hängen mit den seltsamen Felssäulen in der Nähe zusammen, die eine Energie verströmen. Im Handbuch schaltet ihr Einträge dazu frei, die euch über diese Mechanik aufklären.

Um den seltsamen Stein zu zerstören, müsst ihr die Resonanz der seltsamen Felssäulen mithilfe von Geo-Objekten weiterleiten. Geo-Objekte können Geo-Figuren wie z. B. Zhongli erschaffen. Falls ihr keinen Geo-Charakter habt, begebt euch mit eurem Reisenden zu einer Statue der Sieben in Liyue und interagiert damit. Wählt „Einklang mit der Geo-Kraft“ aus, damit eure Hauptfigur zum Geo-Element wechselt.

Bei einer Statue der Sieben in Liyue könnt ihr zum Geo-Element wechseln.
Bei einer Statue der Sieben in Liyue könnt ihr zum Geo-Element wechseln.

So erreicht ihr die Mysteriöse Felsenklamm

Haltet ihr die Taste für die Elementarfähigkeit gedrückt, könnt ihr mit eurem Reisenden Geo-Objekte erschaffen. Ihr müsst nun drei Geo-Objekte richtig platzieren. Das erste Objekt stellt ihr zwischen dem seltsamen Felsen und der runden Plattform auf dem Boden auf.

Platziert das erste Geo-Objekt an dieser Stelle.
Platziert das erste Geo-Objekt an dieser Stelle.

Anschließend müsst ihr das zweite Geo-Objekt zwischen der runden Plattform und der ersten Felssäule positionieren.

Platziert das zweite Geo-Objekt an dieser Stelle.
Platziert das zweite Geo-Objekt an dieser Stelle.

Danach rennt ihr schnell nach Süden, du der großen Felssäule am Ende, die die Energie verströmt. Klettert hinauf und erschafft auf der Säule das dritte Geo-Objekt.

Klettert auf die Felssäule links neben dem Baum und stellt dort das dritte Geo-Objekt auf.
Klettert auf die Felssäule links neben dem Baum und stellt dort das dritte Geo-Objekt auf.

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, wird die Resonanz von Objekt zu Objekt weitergeleitet. Es erreicht schließlich den seltsamen Felsen am Ende, wodurch dieser zerstört wird. Falls es nicht gelingt, justiert die Position der Geo-Objekte. Bedenkt auch, dass eure Geo-Objekte nach einiger Zeit verschwinden, sodass ihr euch etwas beeilen müsst.

Hinter dem zerstörten Felsen findet ihr schließlich wenig später die Sphäre, die ihr endlich freischalten könnt. Wenn ihr in den Abgrund vor der Sphäre springt, könnt ihr eine Luxuriöse Truhe plündern und zudem einen zweiten Zugang öffnen, indem ihr eine Wand hinter der Truhe sprengt.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Genshin Impact
  3. Mysteriöse Felsenklamm freischalten

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website