Elden Ring

Elden Ring | Geheimnis von Sellia lüften und drei Türme aktivieren

von Laura Heinrich (Montag, 04.04.2022 - 15:54 Uhr)

Geheimnisse gibt es in Elden Ring zwar jede Menge, aber manche sind auch für bestimmte NPC-Quests relevant. Deswegen zeigen wir euch hier, wie ihr das Geheimnis von Sellia lüften könnt und wo ihr die drei Türme findet.

Diese Siegel versperren euch mehrere Bereiche in Sellia. Um die Siegel zu brechen, müsst ihr die drei Türme aktivieren. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Diese Siegel versperren euch mehrere Bereiche in Sellia. Um die Siegel zu brechen, müsst ihr die drei Türme aktivieren. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Das Geheimnis von Sellia lüften

Eventuell seid ihr in Caelid schon mal zufällig an Sellia, der Stadt der Zauberer vorbeigelaufen. Der Durchgang nach oben ist durch ein Siegel versperrt, welches nur durch die Lösung eines Rätsels geöffnet werden kann.

Notwendig wird dies, wenn ihr Millicents Quest verfolgt. Denn sie wartet auf euch in der Kirche der Seuche, welche direkt hinter Sellia liegt. Um hinter das Geheimnis von Sellia zu kommen, müsst ihr zuerst die Quest mit Gowry starten. Klickt auf den verlinkten Guide, in dem wir euch erklären, was ihr in der Nebenmission tun müsst.

Die drei Türme in Sellia finden

Schließlich erhaltet ihr von Gowry die Notiz mit folgendem Text: Die Stadt Sellia birgt die Quelle. Entzündet drei Kerzen hoch in den Türmen, um das Siegel zu brechen. Die Botschaft ist also ziemlich klar formuliert. Insgesamt sind drei Türme in der Zaubererstadt, in welchen ihr die Statue aufleuchten lassen sollt.

Wo ihr die drei Türme genau findet, zeigen wir euch im folgenden Video:

Elden Ring: Geheimnis von Sellia - Die drei Türme aktivieren

Insgesamt gibt es vier Siegel in Sellia. Für die ersten beiden Kerzen wird jeweils ein Siegel gebrochen und für die dritte Kerze die letzten beiden. Je nachdem, welche Türme ihr zuerst anzündet, wird ein unterschiedliches Siegel gebrochen.

Das erste Siegeltor findet ihr links neben dem großen mittleren Durchgang mit dem Bäumchen. Lasst euch vor dem Treppenaufgang auf der linken Seite nach unten fallen und ihr kommt zu einem Bosskampf gegen die Noxschwertkämpferin und den Noxmönch. Als Dunkelkämpfer sind die beiden sehr anfällig für Heiligschaden.

Also nutzt dies aus in Form von Heiligwaffen oder Heiligzauberei. Frost und Bluten sind ebenfalls nützlich, auch wenn sie länger brauchen, bevor die Wirkung einsetzt. Als Belohnung erhaltet ihr 6.400 Runen, das Fließende Noxschwert und könnt in der Schatztruhe dahinter den Lusats Schimmersteinstab einheimsen.

Das zweite Siegel findet ihr auf dem Weg zum Treppenaufgang mitten in der Stadt. Dahinter verbirgt sich eine Schatzkiste.

Das dritte Siegel ist auf der rechten äußeren Wandseite von Sellia. Lauft dazu außerhalb des Weges auf der rechten Seite bis ans Ende. Dort ist nun eine Nische offen, in welcher eine Schatztruhe ist. Darin befindet sich ein Magischer Steinschwertschlüssel.

Das vierte und letzte Siegel öffnet euch endlich den Weg zur Kirche der Seuche. Diesen findet ihr hinter dem goldenen Bäumchen auf der Treppenanhöhe. Nun könnt ihr Gowrys Quest weiterführen und habt die Stadt Sellia zur Gänze erkundet.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Elden Ring
  3. Geheimnis von Sellia lüften und die drei Türme aktivieren

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website