Elden Ring

Elden Ring | Runen farmen nach Patch 1.04

von Ewelina Walkenbach (aktualisiert am Donnerstag, 28.04.2022 - 12:47 Uhr)

Wenn ihr in Elden Ring Runen farmen wollt, könnt ihr zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen. Es gibt sogar eine Methode, bei der ihr mindestens 1 Million Runen in nur 15 Minuten farmen könnt und das trotz Patch 1.04 und ohne kämpfen zu müssen. Wir überlassen es euch, für welche Methode ihr euch entscheidet. Zudem erklären wir euch, welche Gegenstände ihr nutzen solltet, um in jedem Lauf noch mehr Runen zu farmen.

Bei einer Methode (350.000 Runen in 10 Minuten farmen), ist es uns schon zwei Mal passiert, dass wir in einem Run 86.000 Runen anstatt 17.000 bekommen haben. Leider konnten wir nicht herausfinden, warum. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Bei einer Methode (350.000 Runen in 10 Minuten farmen), ist es uns schon zwei Mal passiert, dass wir in einem Run 86.000 Runen anstatt 17.000 bekommen haben. Leider konnten wir nicht herausfinden, warum. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Mit dem Goldskarabäus und Goldenen Federtierfüßen mehr Runen bekommen

Um noch mehr Runen zu bekommen, empfehlen wir euch beim Farmen den Talisman Goldskarabäus zu tragen. Damit erhöht ihr die Zahl der erhaltenen Runen um ca. 30 %. Das ist zumindest unsere bisherige Beobachtung. Den genauen Fundort zeigen wir euch im verlinkten Artikel. Außerdem solltet ihr auch Goldene Federtierfüße benutzen.

Dabei handelt es sich um Verbrauchsgegenstände, die ihr aber auch selbst herstellen könnt, sobald ihr bei Patches das Handbuch (2) des Missionars gekauft habt. Mit diesen beiden Items erhöht ihr eure Ausbeute um mehr als die Hälfte.

Weitere Gaming-Highlights auf Amazon ansehen

Über 1 Million Runen farmen in nur 15 Minuten

Nachdem mit Patch 1.04 die Methode zum Farmen von Runen beim Vogel am Ort der Gnade Palastallee entfernt wurde, musste sich die Community wieder selbst helfen und eine neue finden. Das ging glücklicherweise schnell, sodass wir jetzt sogar noch mehr Runen pro Lauf bekommen können. Dafür begebt ihr euch wieder zur Palastallee. Den Fundort und den gesamten Lauf zeigen wir euch im folgenden Video und erklären euch nachfolgend alles Schritt für Schritt.

Elden Ring: Runen farmen und schnell leveln nach Patch 1.04
  • Begebt euch zum Schnellreisepunkt Palastallee im Gebiet Mohgwyn-Palast.

  • Ruft euer Pferd und rüstet den Helm Goldskarabäus aus. Schaut zu den blutigen Felsen an der Seite. Dort müsst ihr hochklettern. Hier empfehlen wir euch unser Video, da es etwas schwierig ist (ab Minute 1:25).

  • Oben angekommen sucht ihr euch an der Kante auf der anderen Seite einen Vorsprung, der mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Nachrichten gekennzeichnet sein wird. Nutzt die Goldenen Federtierfüße und springt von hier aus in die Tiefen.

  • Jetzt müsst ihr im Fall immer wieder die Angriffstaste betätigen, bis ihr ein paar Runen eingesammelt habt. Das kann etwas dauern.

  • Öffnet schnell die Karte und reist zurück zur Palastallee. Dort angekommen erhaltet ihr über 16.000 Runen für ca. zwei Minuten Arbeit. Die Million Runen erreicht ihr demnach in ca. 15 Minuten.

Früh in Elden Ring 10.000 bis 20.000 Runen farmen in 10 Minuten

Wir wollen euch auch einen Ort in Elden Ring empfehlen, an dem ihr als Anfänger Runen farmen könnt. Wir sprechen hier von ca. 1.000 bis 2.000 Runen die Minute. Es hängt davon ab, wie hoch euer Schadens-Output ist. Wollt ihr aber schnell leveln, ist das die uns liebste Stelle für dieses Vorhaben.

Elden Ring: Runen farmen am Anfang des Spiels

Oben im Video seht ihr den Lauf. Wollt ihr es selbst versuchen, dann begebt euch zu dem Ort, den wir für euch auf der folgenden Karte markiert haben. Der Gegner, den ihr dort töten müsst, wirft jedes Mal um die 1.000 Runen ab. Glücklicherweise ist er ziemlich nah am Ort der Gnade Große Brücke von Farum, der in Greyolls Drachenhügel liegt. Kennt ihr den Ort noch nicht? Dann schaut in dem Video oben nach, wir führen euch dorthin.

Wollt ihr schnell leveln? Dann farmt eure Runen einfach bei diesem Gegner. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Wollt ihr schnell leveln? Dann farmt eure Runen einfach bei diesem Gegner. (Quelle: Screenshot spieletipps)

BOX: Achtung! Die folgende Methode Runen zu farmen funktioniert seit Patch 1.04 nur noch bei wenigen Spielern. Der Vogel springt leider nicht mehr über die Klippe. Probiert es gerne aus, ob es bei euch noch funktioniert.

350.000 Runen farmen in 10 Minuten und ohne Kampf

Nachdem ihr die Quest von Varré abgeschlossen habt, wird er euch die Medaille des Reinblutritters überreichen. Das Gebiet, in das sie euch teleportiert, ist wirklich hart. Doch genau dort könnt ihr momentan am einfachsten Runen farmen. Wir zeigen euch, in folgendem Video, wie ihr ohne Kämpfe zum Farmingspot gelangt und dort auch ohne zu kämpfen schnell Runen bekommt.

Elden Ring: Ca. 250.000 Runen in 10 Minuten farmen

Falls ihr euch fragt, warum ihr Runen farmen solltet, dann ist die Antwort recht einfach: Um leveln zu können und alles zu kaufen, was euer Herz begehrt. Runen sind in Elden Ring nicht nur Punkte, die ihr in Attribute investieren müsst, sondern auch die Währung – ein äußerst wichtiges Gut! Große Runen sind aber eine ganz andere Art von Gegenständen. Folgt dem Link, um mehr darüber zu erfahren.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Elden Ring
  3. Runen farmen nach Patch 1.04

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website