The Secret of Monkey Island

The Secret of Monkey Island | Kapitel 3: Unter Monkey Island - Komplettlösung

von Ove Frank (aktualisiert am Dienstag, 14.06.2022 - 12:23 Uhr)

Um die Elaine, die toughe Gouverneurin von Mêlée Island, aus den Fängen des teuflischen Geisterpiraten LeChuck zu befreien, stellte Guybrush eine Crew zusammen, organisierte ein Schiff und segelte ihnen hinterher nach Monkey Island. Tatsächlich hat er es irgendwie dorthin geschafft und betritt nun die legendäre Insel. Auf dieser Seite unserer Komplettlösung zu The Secret of Monkey Island geht es um Kapitel 3 "Unter Monkey Island".

Inhaltsverzeichnis

Am Strand von Monkey Island

Nachdem ihr auf der Insel wieder erwacht, nehmt ihr als allererstes links die Banane an euch, die unter der Palme liegt. Hiernach untersucht ihr noch die Notiz, die an den Baum genagelt wurde.

Lauft nun nach hinten in den Dschungel, um so zur Übersichtskarte zu gelangen. Lauft nun nach Nordwesten, bis ihr zu einem Gebiet mit einem großen Krater gelangt. Am Nordrand des Kraters, recht mittig gelegen, befindet sich das Fort, zu welchem ihr nun hingeht.

Hier findet ihr eine Kanone. Nutzt die Aktion "schieben", um diese zu bewegen, damit Schießpulver und eine Kanonenkugel herausrollen. Sammelt diese beiden Gegenstände sowie das hier liegende Seil und das Fernglas ein.

Geht zum Fort, schiebt die Kanone und sammelt die markierten Gegenstände ein. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Geht zum Fort, schiebt die Kanone und sammelt die markierten Gegenstände ein. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Den Damm aufsprengen und das zweite Seil bekommen

Kehrt nun zur Karte zurück und folgt dem Fluss nach Nordosten, bis ihr zur Flussgabelung gelangt. Hier findet ihr auch eine entsprechende Schaltfläche. Klickt diese an, um bei der Flussgabelung in die Nahansicht zu gehen.

Links seht ihr nun einen Stein (es handelt sich um einen Feuerstein), unter dem eine Notiz eingeklemmt ist. Beides nehmt ihr an euch. Nutzt nun das Schießpulver im Inventar und wendet dieses auf den kleinen Damm.

"Öffnet" nun das Fernrohr, um es zu zerlegen und wendet die Linse auf die Sonne an, damit diese das Schießpulver entzündet, wodurch eine Explosion entsteht, die den Damm aufbricht. Guybrush wird daraufhin vom Wasser mitgerissen.

Zerlegt das Fernrohr, und haltet die Linse in die Sonne, um das Schwarzpulver zu entzünden. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Zerlegt das Fernrohr, und haltet die Linse in die Sonne, um das Schwarzpulver zu entzünden. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Hinweis: Anstelle der Linse und der Sonnenstrahlen könnt ihr auch die Kanonenkugel mit dem Feuerstein verwenden - auch das führt zu einer Explosion.

Nach der Explosion findet sich Guybrush bei einem kleinen Teich wieder. Nehmt das Seil aus der Hand unseres skelettierten Freundes am Boden und kehrt zur Flussgabelung zurück. Geht nun über die Brücke auf die andere Seite des Flusses und klettert an der in den Stein gehauenen Leiter nach oben.

Das Kunstwerk als Katapult benutzen, um weitere Bananen zu erlangen

Oben angelangt findet ihr eine weitere Notiz, die ihr ebenfalls an euch nehmt. Von der Notiz abgesehen findet ihr hier eine Art Kunstinstallation. Nutzt den "ziehen"-Befehl, um die Kunstinstallation neu auszurichten. Am Ende muss der Felsbrücken nach hinten rechts zeigen.

Zieht die Kunstinstallation so, dass der Stein nach hinten rechts zeigt. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Zieht die Kunstinstallation so, dass der Stein nach hinten rechts zeigt. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Hinweis: Im Originalspiel müsst ihr lediglich zweimal ziehen, während ihr in der Special Edition dreimal ziehen müsst.

Hinten rechts seht ihr eine steinerne Treppe. Dieser folgt ihr weiter nach oben. Hier seht ihr recht mittig einen einzelnen Felsbrocken. Nutzt den "schieben"-Befehl, um diesen Felsbrocken über die Klippe nach unten zu schubsen. Dies sorgt dafür, dass die Kunstinstallation wie ein Katapult funktioniert und am Strand den Bananenbaum trifft.

Paddel für das Ruderboot bekommen

Kehrt nun zum Strand zurück, wo ihr angelandet seid. Ein kleines Stück nördlich davon findet ihr im Wald die Schaltfläche "Spalte". Dort geht ihr hin. Wendet hier zunächst ein Seil aus eurem Inventar auf den "starken Ast" vor euch ab und klettert hinunter. Befestigt nun das zweite Seil an den Baumstumpf und klettert wieder nach unten, um unten die Paddel einzusammeln.

Geht zur Spalte und befestigt die Seile am starken Ast und dem Baumstumpf, um unten die Paddel einzusammeln. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Geht zur Spalte und befestigt die Seile am starken Ast und dem Baumstumpf, um unten die Paddel einzusammeln. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Jetzt geht ihr wieder zum Strand zurück, bei welchem ihr gelandet seid. Sammelt hier gleich die Bananen ein, welche ihr mit eurem Katapult vom Baum heruntergeschossen habt. Wendet nun die Paddel auf das Ruderboot links an, um loszupaddeln.

Zum Dorf der Kannibalen

Ihr paddelt rechts um die Halbinsel im Osten herum und weiter zur Region weiter nördlich. Wenn sich dieser Teil der Karte entfaltet, seht ihr eine Landmasse, die dem Kopf eines Papageien ähnelt. Hier geht ihr am Strand im Osten an Land.

Ihr sammelt als erstes die Notiz, die hier liegt ein und geht dann weiter in den Dschungel. Klickt nun auf das Dorf, welches sich im Auge des Papageien-Schädels befindet, um zu den Kannibalen zu gelangen.

Geht nach links und sammelt die Bananen ein, die im Obstkorb liegen. Geht ihr dann wieder nach rechts, um das Dorf wieder zu verlassen, werdet ihr von drei Einheimischen aufgehalten. Es spielt keine wirkliche Rolle, was ihr sagt, da sie euch in jedem Fall einsperren werden.

Aus dem Gefängnis der Kannibalen entkommen

Ihr findet euch in einer Hütte, die als Gefängniszelle dient, wieder. Als erstes nehmt ihr die Notiz, die auf dem Boden liegt, auf und lest diese durch. Anschließend sammelt ihr links den Totenschädel ein und wendet dann den "ziehen"-Befehl auf das lose Brett darunter an. Durch die Lücke im Boden könnt ihr nun entkommen.

Begebt euch zum Dorf der Kannibalen, sammelt im Gefängnis die Notiz sowie den Schädel ein und entkommt durch das lose Brett im Boden. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Begebt euch zum Dorf der Kannibalen, sammelt im Gefängnis die Notiz sowie den Schädel ein und entkommt durch das lose Brett im Boden. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Kehrt zu eurem Ruderboot zurück und paddelt nun wieder zum Ausgangsstrand, an welchem ihr nach dem Kanonenschuss gelandet seid. Hier geht ihr wieder in den Dschungel. Ein wenig nördlich von euch auf seht ihr ein sich zuweilen bewegendes Etwas.

Den Affen zähmen

Bei diesem "Etwas" handelt es sich um einen Affen. Diesen klickt ihr an, um zu ihn zu gelangen. Gebt dem Affen nun alle eure Bananen. Tut ihr das, wird er euch über die Insel folgen.

Geht wieder zur Übersichtskarte und begebt euch zur Halbinsel im Nordosten. Hier wählt ihr die "Lichtung" als euer Ziel aus. Geht ihr zu Fuß, folgt euch der Affe. Rudert ihr hingegen, müsst ihr die Lichtung noch einmal verlassen und zur Übersichtskarte zurückkehren, damit der Affe euch findet.

Beim Affenkopf

Rechts von euch seht ihr nun einen gewaltigen eingezöunten Affenkopf. Um zu diesen zu gelangen, müsst ihr beim Totempfahl links an der unteren Nase ziehen. Der Affe wird es euch nun nachmachen, wodurch das Tor zum Affenkopf geöffnet wird.

Geht zum Affenkopf und sammelt als erstes die kleinste der davorstehenden Figürchen ein. Kehrt nun wieder zum Ruderboot zurück und paddelt nach Norden, um wieder zum Dorf der Einheimischen zu gelangen.

Zähmt den Affen, öffnet mit dem Hebel das Tor und sammelt das Figürchen ein. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Zähmt den Affen, öffnet mit dem Hebel das Tor und sammelt das Figürchen ein. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Im Gespräch mit den Kannibalen wählt ihr die Dialogoption "Esst mich nicht! Ich gebe euch alles!" aus und gebt ihnen anschließend das kleine Figürchen, welches ihr vorm Affenkopf gefunden hattet.

Den Affenkopf öffnen

Nach dem glücklich verlaufenen Gespräch geht ihr wieder nach links und tretet in die Hütte ein, die vorher euer Gefängnis war. Hier sammelt ihr den Bananenpflücker ein und geht wieder hinaus, um das Dorf zu verlassen.

Unterwegs lauft ihr noch einmal Herman Toothrot über den Weg. Gebt diesem den Bananenpflücker, um von Herman den Affenkopf-Schlüssel zu erhalten. Mit diesem im Gepäck macht ihr euch auf den Weg zur Lichtung, um den Affenkopf zu öffnen.

Geht nach rechts, sodass ihr das große Ohr des gewaltigen Affenkopfs in seiner granzen Pracht bestaunen dürft. Wendet nun den Affenkopf-Schlüssel auf das große Ohr an, um den Affenkopf zu öffnen - immerhin ist der Affenkopf-Schlüssel ein riesiges Wattestäbchen.

Kehrt zum Gefängnis der Kannibalen zurück, sammelt den Bananenplücker ein und tauscht diesen gegen den Affenkopf-Schlüssel. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Kehrt zum Gefängnis der Kannibalen zurück, sammelt den Bananenplücker ein und tauscht diesen gegen den Affenkopf-Schlüssel. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Das Labyrinth durchqueren und zu LeChucks Schiff gelangen

Ihr könnt zwar eintreten, mehr aber als euch ein wenig umzusehen solltet ihr (noch) nicht. Unter dem Affenkopf befindet sich ein unübersichtliches, geradezu verhextes Labyrinth, welches ihr ohne die richtige Navigation nicht durchqueren könnt.

Kehrt zu den Einheimischen zurück und erzählt diesen, dass ihr jemanden sucht sowie von LeChuck und seiner Geisterpiraten-Crew. Gebt den Kannibalen dann das grüne Merkblatt, welches ihr von Stan bekommen hattet. Die Einheimischen sind entzückt von eurem Geschenk und geben euch im Gegenzug den Kopf des Navigators.

Mit dem "Führer" im Gepäck kehrt ihr nun zum Affenkopf zurück. Betretet das Labyrinth und geht immer in die Richtung, in welche die Nase des Navigator-Kopfes weist. Auch wenn die Route zwischenzeitlich keinen Sinn ergeben mag, der Kopf wird euch zu LeChucks Schiff führen.

Der Kopf des Navigators führt euch durch das Labyrinth und zu LeChucks Geister-Schiff. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Der Kopf des Navigators führt euch durch das Labyrinth und zu LeChucks Geister-Schiff. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Bevor ihr nun aber das Schiff betretet, sprecht ihr noch einmal mit dem Navigator-Kopf und fragt nach dessen Halskette. Bleibt hartnäckig und bittet ihn wieder und wieder darum, damit er sie euch schließlich überlässt. Benutzt die Kette nun und geht zum Schiff.

Auf LeChucks Geister-Schiff

Geht als erstes nach links durch die Tür, hinter der LeChuck persönlich steht. Wendet nun euren Magnetkompass auf den Schlüssel an der Wand an, um diesen zu bekommen. Anschließend verlasst ihr LeChucks Kajüte wieder.

Steigt nun rechts die Luke hinab und geht unten rechts durch die Tür, um zum Laderaum zu gelangen. Hier nehmt ihr eines der Geister-Hühner auf, um von diesem eine Geister-Feder zu erhalten.

Geht nun wieder nach links und kitzelt mit der Geister-Feder zweimal an den Füßen des schlafenden Geister-Piraten, damit dieser seinen Krug mit Grog fallen lässt. Diesen sammelt ihr ein und geht zurück zu den Geister-Tieren in den Laderaum.

Sammelt eine Feder eines Geister-Huhns und kitzelt damit die Füße des schlafenden Geister-Piraten. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Sammelt eine Feder eines Geister-Huhns und kitzelt damit die Füße des schlafenden Geister-Piraten. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Die Tür leise öffnen

Hier steigt ihr durch die nächste Luke im Boden. Unten wendet ihr den Krug mit Grog auf die kleine Trinkschale an, damit die Geister-Ratte davon trinkt und ohnmächtig wird. Untersucht nun den großen Topf mit Fett und nehmt einen Fettklumpen davon.

Nun geht es wieder an Deck. Geht hier nun nach rechts und wendet den Fettklumpen auf die Tür an, damit diese nicht quietscht, wenn ihr sie öffnet. Drinnen nehmt ihr das Werkzeug an der Wand an euch und kehrt hiernach zu den Tieren in den Laderaum zurück.

Wendet nun das Werkzeug auf die leuchtende Kiste rechts an, um diese zu öffnen. Nehmt anschließend die Wurzel darin an euch. Danach verlasst ihr das Schiff wieder und geht nach links. Der Lange Weg zum Dorf der Einheimischen wird dann übersprungen.

Mit den eingesammelten Werkzeugen öffnet ihr die leuchtende Kiste im Laderaum des Schiffs. Quelle: Screenshot spieletipps.de
Mit den eingesammelten Werkzeugen öffnet ihr die leuchtende Kiste im Laderaum des Schiffs. Quelle: Screenshot spieletipps.de

Nach dem Gespräch mit dem Einheimischen und dem dreiköpfigen Affen erhaltet ihr eine Sprühflasche Malzbier (engl. Root-Beer). Mit dieser im Gepäck kehrt ihr nun zum Geisterschiff zurück.

LeChuck und seine Crew sind allerdings bereits abgezogen. Lediglich der etwas trottelige aber ansonsten doch recht nette Geister-Pirat Bob ist noch da. Nach dem Gespräch mit diesem und eurer Crew geht es zurück nach Mêlée Island, wo es eine Hochzeit zu verhindern gilt.

Cheats zu The Secret of Monkey Island (2 Themen)
  1. Startseite
  2. The Secret of Monkey Island
  3. Kapitel 3 - Unter Monkey Island

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website