Ni no Kuni: Cross Worlds

Ni no Kuni Cross Worlds | Vertraute zähmen, fangen und Kekse finden

von Christopher Bahner (Freitag, 03.06.2022 - 17:14 Uhr)

In Ni no Kuni: Cross Worlds könnt ihr Vertraute finden und sogar fangen, wenn es euch gelingt sie selber zu zähmen. Dazu müsst ihr die versteckten Hellweißlinge aufspüren und darüber braucht ihr für die Zähmung Kekse. Wie ihr Vertraute am besten fangen könnt, verraten wir euch hier.

Wir zeigen euch, wie ihr in Ni no Kuni: Cross Worlds Kekse finden und damit Vertraute zähmen könnt (Quelle: Screenshot spieletipps).
Wir zeigen euch, wie ihr in Ni no Kuni: Cross Worlds Kekse finden und damit Vertraute zähmen könnt (Quelle: Screenshot spieletipps).

Vertraute finden und zähmen

Vertraute könnt ihr nicht nur durch Beschwörungen oder das Ausbrüten von Eiern bekommen. Tatsächlich ist es am einfachsten, wenn ihr sie selber zähmt. Dafür müsst ihr in den verschiedenen Regionen der Spielwelt Ausschau nach leuchtenden blauen Schmetterlingen halten. Diese werden im Spiel als "Hellweißling" bezeichnet.

So sehen die Hellweißlinge aus, die auf jeder Map zu finden sind (Quelle: Screenshot spieletipps).
So sehen die Hellweißlinge aus, die auf jeder Map zu finden sind (Quelle: Screenshot spieletipps).

Hinter diesen blauen Schmetterlingen verbergen sich in Wahrheit Vertraute. Wenn ihr in ihrer Nähe seid, könnt ihr das eingeblendete Hand-Symbol aktivieren, um sie zu zähmen. Daraufhin kommt ihre wahre Gestalt zum Vorschein und ihr könnt sehen, um was für einen Vertrauten es sich handelt. Wenn ihr den Vertrauten zähmen wollt, müsst ihr als nächstes auf das eingeblendete Herz-Symbol drücken und dem Vertrauten einen Keks geben. Damit wird der Zähmvorgang abgeschlossen und der Vertraute schließt sich euch an.

Auf unserem Level (LV 44) haben wir so regelmäßig Vertraute mit einem Stern fangen können. Hellweißlinge kommen übrigens auf allen Maps des Spiels vor. Im Norden des Goldhains könnt ihr beispielweise mit der Suche beginnen.

In diesem Bereich des Goldhains tauchen regelmäßig Hellweißlinge auf (Quelle: Screenshot spieletipps).
In diesem Bereich des Goldhains tauchen regelmäßig Hellweißlinge auf (Quelle: Screenshot spieletipps).

Für das Zähmen von Vertrauten gibt es übrigens einige Erfolge und Einträge im Handbuch, die ihr freischalten könnt. Die Zähmung lohnt sich also auch für die Verbesserung eures Charakters und die Freischaltung weiterer Items. Letztere bekommt ihr übrigens auch durch das Einlösen von Codes.

Kekse finden

Für das Zähmen braucht ihr jedes Mal Kekse. Diese werdet ihr im Spielverlauf immer mal wieder automatisch bekommen. Auf lange Sicht müsst ihr sie euch selber besorgen. Die besten Bezugsquellen für Kekse sehen wie folgt aus:

  • Im Laden könnt ihr unter der Kategorie "Normaler Laden" rechts den Menüpunkt "Abenteuergegenstände" auswählen. Hier könnt ihr pro Woche 30 Kekse für jeweils 3.000 Gold kaufen.
  • Die reisende Händlerin, die ihr auf den Regionskarten antreffen könnt, hat manchmal Kekse im Angebot.
  • Kekse gehören zu den möglichen Belohnungen aus Al-Khemis Glückstopf in Minapolis.
  • Normale Schatzkisten beinhalten manchmal Kekse als Beute. Wo ihr alle einzigartigen Schatzkisten finden könnt, zeigen wir euch im verlinkten Guide.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Ni no Kuni: Cross Worlds
  3. Vertraute zähmen und Kekse finden

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website