The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls 5: Skyrim | Dunkle Bruderschaft: Quest erhalten und beitreten

von Manuel Karner (Mittwoch, 08.06.2022 - 18:37 Uhr)

Die Dunkle Bruderschaft ist ein Geheimbund in The Elder Scrolls 5: Skyrim, dessen Existenz beinahe zerstört wurde. Die Mitglieder nehmen das Gesetz selbst in die Hand und führen Auftragsmorde im Namen der Gottheit Sithis durch. Wollt ihr auch Teil der Auftragsmörder werden, verraten wir euch in diesem Guide, wie euch das gelingt.

Der Eingang zur Dunklen Bruderschaft wird nur geöffnet, wenn ihr das Codewort kennt. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Der Eingang zur Dunklen Bruderschaft wird nur geöffnet, wenn ihr das Codewort kennt. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Die Dunkle Bruderschaft

Die Dunkle Bruderschaft stellt in Skyrim eine kleine Gemeinschaft aus Meuchelmördern dar, deren Oberhaupt die Mutter der Nacht ist. Die Mutter, so heißt es, sei die Frau des Gottes Sithis und kann durch Gebete und die Ausführung des Schwarzen Sakraments angerufen werden. Der Wunsch nach dem Tod einer Person wird so von der Mutter der Nacht an den sogenannten Zuhörer weitergegeben, der seinerseits den Mord in Auftrag gibt.

Da die Dunkle Bruderschaft nicht im Rahmen des Gesetzes handelt, ist sie gezwungen im Geheimen zu agieren, weshalb sowohl ihr Standort gut versteckt als auch ihre Mitgliederzahl stark beschränkt ist. Aus diesem Grund findet nicht ihr die Dunkle Bruderschaft, sondern die Dunkle Bruderschaft findet euch.

"Verlorene Unschuld"-Quest erhalten

Wollt ihr der Dunklen Bruderschaft beitreten, müsst ihr die Stadt Windhelm aufsuchen. Dort könnt ihr von verschiedenen Anwohnern mehr über den Jungen Aventus Aretino in Erfahrung bringen. Begebt euch hierfür beispielsweise in das Gasthaus und fragt nach neuen Gerüchten oder spaziert einfach eine Weile durch die Stadt: Ihr werdet in Windhelm kaum länger als ein paar Minuten verbringen können, ohne ein Wort über das Kind zu vernehmen.

Aventus hält das Schwarze Sakrament in seinem Haus in Windelm ab. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Aventus hält das Schwarze Sakrament in seinem Haus in Windelm ab. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Damit ploppt auch schon die Quest "Sprich mit Aventus Aretino" auf, die ihr unter dem Reiter "Verschiedenes" vorfinden könnt. Sie führt euch zu einem Haus, in dem der Junge einsam und alleine wohnt. Entriegelt die Tür und ihr erwischt Aventus gerade bei der Ausführung des Schwarzen Sakraments.

In einem kurzen Gespräch mit ihm erfahrt ihr, dass er in einem Waisenhaus gelebt hat, welches von Grelod die Gütige geleitet wird. Die Dame scheint die Kinder im Waisenhaus von Rifton regelrecht zu tyrannisieren und kaum etwas für ihr Wohl übrig zu haben. Mit der neuen Quest Verlorene Unschuld sollt ihr für ihr Ableben sorgen. Schließt die Quest ab und holt euch den Lohn von Aventus Aretino hinterher ab.

"Wer solche Freunde hat..."- Quest erhalten

Astrid stellt euch vor die Wahl. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Astrid stellt euch vor die Wahl. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Mit dem Abschluss der Quest könnt ihr vorerst anderen Beschäftigungen nachgehen. Wir empfehlen euch, eine Stadt eurer Wahl aufzusuchen und euch dort ein wenig die Zeit zu vertreiben, bis euch der Kurier aufsucht. Er übergibt euch einen Brief von einem unbekannten Absender. Öffnet ihr ihn, seht ihr darauf nichts weiter als einen schwarzen Handabdruck, sowie den Satz "Wir wissen Bescheid" geschrieben.

Um dem Beitritt einen Schritt näher zu kommen, müsst ihr euch jetzt Schlafen legen. Der Ort, an dem ihr euch für die Rast entscheidet, ist nicht von Bedeutung. Ihr werdet in jedem Fall an einem ganz anderen Ort aufwachen: Einer kleinen Hütte zwischen den Städten Einsamkeit und Morthal.

"Wer solche Freunde hat..." - Wen töten?

Für den Beitritt zur Drunklen Bruderschaft müsst ihr einen von drei Gefangenen hinrichten. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Für den Beitritt zur Drunklen Bruderschaft müsst ihr einen von drei Gefangenen hinrichten. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Die Attentäterin Astrid weckt euch und fordert euch dazu auf, einen weiteren Mord zu begehen. Der Grund: Durch die Ermordung von Grelod die Gütige schuldet ihr der Dunklen Bruderschaft ein Leben, das ihr begleichen müsst. In der abgelegenen Hütte befinden sich neben euch und Astrid drei Gefangene:

  • Fultheim der Furchtlose ist ein Nord-Söldner, der bereits vielen Menschen das Leben genommen hat.
  • Alea Quintus ist eine Kaiserliche, die nicht nur unhöflich auf eure Fragen reagiert, sondern euch obendrein kaum ein Wort über sich erzählt.
  • Vasha ist ein Khajit und hat schon viele Verbrechen begangen. Er selbst bezeichnet sich als "Akquisitionsexperte, Lebensnehmer und Töchterschänder".

Ihr selbst könnt entscheiden, welches Leben ihr nehmt. Doch welche Wahl ist die Richtige? Von Astrid bekommt ihr nichts heraus und die Informationen, die ihr von den Gefangenen erhaltet, verraten euch nur wenig bis nichts über deren Vergangenheit. Wollt ihr der Dunklen Bruderschaft beitreten, müsst ihr euch aber entscheiden - und wir können euch beruhigen: Es spielt für den weiteren Quest-Verlauf keine Rolle, welche Person ihr hinrichtet. Wie eure Wahl auch lautet, Astrid wird euch den Aufenthaltsort und das Passwort ("Still mein Bruder") verraten, welches ihr für den Eintritt in die Zuflucht benötigt.

Wollt ihr keinen der Gefangenen angreifen, habt ihr immer noch die Möglichkeit Astrid selbst zu töten. Damit verliert ihr zwar jegliche Chance auf den Beitritt zur Bruderschaft, erhaltet im Gegenzug aber die Quest "Vernichte die Dunkle Bruderschaft".

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
The Elder Scrolls 5 - Skyrim: Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. The Elder Scrolls 5 - Skyrim
  3. Dunkle Bruderschaft: Quest erhalten und beitreten

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website