The Quarry

The Quarry | Enden und Entscheidungen: Alle überleben und sterben lassen

von Laura Heinrich (aktualisiert am Mittwoch, 22.06.2022 - 21:56 Uhr)

In The Quarry hängt der Spielverlauf allein von euren Entscheidungen ab. Es gibt viele Wege zu erkunden, allerdings enden manche abrupt und euer Charakter stirbt, falls ihr den falschen Weg erkundet habt. Hier zeigen wir euch, wie ihr alle Wege und Enden freischalten könnt.

Im Hauptmenü könnt ihr in der Rubrik "Wege" im schicken VHS-Design die Wege der Charaktere betrachten. Jede eurer Wegentscheidungen wird hier festgehalten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Im Hauptmenü könnt ihr in der Rubrik "Wege" im schicken VHS-Design die Wege der Charaktere betrachten. Jede eurer Wegentscheidungen wird hier festgehalten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Alle Wege und Entscheidungen freischalten

Es gibt insgesamt 15 wichtige Wege, die ihr in eurem Spielverlauf entdecken könnt. Jeder davon beinhaltet einen Teil der Geschichte. Je nachdem, welche Entscheidungen ihr trefft, verläuft der Weg auf unterschiedliche Weise.

Ihr könnt im Hauptmenü in der Rubrik "Wege" eure Entscheidungen einsehen. Diese werden in Form einer Videokassette angezeigt und sobald ihr draufklickt, seht ihr auf der VHS Kassette eure Wahl. Oftmals wird nämlich im Spiel der Satz "Weg aktualisiert" eingeblendet. Wenn ihr das seht, habt ihr ein Stück auf einer Wegkassette freigeschaltet.

Die Wege werden durch verschiedene Aktionen ausgelöst, sodass ihr unter Umständen nicht alle 15 Wege in eurem ersten Durchlauf freischaltet. Im Folgenden zeigen wir euch den Auslöser für alle Wege. Denn wie ihr sie beendet, obliegt ganz euch. Sowohl die guten Entscheidungen als auch die schlechten werden für euch als Erinnerung gespeichert:

Achtung: Auch wenn es offensichtlich ist - hier folgen nun massive Spoiler zur Geschichte. Lest also bitte nur weiter, wenn ihr wirklich sicher seid, dass ihr gespoilert werden wollt.

Wegname Kapitel Entscheidungspunkt
Laura & Max Prolog Im Sturmkeller, wenn sich Laura entscheiden muss, ob sie Max hilft oder nicht.
Über dem Gesetz Prolog Im Auto, wenn sich Laura entscheiden muss, ob sie den Cop belügt oder nicht.
Vergebliche Mühe Eins Wenn Jacob sich entscheiden muss, wie er das Auto sabotiert.
Runter in den Kaninchenbau Eins Wenn sich Abigail entscheidet, ob sie und Emma in die Hütte einbrechen.
Spiel mit dem Feuer Zwei Wenn sich Emma dafür entscheidet, die Feuerwerkskörper mitzunehmen.
Vorsicht, Stufe! Zwei Wenn sich Dylan dafür entscheidet, die Falltüre in Chris' Büro zu öffnen.
Silberstückchen Drei Wenn sich Abi entscheiden muss, ob sie Nick hilft oder nicht.
Wer's findet, dem gehört's Drei Wenn Ryan alleine durch den Wald stolpert.
Ablenkung Vier Wenn Jacob vom Jäger gefunden wird und sich entscheiden muss, ob er ihn ablenkt oder nicht.
Helfende Hand Fünf Wenn sich Ryan entscheiden muss, ob er Dylans Hand abtrennt oder nicht.
Der weisse Wal Sieben Wenn sich Laura entscheiden muss, ob sie bei Ihrer Flucht auf Travis schießt.
Teambuilding Acht Sobald Dylan und Kaitlyn zum Schrottplatz gehen, um ein Fahrzeug zu finden.
Verlorene Liebesmüh Zehn Wenn sich Ryan entscheiden muss, ob er Jacob aus dem Käfig befreit.
Ein Pfund Fleisch Zehn Wenn sich Ryan entscheiden muss, ob er das Messer herausziehen soll.
Andenken Zwei Jacob muss das Armband von Emma finden auf dem Campplatz.

Wie ihr an den Bedingungen merkt, werden fast alle Wege automatisch im Spiel freigeschaltet. Eine Ausnahme bildet hierbei der Weg "Andenken". Bei diesem müsst ihr nämlich aktiv das Armband von Emma mit Jacob finden, damit der Weg freigeschaltet wird. Wichtig dabei ist, dass ihr dies in Kapitel Zwei tut. Ihr könnt das Armband nämlich auch noch später finden, allerdings wird Emma es dann nicht mehr an Jacob in der Geschichte entdecken.

Alle möglichen Enden freischalten

Ihr könnt insgesamt vier Enden freischalten, die für die Trophäen und Errungenschaften notwendig sind. Um das Spiel zu komplettieren, müsst ihr alle vier Enden erleben und das Spiel daher vier Mal durchspielen:

  • Alle haben überlebt
  • Alle sind gestorben
  • Nur Kaitlyn hat überlebt
  • Nur Ryan hat überlebt

Alle haben überlebt - Harte Nacht

Damit ihr dieses Ende freischalten könnt, müsst ihr alle neun Hauptcharaktere, mit denen ihr spielen könnt, am Leben erhalten. Andere Kollateralschäden wie die Hacketts sind dabei egal, denn diese sind nicht notwendig für diese Errungenschaft.

Hier gibt es einige Schlüsselpunkte zu beachten, die ihr in der Geschichte erfüllen müsst, damit alle überleben. Versucht generell allen zu helfen, die verletzt sind. Es steigert eure Sympathiepunkte. Folgende Entscheidungen müsst ihr zusätzlich wählen:

Kapitel Eins

Brecht mit Abigail und Emma in die Hütte ein und nehmt dort das Kuscheltier mit. Dieses muss später in Kapitel Fünf in der Küche beim Verstecken zurückgelassen werden, damit Kaitlyn und Nick davonkommen.

Kapitel Drei

Wenn ihr mit Abigail im Wald seid und flüchtet, klettert nicht auf den Baum. Das Monster kann ebenfalls auf den Baum klettern. Dadurch versteckt sich Abigail hinter einem Felsen, wo ihr die Luft anhalten müsst, bis es fort ist. Ansonsten wird Abigail gebissen.

Sobald ihr mit Jacob vom Jäger gefangen werdet, solltet ihr euch still halten, flehen und ihm keinen Dreck ins Gesicht werfen. Dadurch wird Jacob mit Blut beschmirt, welches ihn leichter vor den Werwölfen versteckt.

Kapitel Vier

Während ihr mit Ryan euch um Nick kümmert, dürft ihr keinesfalls in die Büsche schießen. Dort befindet sich Jacob, der ansonsten stirbt.

Bei Emma im Baumhaus müsst ihr euch entscheiden, ob Emma gebissen werden soll oder nicht. Ihr dürft keinesfalls die Falltüre sofort öffnen. Sobald ihr im Baumshaus seid, untersucht die Tasche, benutzt den Taser und macht ein Foto vom Werwolf.

Danach müsst ihr das erste Quicktime-Event bestehen, den Spray benutzen, die Türe blockieren und danach die Falltüre benutzen. Die darauffolgenden beiden Quicktime-Events müsst ihr nun vermasseln. Sie wird den Biss überleben und ihr erhaltet in Kapitel Zehn die Trophäe "Ehrlich währt am längsten".

Kapitel Fünf

Sobald Dylan beim Kabel richten im Radiohaus gebissen wird, muss der Arm abgesägt werden. Nutzt also die Kettensäge, dadurch erhaltet ihr gleichzeitig die Trophäe "Nur eine Fleischwunde".

Kapitel Sechs

Wenn Nick auf Abigail losgeht und ihr zur Schrotflinte wechselt, müsst ihr zwingend auf Nick schießen. Ansonsten stirbt Abigail. Nick hingegen überlebt den Schuss und wird dadurch endgültig zum Werwolf. Ihn könnt ihr allerdings später noch retten.

Kapitel Sieben

In diesem Kapitel ist es wichtig, dass ihr euch mit Travis gut stellt. Ansonsten wird er Laura in Kapitel Neun töten. Ruft ihn also nicht unnötig, beantwortet seine Fragen und entschuldigt euch für Max.

Beim Gespräch mit Max seid optimistisch und versucht die gute Seite aus Travis herauszukitzeln. Ihr dürft später keinesfalls versuchen die Waffe zu nehmen, sobald Travis in Lauras Zelle ist. Solltet ihr die Waffe doch nehmen, dürft ihr nicht auf Travis schießen.

Kapitel Acht

Wenn ihr zu Cutscene mit Kaitlyn wechselt, müsst ihr auf das laufende Monter schießen. Ansonsten wird Abigail sterben. Zudem müsst ihr das Monster auf dem Autodach treffen. Solltet sich Emma bereits verwandelt haben, müsst ihr den letzten Schuss ohne Silberkugeln ausführen, ansonsten stirbt sie.

Im Keller mit Ryan und Laura dürft ihr den Käfig nicht öffnen und müsst Laura davon abhalten, den Werwolf zu erschießen. Dieser ist nämlich Nick, der vorher davon gelaufen ist.

Helft nun Jacob aus dem Käfig zu kommen. Drückt zuerst die Hebel Eins und Zwei und danach die Hebel Zwei und Drei.

Kapitel Neun

Nachdem Ryan in der Hackett's Hütte verletzt wird, darf er nicht das Messer herausziehen. Er braucht es später im Kampf gegen Bobby, welchen er damit niederstechen muss.

Lasst Ryan später von Laura beißen. Dadurch heilt die Wunde wieder zu und er wird im später wie alle anderen Gebissenen im zehnten Kapitel zurückverwandelt.

Kapitel Zehn

In der Zwischensequenz mit Laura und Ryan müsst ihr die alte Frau (Constance Hackett) erschießen. Ryan wird zwar verletzt, aber das ist ok. Denn ihr braucht das Messer später noch, lasst es daher unbedingt in der Wunde stecken. Mit Laura könnt ihr zwischenzeitlich den alten Mann (Jedeiah Hackett) umbringen, wenn ihr ihn attackiert.

Zurück bei Ryan müsst ihr Bobby das Messer reinrammen. Er wird dadurch im Laufe des Spiels automatisch sterben. Sobald Laura Ryan anbietet ihn zu beißen, müsst ihr zustimmen. Ansonsten kann er nicht geheilt werden und stirbt. Zieht den Arm also nicht weg.

Bei Dylan und Kaitlyn werdet ihr angegriffen, sobald ihr den Kran mit dem Auto steuert. Warnt Kaitlyn, drückt die Hupe und absolviert erfolgreich das Quicktime-Event, ansonsten wird Dylan das Zeitliche segnen.

Mit Abigail müsst ihr den Kasten durchsuchen, um dort die Silberstücke zu finden. Diese braucht ihr später, erst dann solltet ihr die Leiter hochklettern.

Im Hackett's Haus müsst ihr nun mit Ryan auf den richtigen Werwolf schießen und zwar auf Chris. Dadurch wird der Fluch von allen gebissenen Betreuern rückgängig gemacht. Wenn ihr nun nett zu Travis gewesen seid, wird er Laura am Leben lassen und die Drei verbünden sich.

Kapitel Zehn

Sobald ihr Max steuern könnt, darf er nicht ans andere Ufer schwimmen, ansonsten wird er gefressen. Bleibt daher mit ihm auf der Insel.

Wenn Emma gebissen wurde, gibt es hier eine extra Zwischensequenz mit Jacob. Seid ehrlich und reuevoll und entschuldigt euch mit Emma, um die Trophäe "Ehrlich währt am längsten" freizuschalten.

Mit Kaitlyn müsst ihr davon laufen, das Monster attackieren und wieder davonlaufen. Setzt danach die Silberkugeln in die Waffe ein und erschießt Caleb Hackett.

Je nachdem, ob ihr die Trophäe "Familiensache", bei der ihr alle Hacketts töten müsst, haben wollt oder nicht, müsst ihr wie folgt vorgehen:

Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, müsst ihr Silas direkt erschießen. Wenn Travis auch noch sterben soll, müsst ihr das erste Quicktime-Event auslaufen lassen, damit Silas Travis tötet. Danach müsst ihr zwingend auf Silas schießen, da er ansonten auch Laura tötet.

Nun habt ihr alle Charaktere am Leben erhalten und alle Nebencharaktere gleichzeitig ausgemerzt. Gratulation!

Alle sind gestorben - Hackett's Quarry Massaker

Dieses Ende ist relativ einfach zu schaffen, denn früher oder später kommt jede Figur in eine brenzlige Situation. Ihr müsst alle neun Hauptcharaktere töten, die ihr steuern könnt. Alle anderen Nebenfiguren sind hierbei irrelevant.

Nutzt jegliche Möglichkeit, um Sympathie zwischen den einzelnen Figuren zu vermeiden. Lasst die Quicktime-Events auslaufen und atmet laut aus, statt die Luft anzuhalten. Dadurch werdet ihr immer automatisch entdeckt. In den Kapiteln müsst ihr zudem folgende Entscheidungen wählen:

Kapitel Eins - Vorbereitung

Wenn Emma und Abigail darüber diskutieren, ob sie in die Hütte einbrechen sollen, um ihre Taschen zu holen, müsst ihr dies verneinen. Die Hütte soll nicht aufgebrochen werden, außer ihr wollt über die Kapitelauswahl nach Beendung des Spieldurchgangs zusätzlich die Trophäe "Nur Kaitlyn überlebt" freischalten. In diesem Fall müsst ihr das Stofftier mitnehmen.

Kapitel Vier - Tod von Emma und Jacob

Hier stirbt bereits der erste Charakter. Wenn ihr mit Ryan im Wald seid und mit der Schrotflinte zielen könnt, müsst ihr beim zweiten Mal auf die Büsche zielen, wo sich etwas bewegt. Dadurch wird Jacob tödlich getroffen und stirbt.

Kurz darauf könnt ihr Emma im Baumhaus sterben lassen. Wählt dazu die Option "Falltür öffnen" aus und sie wird vom Monster zerfetzt.

Kapitel Fünf - Vorbereitung

Dylan wird im Radiohaus vom Monster gebissen. Wählt danach die beiden Optionen "Verzweifelt" und "Kettensäge", um Dylan das Leben zu retten. Ihr könnt ihn nämlich erst in Kapitel Neun umbringen.

Kapitel Sechs - Tod von Abigail

Nick wird sich in einen Werwolf verwandeln und kann Abigail töten. Lasst daher die Zeit ablaufen und schießt nicht auf ihn, damit er Abigail zerfleischt. Zusätzlich schaltet ihr die Trophäe "Beziehungskrise" dadurch frei.

Kapitel Sieben - Vorbereitung

In Vorbereitung auf Kapitel Neun müsst ihr euch mit Laura in der Gefängniszelle direkt schlafen legen ohne die Station zu durchsuchen. Am nächsten Morgen führen Max und Laura ihren Plan durch, bei welcher ihr mit dem Quicktime-Event nach Travis Waffe greifen könnt.

Schließt es erfolgreich ab und schießt auf ihn, damit er später in Kapitel Neun Laura erschießt.

Kapitel Acht - Tod von Nick

Sobald Ryan und Laura den Keller betreten, finden sie Nick als Werwolf. Haltet Laura mit Ryan nicht auf, sondern lasst sie auf Nick schießen. Der eine Schuss reicht für seinen Tod.

Kapitel Neun - Tod von Dylan, Ryan und Laura

Sobald ihr mit Dylan den Kran am Schrottplatz bedienen könnt, müsst ihr Kaitlyn warnen und das erste Quicktime-Event schaffen. Hupt danach laut und lasst das zweite Quicktime-Event auslaufen. Dadurch wird Dylan in der Kabine vom Monster erwischt und getötet.

Sobald Ryan und Laura mit dem Werwolf Chris auf dem Dachboden sind und kurz darauf alle ein Stockwerk tiefer fallen, müsst ihr Chris erschießen. Nur dann könnt ihr Max in Kapitel Zehn töten.

Direkt danach segnet nämlich Laura das Zeitliche als Rache von Travis. Und weil es gerade so gut läuft, geht mit Ryan aggressiv vor und lasst das Quicktime-Event auslaufen, damit Travis auch noch Ryan umbringt.

Kapitel Zehn

Sobald ihr die Kontrolle über Max habt, müsst ihr an das andere Ufer schwimmen und nicht auf der Insel verweilen. Dadurch wird er automatisch vom Monster gefressen.

Schließlich müsst ihr euch noch um Kaitlyn kümmern. Sobald dieser in der Lodge vor dem Werwolf flüchtet, wählt die Entscheidung "Warten" und schießt nicht auf den Werwolf. Nun wird auch sie verspeist und das Massaker von Hackett's Quarry ist komplett.

Nur Kaitlyn hat überlebt

Um das zu schaffen, benötigt ihr etwas Vorbereitung. Holt euch in Kapitel Eins mit Abigail und Emma in der Hütte beim Einbruch das Kuscheltier, das sagt "Ich möchte ein Spiel mit dir spielen". Abigail muss es mitnehmen und in Kapitel Fünf in der Küche abstellen.

Dies geschieht, nachdem Kaitlyn den Jäger in der Hütte entdeckt hat und ihr zu Abigails Sicht wechselt. Seid zu Nick zuversichtlich, neugierig und versteckt euch danach. Haltet den Atem an und schleicht euch danach davon, denn Abigail lässt dadurch ihre Tasche liegen.

Lasst nun alle Charaktere außer Kaitlyn ins Gras beißen. Im zehnten Kapitel wird Kaitlyn nämlich genau an diesen Ort zurückkehren und muss sich in der Küche verstecken. Danach kann sie die Gefrierkammer öffnen und dort das Kuscheltier zur Ablenkung hineinwerfen. Schließt danach schnell die Türe und sie ist die letzte Überlebende.

Nur Ryan hat überlebt

Um Ryan als letzten Überlebenden zu sichern, müsst ihr wie in der Anleitung für "Alle sind gestorben" bis zum achten Kapitel alles auf dieselbe Art erfüllen. Im neunten Kapitel müsst ihr allerdings dieses Mal anders vorgehen:

Das Messer darf nicht aus dem Körper von Ryan gezogen werden. Ihr müsst euch vor Bobby verstecken und weil er euch am Ende dennoch einholt, ihn mit dem Messer erstechen. Erschießt danach den Chris-Werwolf und später Travis, nachdem er Laura getötet hat.

Nun müsst ihr nur noch wieder Max und Kaitlyn um die Ecke bringen und Ryan kehrt als Einziger nach Hause zurück.

Dieses Video zu The Quarry schon gesehen?
The Quarry: Offizieller Launch-Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. The Quarry
  3. Enden und Entscheidungen: Alle überleben und sterben lassen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website