Die Sims 4

Die Sims 4 | Werwölfe DLC: Alle Inhalte und Objekte

von Laura Heinrich (aktualisiert am Dienstag, 21.06.2022 - 10:53 Uhr)

Nehmt euch in Acht, denn die Werwölfe kommen in der Nacht! Mit der neuen Sims 4 Erweiterung "Werwölfe" ziehen nun die bösen und guten Wölfe ins Spiel ein. Hier zeigen wir euch, was die Erweiterung alles bietet und wie ihr euch als Werwolf beweisen könnt.

Vorsicht vor dem großen bösen Werwolf, denn vor seinem Biss ist niemand sicher. (Quelle: screenshot spieletipps.de)
Vorsicht vor dem großen bösen Werwolf, denn vor seinem Biss ist niemand sicher. (Quelle: screenshot spieletipps.de)

Neue Welt: Moonwood Mill und die Wolfsrudel

Klein aber fein ist die neue Welt der Werwölfe. In Moonwood Mill findet ihr neben drei Grundstücken, eine Bibliothek und eine Bar. Der Fokus der kleinen Wolfsstadt liegt nämlich auf der Natur. Ganz gleich, ob Berg, See oder Wald. Hier findet ihr alles.

In Moonwood Mill gibt es zwei rivalisierende Wolfsrudel, denen ihr euch anschließen könnt: die Wildfangs und die Moonwood Kommune.

Die Wildfangs sehen das Werwolf-Dasein als Segen und zelebrieren das auch dementsprechend. Sie lieben es, Menschen Angst einzujagen. Die Moonwood Kommune hingegen versucht eine Balance zwischen Mensch und Werwolf darzustellen und möglichst positiv aufzutreten.

Links ist der Treffpunkt der Moonwood Kommune und rechts der Treffpunkt der Wildfangs. (Quelle: screenshot spieletipps.de)
Links ist der Treffpunkt der Moonwood Kommune und rechts der Treffpunkt der Wildfangs. (Quelle: screenshot spieletipps.de)

Um einer der Kommunen beitreten zu können, müsst ihr die Anführer Kristopher Volkov und Rory Oaklow aufsuchen. Volkov befindet sich bei einem großen behängten Baum im linken Teil der Welt und Oaklow bei einem Wohnwagen im rechten Teil der Welt auf. Freundet euch mit ihnen an und fragt, ob ihr beitreten könnt.

Danach müsst ihr mehrere Prüfungen abschließen, die eure Fähigkeiten als Werwolf auf die Probe stellen. Erst nach Abschluss aller Prüfungen seid ihr ein vollständiges Mitglied. Falls ihr selbst ein Rudel erschaffen wollt, müssen wir euch leider enttäuschen. Das ist nicht möglich, lediglich ein Werwolf-Club kann mit der Erweiterung "Zeit für Freunde" erschaffen werden.

Schließlich gibt es noch einen einsamen Werwolf namens Greg. Dieser wird von allen gefürchtet. Vielleicht findet ihr ihn und könnt der neue Alpha-Werwolf werden. Achtet auf Schilder, die vor ihm warnen.

Geheimer Untergrundtunnel

Sucht die roten Markierungen auf, um die Untergrundtunnel von Moonwood Hill zu betreten. (Quelle: screenshot spieletipps.de)
Sucht die roten Markierungen auf, um die Untergrundtunnel von Moonwood Hill zu betreten. (Quelle: screenshot spieletipps.de)

Schließlich gibt es noch geheime Untergrundtunnel, die ihr mit eurem Sim erkunden könnt. Dadurch entdeckt ihr nicht nur mystische geheime Bereiche, sondern auch Abkürzungen zu den einzelnen Weltbereichen. Je höher euer Wissen über die Werwölfe ist, desto mehr findet ihr.

Die Suche gestaltet sich wie in anderen Höhlen interaktiv und ihr müsst entscheiden, wo euer Sim entlang geht. Aber Achtung, er kann auch mit negativen Gefühlen (verschreckt, verängstigt) zurückkehren. Außerdem besteht als nicht Werwolf die Chance, dass euer Sim mit dem Werwolf-Fluch zurückkommt und fortan sein Leben als Werwolf fristen muss.

Neue Kleidung in Erstelle einen Sim (CAS)

Sowohl im normalen Simmenü als auch im Werwolfmenü könnt ihr euren Charakter nach Belieben designen. (Quelle: screenshot spieletipps.de)
Sowohl im normalen Simmenü als auch im Werwolfmenü könnt ihr euren Charakter nach Belieben designen. (Quelle: screenshot spieletipps.de)

Plüschig und laut ist das neue Werwolfsystem im Erstelle einen Sims-Modus. Ihr könnt nun unter "Okkulte Sims" einen Werwolf erschaffen. Kinder können zwar mit diesem Gen ausgestattet werden, verwandeln sich aber erst im Teenageralter in einen Werwolf. Davor erhalten diese lediglich einige Emotionen dazu wie "Biestiger Wachstumsschub".

Ihr könnt sowohl die Menschenform, als auch die Werwolf-Form gestalten. Hier hat sich allerdings ein kleiner Bug eingeschlichen, dass sie nicht getrennt voneinander angezogen werden können. Zieht ihr dem Werwolf die Kleidung aus, kann es passieren, dass euer Sim sie auch verliert.

Die Simkleidung ist zum Teil sehr düster und rockig, mit vielen Löchern und Fransen. Perfekt für die Wildfangs. Naturbelassene Sims finden auch bunte Klamotten, die sehr groß, bequem und kommunenfreundlich sind.

Während es für Männer und Frauen relativ viele Kleidungsstücke gibt, wurden die Kinder dieses Mal ziemlich außen vor gelassen. Dafür gibt es jede Menge Körper- und Gesichtsnarben, die ihr euren Sim verpassen könnt. Ob diese als Werwolfverletzung oder als siegreiche Narbe gelten, obliegt eurer Fantasie.

Im Werwolfmenü könnt ihr euer okkultes Aussehen gestalten. Dabei könnt ihr die Nase, Zähne, Kinn- und Wangenpartie sowie die Augen und Ohren verändern. Auch der Körperbau kann zwischen schmächtig und massiv gewählt werden.

Sollte euch keine Fellfarbe zusprechen, könnt ihr wie in der "Hunde und Katzen"-Erweiterung das Fell einfach selbst bemalen. Ob euer Werwolf Kleidung trägt oder nicht, könnt ihr hier ebenfalls entscheiden. Aber seid gewarnt, es kostet euch viele Nerven, denn euer Werwölfchen jault gut alle fünf Sekunden ohrenbetäubend laut.

In der folgenden Tabelle zeigen wir euch, wie viele Kleidungsstücke ihr mit der Werwölfe-Erweiterung erhaltet:

Männer Frauen Kinder
• 3 Frisuren
• 13 Körpernarben
• 12 Wangennarben
• 2 Augennarben
• 2 Nasenringe
• 2 Ketten
• 1 Paar Ohrringe
• 2 Piercings
• 10 Oberteile
• 5 Hosen
• 2 Outfits
• 3 Paar Schuhe
• 3 Nagellack
• 3 Ringe
• 2 Handverbände
• 1 Armband
• 8 Frisuren
• 13 Körpernarben
• 12 Wangennarben
• 2 Augennarben
• 2 Ketten
• 1 Paar Ohrringe
• 2 Piercings
• 13 Oberteile
• 3 Hosen
• 4 Röcke
• 6 Outfits
• 3 Paar Schuhe
• 4 Nagellack
• 1 Strumpfhose
• 3 Ringe
• 2 Handverbände
• 1 Armband
• 7 Frisuren
• 2 Oberteile
• 1 Hose
• 1 Hut

Neue Objekte im Kauf- und Baumodus

Hier findet ihr den Großteil der Gegenstände im Cottage-Style. Da Werwölfe eher zurückgezogen leben, gibt es viele landhäusliche Möbelstücke und Holzmobiliar. An den Wänden könnt ihr Risse und Kratzer von Werwölfen anbringen, um für ein richtigen Werwolf-Flair zu sorgen.

In dieser Erweiterung gibt es nicht viel Nennenswertes im Kauf- und Baumodus, da es nur wenig interaktive Elemente gibt. Ihr könnt eine neue Gitarre freischalten, neue Sportgeräte, ein neues Teleskop, einen Techtelmechtelbusch und eine zugegeben ziemlich coole Busbar platzieren. Neue Hobbys und levelbare Fähigkeiten sind nicht vorhanden. Die neuen Objekte sind daher fast nur zum Haus erbauen und einrichten gedacht.

Falls ihr nicht neben einem der geheimen Tunnel lebt, gibt es noch einen weiteren praktischen Gegenstad zum Platzieren. Ihr könnt nämlich euren privaten Eingang zum Untergrundtunnel auf eurem Grundstück bauen.

Neue Bedürfnisse - Werwolfwut und Glaskugel

Eure Bedürfnisleiste wird nun angepasst und hat eine Wutkugel. Ist diese gefüllt, verwandelt sich euer Sim in einen Werwolf. (Quelle: screenshot spieletipps.de)
Eure Bedürfnisleiste wird nun angepasst und hat eine Wutkugel. Ist diese gefüllt, verwandelt sich euer Sim in einen Werwolf. (Quelle: screenshot spieletipps.de)

Als Werwolf hat euer Sim neben den üblichen Bedürfnissen eine Glaskugel. Diese zeigt euch das Wutlevel eures Sims an. Wird euer Sim wütend oder übt Werwolf-Interaktionen aus, füllt sich die Glaskugel rot. Wenn sie voll ist, wird euer Sim von roten Schwaden umwoben und verwandelt sich in einen Werwolf.

Die Wut kann durch verschiedene Situationen getriggert werden. Mit jedem Werwolf-Rang den ihr aufsteigt, wird unter der Glaskugel ein rotes Symbol sichtbar. Dieses zeigt euch an, auf was ihr bei dem Sim achten müsst:

  • Von Schuld übermannt (baut Wut auf bei Stimmung "Traurig")
  • Fleischfressend (braucht rohes Fleisch, sonst wird er wütend)
  • Stolz (wird wütend, wenn sich wer über Werwölfe lustig macht)
  • Feines Gehör (wird wütend bei lauter Musik, Fernsehen oder Geschrei)
  • Leicht erregbar (baut Wut auf bei Stimmung "Verspielt")
  • Territorial (baut Wut auf, wenn anderer Werwolf das eigene Gebiet markiert)

Dies sind nur einige Beispiele und wie ihr merkt, können die Bedürfnisse stark in euren Alltag eingreifen. Die Symbole werden zufällig generiert und ihr habt keinen Einfluss darauf. Daher könnt ihr sie auch nicht löschen.

Neues Bestreben: Lykantrophie – Werwolf Initiierung

Das Werwolf-Bestreben ist aufgeteilt in vier Varianten. Je nachdem, was für ein Werwolf euer Sim sein soll, müsst ihr andere Aufgaben erfüllen. (Quelle: screenshot spieletipps.de)
Das Werwolf-Bestreben ist aufgeteilt in vier Varianten. Je nachdem, was für ein Werwolf euer Sim sein soll, müsst ihr andere Aufgaben erfüllen. (Quelle: screenshot spieletipps.de)

Mit dem Werwolf-Dasein könnt ihr auch ein neues Bestreben erfüllen. Die Lykantrophie ist ein besonderes Bestreben, da ihr euch nach der ersten Stufe für eine der vier Verzweigungen entscheiden müsst.

Nach Abschluss der Werwolf-Initiierung erhaltet ihr das Bonus-Merkmal „Mondvertrauter“. Damit bekommt ihr einen Beziehungs-Boost, wenn sich euer Sim einem anderen Werwolf vorstellt. Ob positiv oder negativ hängt von eurem Verhalten ab.

Nachdem ihr die erste Stufe abgeschlossen habt, werdet ihr vor die Wahl gestellt. Lebt euer Sim als einsamer Werwolf weiter, schließt er sich einem Rudel an oder sucht nach einem Weg wieder ein normaler Mensch zu sein? Es liegt in eurer Hand, welchen Weg ihr einschlagt. Von jeder Variante gibt es nur eine Stufe zu meistern:

  • Einsame Wölfin: Bonus-Merkmal "Bedrohende Präsenz" (Andere Sims können vor Angst in Ohnmacht fallen.)
  • Abgesandte der Kommune: Bonus-Merkmal "Wölfsche Beherrschung" (Sims entwickeln mit der Zeit weniger Wut.)
  • Wildfang Rebellin: Bonus-Merkmal "Transformations-Champion" (Verwandelte Werwölfe möchten sich dem Rudel anschließen.)
  • Heilssucherin: Bonus-Merkmal "Lunare Verbindung" (Sims können wie früher als Werwolf heulen)

Nachdem ihr ein Bestreben abgeschlossen habt, könnt ihr natürlich auch eines der anderen erfüllen. Achtet allerdings darauf, dass das Ziel der Heilsucherin ist, dass der Sim kein Werwolf mehr ist. Macht dieses Bestreben daher als letztes, sonst müsst ihr euch vorher von einem Werwolf wieder beißen lassen.

Werwolf-Fähigkeiten

Die Werwolf-Fähigkeiten könnt ihr freischalten, in dem ihr weiter im Wolf-Rang aufsteigt oder euer Wissen erweitert. (Quelle: screenshot spieletipps.de)
Die Werwolf-Fähigkeiten könnt ihr freischalten, in dem ihr weiter im Wolf-Rang aufsteigt oder euer Wissen erweitert. (Quelle: screenshot spieletipps.de)

So wie als Sims-Vampir könnt ihr auch hier eure Fähigkeiten ausbauen. Der große Vorteil gegenüber Vampiren ist, ihr habt hier keine Schwächen. Stattdessen gibt es sechs schlummernde Fähigkeiten, die ihr nur unter bestimmten Bedingungen freischalten könnt:

Schlummernde Fähigkeiten:

Schlummernde Fähigkeit Belohnung Bedingung
Lunare Erleuchtung Lies die alten Werwolf-Schriften! Wird durch Lesen von Werwolfliteratur freigeschaltet.
Meisterliche Transformation Verwandle dich willentlich in eine Bestie Wird freigeschaltet, wenn der Werwolf während einer Raserei keinen Sim erschreckt.
Werwolf-Empathie Hilf, andere Werwölfe sich zu beruhigen. Wird durch erreichen des Delta-Rangs im Wolfsrudel freigeschaltet
Werwolf-Diplomatie Setze Diplomatie ein, um Werwolf-Verbündete zu gewinnen. Bittet einen Sim, der kein Werwolf ist, erfolgreich um Symphatie.
Werwolf-Mentoring Unterrichte andere Werwölfe routiniert und mit Anmut. Wird freigeschaltet durch Werwolf-Interaktion als Veteran mit gutem Werwolf-Freund
Werwolf-Plage Genieße es, Sims zu erschrecken und dabei kein schlechtes Gewissen zu haben. Wird freigeschaltet, wenn der Werwolf mit Wutlevel unter dem Maximum bei einem ängstlichen Sim bedrohende Werwolfinteraktionen ausführt.

Neben den sechs schlummernden Fähigkeiten, welche zu jedem Zeitpunkt freigeschaltet werden können, gibt es auch 25 normale Fähigkeiten. Diese sind an euren Werwolf-Rang gebunden. Insgesamt gibt es fünf Ränge zu erreichen:

  • Welpe
  • Kümmerling
  • Primus
  • Veteran
  • Apex

Während dem Leveln erhaltet ihr Fähigkeitenpunkte, die gegen die Kräfte eingetauscht werden können. Je höher euer Rang ist, desto mehr Kräfte könnt ihr freischalten. Euer Level erhöht ihr durch das Lesen von Werwolfbüchern oder Ausführung von Werwolf-Interaktionen. Diese sind mit einem kleinen blauen Werwolf-Kopf markiert.

Wir empfehlen euch, falls ihr genug Geld habt, mehrere Sofas aufzustellen und diese mit eurem Sim zu zerkratzen. Repariert sie danach und zerkratzt sie wieder. So könnt ihr schnell den Werwolf-Rang nach oben klettern.

Das Leben als Werwolf - Mondphasen

Bis zu eurem ersten Vollmond ist das Lebens als Werwolf ziemlich unspektakulär. Denn erst nach eurer ersten Verwandlung könnt ihr richtig durchstarten. Im Kalender könnt ihr die Mondphasen einsehen. Jede Woche ist einmal Vollmond, zu diesem Zeitpunkt verwandelt sich euer Sim zwingend in einen Werwolf.

Je voller der Mond ist, desto leichter kann sich eure Wutkugel füllen. Allerdings haben die Mondphasen auch positiven Einfluss auf euch und eure Lerngeschwindigkeit. Seht euch die einzelnen Phasen an, um zu sehen, welche Vorteile in der Nacht wirken.

Bei jeder Verwandlung verliert euer Sim die Kontrolle über sich. Passt daher gut auf, dass ihr euren Sim zumindest etwas steuert. Denn durch die Werwolf-Rauferei kann jede Freundschaft zerstört werden, egal wie gut ihr euch kennt. Sie wird definitiv darunter leiden. Ansonsten könnt ihr nicht wirklich mit Gegenständen oder Menschen interagieren.

Nach eurer ersten Verwandlung landet ihr nackt auf dem Gipfel. Sobald ihr die meisterliche Transformation gemeistert habt, könnt ihr euch jederzeit in einen Werwolf verwandeln. Danach könnt ihr euch auch mit anderen Werwolfen beim Sparring und anderen Aktivitäten messen.

Als Fortbewegung könnt ihr entweder herumflitzen oder Tunnel graben, um euch im Untergrund zu bewegen. Zudem gibt es nun eine Mondblattblume und einen Mondfisch zu finden. Außerdem gibt es einen neuen Radiosender "Cottage-Core".

Fazit

Das neue Werwölfe-Erweiterungspack ist etwas, das sich viele Spieler schon lange gewünscht haben und endlich mit den Vampiren verbunden werden kann. Die Mondphasen sind eine tolle Erneuerung, da sie nicht nur auf Werwölfe, sondern auch auf normale Sims einen Einfluss haben.

Die rivalisierenden Rudel sind so gegenteilig, dass es tatsächlich einen Wiederspielwert hat. Denn jedes Rudel folgt einem anderen Grundsatz, dementsprechend müsst ihr auch als Werwolf des Rudels anders leben. Dass man kein eigenes Rudel bilden kann, ist hingegen ein großer Minuspunkt.

Zudem gibt es, bis auf die Werwolf-Fähigkeiten, keine neuen Hobbys und vor allem keine neuen auswählbaren Merkmale. Das Aussehen der Werwölfe ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber für Simsverhältnisse ein guter Fortschritt. Die Erweiterung ist daher ein guter Anfang, aber definitiv noch ausbaufähig.

Dieses Video zu Die Sims 4 schon gesehen?
Die Sims 4: Das erste Video mit Spielszenen

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Die Sims 4
  3. Werwölfe DLC: Alle Inhalte und Objekte

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website