The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls 5: Skyrim | Kinder adoptieren und in Haus Seeblick einziehen

von Manuel Karner (Montag, 20.06.2022 - 22:09 Uhr)

Der Alltag des Drachenbluts kann in der Regel getrost als Nervenaufreibend bezeichnet werden: Dungeon-Erkundungen, Drachenkämpfe, Diebstähle, Intrigen und schwere Traglasten, die dem Rücken zu schaffen machen. Da ist es nur allzu verständlich, wenn sich früher oder später der Wunsch nach ein wenig Ruhe äußert und das Familienleben in den Vordergrund rückt. Wie ihr Kinder in The Elder Scrolls 5: Skyrim adoptieren könnt und mit ihnen ins eigens erbaute Heim zieht, erfahrt ihr hier.

Im Waisenhaus Ehrenhall stehen gleich mehrere Kinder zur Adoption bereit. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Im Waisenhaus Ehrenhall stehen gleich mehrere Kinder zur Adoption bereit. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Kinder adoptieren

In The Elder Scrolls 5: Skyrim habt ihr die Möglichkeit insgesamt zwei Kinder zu adoptieren. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass ihr im Besitz des Hearthfire-DLCs, der Skyrim Special Edition oder der Skyrim Anniversary Edition seid. Anders als bei der Heirat, ist für die Adoption eines Kindes kein bestimmter Gegenstand vonnöten, den ihr für den Vorgang tragen müsst.

Im Grunde könnt ihr jedes elternlose Kind adoptieren, das euch in Himmelsrand über den Weg läuft. Allerdings benötigt ihr dafür ein eigenes Haus und einen Platz, wo das Kind schlafen kann. Bei den meisten erwerbbaren Häusern könnt ihr ein Kinderzimmer gegen etwas Gold nachrüsten. Ist dies nicht der Fall, reicht ein Haus mit mehreren Betten und Kleiderschränken ebenfalls aus.

Wollt ihr ein Kind adoptieren, sprecht es einfach an und die Dialogoption, bei der ihr eine Adoption anbieten könnt, erscheint automatisch. Ist dies nicht der Fall, gibt es bereits Eltern, die sich um das Kind kümmern oder ihr habt kein geeignetes Eigenheim. Kleine Wohnräume bieten beispielsweise nicht genug Platz für ein Kind.

Habt ihr die Quest "Verlorene Unschuld" abgeschlossen, die euch die Möglichkeit eröffnet der Dunklen Bruderschaft beizutreten, könnt ihr auch das Waisenhaus Ehrenhall in Rifton aufsuchen. Sprecht dort mit Konstanze Michel und beantwortet drei ihrer Fragen, um euch für eine Adoption zu qualifizieren.

Alle adoptierbaren Kinder

In der folgenden Tabelle findet ihr alle Kinder, die mit Spielbeginn zur Adoption freistehen. Allerdings gibt es noch mehr Kinder, die potentiell aufgenommen werden können, wenn deren Eltern versterben. Diese sind dann entweder direkt im Ort oder im Waisenhaus von Rifton adoptierbar.

Name Volk Geschlecht Ort
Alesan Rothwardone Männlich Dämmerstein
Blaise Bretone Männlich Einsamkeit, Katlas Hof
Francois Beaufort Kaiserlich Männlich Rifton, Waisenhaus
Runa Glanz-Schild Nord Weiblich Rifton, Waisenhaus
Hroar Nord Männlich Rifton, Waisenhaus
Samuel Kaiserlich Männlich Rifton, Waisenhaus
Lucia Kaiserlich Weiblich Weißlauf
Sofie Nord Weiblich Windhelm

Nach Haus Seeblick, Windstad oder Heljarchen ziehen

Das haus Seeblick ist Teil des Fürstentums Falkenring. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Das haus Seeblick ist Teil des Fürstentums Falkenring. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Mit dem Hearthfire-DLC wird euch nicht nur die Gelegenheit eröffnet Kinder zu adoptieren, ihr könnt unter folgenden Voraussetzungen ein Grundstück für 5.000 Gold erwerben und darauf euer eigenes Haus errichten:

  • Für das Haus Seeblick müsst ihr Thane von Falkenring sein.
  • Für das Haus Windstad müsst ihr Thane von Hjaalmarsch sein.
  • Für das Haus Heljarchen müsst ihr Thane von Pale sein.

Wollt ihr nun mit euren Kindern in eines dieser Häuser einziehen, ist das gar nicht so einfach. Zum einen herrschen Unklarheiten darüber, an welche Bedingungen dieser Schritt geknüpft ist, zum anderen können auch Kleinigkeiten dafür sorgen, dass euch der Einzug mit der Familie verwehrt bleibt. Keine Sorge: Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Bug handelt ist zwar nicht gänzlich auszuschließen, aber relativ gering.

Im Folgenden listen wir euch alle Bedingungen auf, die ihr erfüllen müsst, um mit Kindern in euer selbstgebautes Eigenheim zu ziehen:

  • Benutzt den Zeichentisch und errichtet ein kleines Haus.
  • Baut nach dem kleinen Haus die Haupthalle.
  • Anschließend könnt ihr optional noch Räume eurer Wahl im West-, Ost- und Nordflügel errichten.
  • Der Bau eines Schlafzimmers im Westflügel ist für den Um- oder Einzug eines Kindes nicht vonnöten.
  • Sucht die Werkbank in der Haupthalle auf und baut alle Betten und Kleiderschränke, die zur Auswahl bereitstehen.
  • Geht wieder zum Zeichentisch und entfernt die Werkbank aus der Haupthalle.

Erst wenn ihr auch den letzten Schritt abgeschlossen habt, könnt ihr Kinder in das Haus einziehen lassen. Wenn ihr bereits die Obhut über ein Kind übernommen habt und umziehen wollt, sprecht es darauf an und wählt die Dialogoption: "Es ist Zeit, dass wir gehen". Danach könnt ihr eines eurer Häuser auswählen. Das Kind wird mit der nächsten Schnellreise dort vorzufinden sein.

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
The Elder Scrolls 5 - Skyrim: Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. The Elder Scrolls 5 - Skyrim
  3. Kinder adoptieren und in Haus Seeblick einziehen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website