The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls 5: Skyrim | Boethiahs Ruf: Jemanden zum Schrein locken und opfern

von Manuel Karner (Montag, 11.07.2022 - 16:58 Uhr)

Boethiah ist die Daedrafürstin der Täuschung, des Verrats und der Meuchelmorde. Wollt ihr ihrem Ruf folgen, müsst ihr hinterhältige Taten vollbringen und werdet dafür mit einer mächtigen Rüstung belohnt. In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr die Quest erfolgreich abschließt.

Die Daedrafürstin Boethiah erhört euch nur dann, wenn ihr eine Person eures Vertrauens opfert. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Die Daedrafürstin Boethiah erhört euch nur dann, wenn ihr eine Person eures Vertrauens opfert. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Die Quest "Boethiahs Ruf" freischalten

Wollt ihr die Quest "Boethiahs Ruf" erhalten, müsst ihr zunächst mindestens Charakterstufe 30 erreicht haben. Anderenfalls ist ihr Schrein zwar vorzufinden, allerdings erhaltet ihr weder die Quest, noch findet ihr dort ihre Anhänger vor. Habt ihr diese Voraussetzung erfüllt, könntet ihr in Himmelsrand auf das Buch "Boethiahs Prüfung" stoßen. Die Quest wird durch das Lesen des Buches automatisch freigeschaltet.

Ihr müsst euch jedoch nicht zwingend auf die Suche nach dem Buch begeben, sondern könnt auch einfach ihren Schrein aufsuchen. Der Schrein von Boethiah ist im schneebedeckten Gebierge östlich der Stadt Windhelm vorzufinden. Bei eurer Ankunft werdet ihr von einer Pristerin angehalten und erfahrt von einem Ritual, dessen Ausführung euch die Gunst der Daedrafürstin sicherstellt.

Der Schrein von Boethiah befindet sich östlich der Stadt Weißlauf. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Der Schrein von Boethiah befindet sich östlich der Stadt Weißlauf. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Ihr sollt eine Person eures Vetrauens zum Schrein führen, sie dazu überreden die Opfersäule zu berühren und ihr anschließend den Todesstoß mit der Klinge der Opferung versetzen. Ein wahrhaft heimtückisches Vorhaben, das wohl niemand von einem Helden wie dem Drachenblut erwarten würde.

Wen opfern?

Nun stellt sich natürlich die Frage, welche Personen für die Durchführung des Rituals infrage kommen. Glücklicherweise fällt die Auswahl recht üppig aus: Ihr müsst einen NPC wählen, der euch auf euren Abenteuern begleiten kann und euch wohlgesonnen gegenübersteht. Sagt einem solchen Begleiter, dass er euch folgen soll und führt ihn anschließend direkt zum Schrein von Boethiah. Kinder oder Kreaturen, wie auch Haustiere, können nicht geopfert werden. Wichtig: Der Begleiter verliert bei dem Ritual sein Leben und kann nicht wiederbelebt werden.

Berührt euer Begleiter die Opfersäule, ist er euch schutzlos ausgeliefert. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Berührt euer Begleiter die Opfersäule, ist er euch schutzlos ausgeliefert. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Fragt euren Begleiter Vorort, ob er etwas für euch tun kann, visiert dann mit dem Fadenkreuz die Opfersäule an und befehlt ihm sie zu benutzen. Der Vorgang nimmt einige Sekunden in Anspruch. Nachdem euer Vertrauter die Opfersäule berührt hat, wird er magisch von ihr angezogen und ihr müsst die Klinge der Opferung ausrüsten, die ihr bereits von der Pristerin erhalten habt. Ein Schlag reicht aus und euer Begleiter macht seinen letzten Atemzug.

Die Daedrafürstin übernimmt den Körper des geopferten Begleiters und verlangt die Ausführung einer weiteren Bluttat: Alle Anwesenden des Schreins sollen in einem Kampf auf Leben und Tod ihre Stärke unter Beweis stellen. Nur der letzte Überlebende erweist sich ihrer Aufmerksamkeit als würdig. Die Kultisten fallen anschließend übereinander her. Tötet sie und Boethiah fährt erneut in einen der leblosen Körper, um euch einen Auftrag zu geben.

Tötet jeden in Messerkamm möglichst lautlos

In der Messerkammmine findet ihr den Champion von Boethiah. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
In der Messerkammmine findet ihr den Champion von Boethiah. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Euer Ziel ist der momentane Champion von Boethiah, der sich nach Angaben der Daedrafürstin in Messerkamm aufhält. Der Ort wird euch auf der Karte markiert. Ihr sollt aber nicht nur ihn, sondern auch all seine Untergebenen "möglichst lautlos" töten. Als Belohnung wird euch eine Ebenerzrüstung versprochen.

Die Gegner in Messerkamm leveln nicht mit eurer Charakterstufe mit, weshalb es ein Leichtes für euch sein sollte alle Anwesenden zu besiegen. Ihr müsst dabei übrigens nicht lautlos vorgehen, auch wenn Boethiah euch diese Anweisung mit auf den Weg gegeben hat. Ihr könnt euch schreiend und mit voller Brachialgewalt in die Messerkammmine stürzen und werdet die Quest dennoch erfolgreich abschließen.

Ist der Champion von Boethiah besiegt, könnt ihr ihn plündern und damit folgende Rüstungsteile an euch nehmen:

  • Ebenerzharnisch: Ihr bewegt euch leiser und Gegner, die euch zu nahe kommen, erleiden 5 Punkte Giftschaden pro Sekunde.
  • Ebenerzpanzerhandschuhe
  • Ebenerzschild
  • Ebenerzstiefel
  • Eisenschwert des Entziehens: Verursacht 20 Punkte Magikaschaden.

Boethiah wird nach dem Abschluss ihres Auftrags erneut zu euch sprechen und euch auffordern den Ebenerzharnisch anzulegen. Folgt ihrer Anweisung und ihr habt die Quest abgeschlossen.

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Live Action Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. The Elder Scrolls 5 - Skyrim
  3. Boethiahs Ruf: Jemanden zum Schrein locken und opfern

beobachten 

Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website