The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls 5: Skyrim | Folgunthur: Rätsel lösen und Dungeon abschließen

von Manuel Karner (Donnerstag, 14.07.2022 - 12:16 Uhr)

Die Grabstätte Folgunthur von The Elder Scrolls 5: Skyrim versucht Eindringlinge nicht nur durch Fallen fernzuhalten. Sie wartet obendrein mit drei Rätseln auf, deren Lösung Voraussetzung für die weitere Erkundung ist. In diesem Guide stellen wir euch jedes Puzzle vor und verraten euch, wie die richtigen Kombinationen lauten.

Die Grabstätte ist durch das Mausoleum leicht erkennbar. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Die Grabstätte ist durch das Mausoleum leicht erkennbar. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Fundort von Folgunthur

Folgunthur ist ein Dungeon im Norden Himmelrands, der sich im Fürstentum Hjaalmarsch südöstlich der Stadt Einsamkeit befindet. Ihr könnt die Grabstätte jederzeit aufsuchen und erkunden, allerdings werdet ihr auch in der Quest "Die verbotene Legende" damit beauftragt Folgunthur aufzusuchen. Den Auftrag schaltet ihr durch das Lesen des Buches "Verbotene Legende" frei, über das ihr zufällig stolpern könntet.

Die Quest führt euch zunächst zu einem verlassenen Lager außerhalb Folgunthurs, wo das Tagebuch Daynas Valens aufzufinden ist. Schlagt ihr es auf, aktualisiert sich euer Ziel. Um herauszufinden, was dem Autoren zugestoßen ist, müsst ihr die Grabstätte betreten.

Folgunthur ist südöstlich von Einsamkeit aufzufinden. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Folgunthur ist südöstlich von Einsamkeit aufzufinden. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Ihr könnt die Quest auch starten, indem ihr Daynas Valens Leiche im Inneren des Dungeons plündert und seine Aufzeichnungen lest. Er trägt außerdem eine Elfenbeindrachenklaue bei sich, die ihr zunächst benötigt, um den Mechanismus hinter seiner Leiche in Gang zu setzen, die eine Brücke herunterfahren lässt.

Hebelrätsel lösen

Für dieses Rätsel müsst ihr lediglich zwei Hebel aktivieren. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Für dieses Rätsel müsst ihr lediglich zwei Hebel aktivieren. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Nachdem ihr die Brücke gesenkt und ein paar Draugr besiegt habt, führt euch der rechte Gang zu einem Hebelrätsel. Jeder der vier Hebel senkt oder schließt eines oder mehrere Gittertore. Es gilt die richtigen Hebel zu betätigen, um alle Türen für weitere Erkundungen zu öffnen.

Glücklicherweise müsst ihr im Grunde lediglich zwei Hebel aktivieren, um das Puzzle zu lösen. Betätigt den Hebel rechts hinten und danach den Hebel links vorne oder umgekehrt. Die Reihenfolge, in der ihr die Hebel umlegt ist unwesentlich. In beiden Fällen werden alle Gittertore geöffnet, die euch den Weg versperren.

Säulenrätsel lösen

Richtet die Steinsäulen richtig aus, um Zugang zu den Treppen zu erhalten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Richtet die Steinsäulen richtig aus, um Zugang zu den Treppen zu erhalten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Das nächste Rätsel befindet sich nur ein paar Schritte und tote Draugr weiter. Nach dem Öffnen einer Holztür findet ihr euch in einem Raum wieder, dessen Treppen durch eine Art Falltür verschlossen sind. Ihr müsst den Zugang zu den Treppen freischalten, was nur gelingt, wenn ihr die richtige Kombination eines Steinsäulenrätsels in Erfahrung bringt. Der Eingang zum Rätselraum wird durch das Betätigen eines Hebels geöffnet, der sich neben einem Steinthron befindet.

Die Kombination für das Säulenrätsel findet ihr heraus, indem ihr den direkt gegenüberliegenden Raum aufsucht. Sollte er verschlossen sein, könnt ihr ihn auf die gleiche Weise öffnen: Durch das Betätigen eines Hebels neben dem anderen Thron. Hier findet ihr den gleichen Raum gespiegelt vor. Die Tier-Symbole in den steinernen Gesichtern verraten euch die richtige Kombination.

  • Die erste Steinsäule nach dem Eingang sollte die Schlange zeigen.
  • Auf der mittleren Steinsäule ist der Wal abgebildet.
  • Die letzte Steinsäule präsentiert den Adler.

Die Kombination für das Tor

Die Elfenbeindrachenklaue ist der Torschlüssel. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Die Elfenbeindrachenklaue ist der Torschlüssel. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Das letzte Rätsel ist ein verschlossenes Tor, bei der die Elfenbeindrachenklaue (die ihr von Daynas Valen erhalten habt) als Schlüssel fungiert. Öffnet das Inventar, wählt die Elfenbeindrachenklaue aus und zoomt heran, um die drei Symbole zu identifizieren, die auf ihr abgebildet sind.

Die Reihenfolge der Symbole gibt die Reihenfolge am Tor wider. Aktiviert die Ringe, bis ihr folgende Kombination angewendet habt:

  • Adler (Äußerer Ring)
  • Adler (Mittlerer Ring)
  • Drache (Innerer Ring)

Habt ihr alle Symbole richtig zugewiesen, könnt ihr die Elfenbeindrachenklaue in das Schloss einsetzen, womit sich das Tor öffnet. Weiter geht es in die Krypta, wo euch ein Kampf gegen Mikrul Gauldurson erwartet. Ist er biesiegt, seid ihr am Ende des Dungeons angelangt.

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Live Action Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. The Elder Scrolls 5 - Skyrim
  3. Folgunthur: Alle Rätsel lösen und Dungeon abschließen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website