Familientipps

Clan – Bedeutung des Begriffs im Gaming

von Josua Schneider (Freitag, 22.07.2022 - 16:00 Uhr)

Beim Wort Clan denken viele Menschen an eine kriminelle Vereinigung. Gamer denken dabei aber eher an eine positive Sache. Wir erklären euch hier, was ein Clan im Gaming ist und warum sich Gamer gerne zu Clans zusammenschließen.

Mit der Bedeutung dieses Wortes gehört ihr auch bald zum Clan der Gamer. (Bildquelle: Pixabay, Bearbeitung spieletipps)
Mit der Bedeutung dieses Wortes gehört ihr auch bald zum Clan der Gamer. (Bildquelle: Pixabay, Bearbeitung spieletipps)

Was ist ein Clan?

Clans beschreiben im Gaming den organisierten und verbindlichen Zusammenschluss mehrerer Gamer mit einem gemeinsamen Ziel. Ein Clan ist also vergleichbar mit einem Verein von Gamern. Manche Clans sind sogar selbst eingetragene Vereine.

Clans sind hauptsächlich im Online-Gaming vertreten. Online ist Kooperation sehr wichtig, darum schließen sich Zocker gerne zusammen.

Ein Clan bedeutet Sicherheit, dass ihr Mitspieler findet, auf die ihr euch verlassen könnt. Natürlich ist dies auch mit zufällig ausgewählten Spielern und Freunden möglich, doch ein Clan bietet durch viele Mitglieder auch eine größere Auswahlmöglichkeit.

Die meisten Clans konzentrieren sich auf ein Spiel. Das bedeutet, dass es unterschiedliche Clans für Counterstrike, Overwatch oder auch Starcraft gibt. Manche Clans schließen sich aber auch spielübergreifend zusammen. Oftmals entstehen aus solchen Clans auch E-Sports-Teams.

Viele Spiele ermöglichen auch das Bilden von Clans innerhalb des Spiels. Vor allem MMOs nutzen diese sogenannten Gilden. Prinzipiell gilt: In einem MMO nennt man es Gilde, in anderen Spielgenres nennt man es Clan.

Gemeinsam sind wir stark! - In Guild Wars 2 sind die Gilden eines der wichtigsten Spielelemente. (Bildquelle: guildwars2.com)
Gemeinsam sind wir stark! - In Guild Wars 2 sind die Gilden eines der wichtigsten Spielelemente. (Bildquelle: guildwars2.com)

Sich einem Clan anzuschließen kann auch mit einer Verpflichtung verbunden sein. Manche Clans erwarten von ihren Mitglieder einen gewissen Grad an Aktivität. Das kann auch dazu führen, dass inaktive Mitglieder wieder aus dem Clan ausgeschlossen werden.

Neben der Möglichkeit, Mitspieler zu finden, ist ein Clan auch eine Möglichkeit des sozialen Austauschs. Nicht selten entstehen durch Clans auch echte Freundschaften und sogar Liebesbeziehungen.

Die Interaktion der Mitglieder ist auch nicht auf das Spiel und das Internet beschränkt. Clantreffen und gemeinsame Unternehmungen wie Messebesuche oder Turniere können ebenfalls dazu beitragen, als Gruppe zusammenzuwachsen.

Ihr wollt noch mehr über Gamer-Sprache erfahren?
Dann schaut euch unsere Liste mit Gaming-Begriffen an, in der wir euch alle wichtigen Abkürzungen und Wörter erklären.

Beispiele für die Verwendung des Begriffs Clan

  • Ich muss nachher noch mit meinem Clan ein paar Runden spielen.

  • Wir kennen uns aus unserer Gilde in World of Warcraft.

  • Dieses Wochenende bin ich auf einem Clantreffen.

  • Das Turnier besuche ich mit meinem Clan.

  • Auf der Gamescom habe ich auch ein paar Leute aus meiner Gilde getroffen.

Habt ihr geglaubt, Spielen bedeutet Chaos und es gibt keine (Anstands-)Regeln? Da habt ihr euch geirrt. Mit dem folgenden Video klären wir euch über die wichtigsten Gebote des gemeinsamen Spielens auf:

Die 10 Gebote des Online-Multiplayer Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Familientipps
  3. Clan - Bedeutung des Begriffs im Gaming

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website