Digimon Survive

Digimon Survive | Ryo und Shuuji retten

von Josua Schneider (Freitag, 05.08.2022 - 13:30 Uhr)

Im Verlauf der Geschichte von Digimon Survive kann es passieren, dass ihr euch von Charakteren verabschieden müsst. Das kann aber verhindert werden. In unserem Guide erfahrt ihr, wie ihr Ryo und Shuuji retten und ihre Digimon behalten könnt.

Leider verlassen euch Ryo und Shuuji zusammen mit ihren Partnern Kunemon und Lopmon. Aber das könnt ihr verhindern. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Leider verlassen euch Ryo und Shuuji zusammen mit ihren Partnern Kunemon und Lopmon. Aber das könnt ihr verhindern. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Spoiler-Warnung
Im folgenden Artikel werden Geschehnisse gegen Ende des Spiels besprochen. Solltet ihr davon noch nichts wissen wollen, dann solltet ihr nicht weiterlesen.

Wer kann in Digimon Survive sterben?

Von den 11 Charakteren, die euch durch Digimon Survive begleiten, können insgesamt 6 Personen das Zeitliche segnen. Wer stirbt, ist abhängig von eurer Zuneigung und eurem Karma:

  • Ryo und Shuuji können innerhalb der ersten 5 Kapitel den Löffel abgeben.

  • Wählt ihr die Inbrunst-Route, werdet ihr euch von Aoi und Saki verabschieden müssen.

  • Auf der Harmonie-Route verlassen euch Miu und Kaito.

Es ist möglich, in einem Durchgang alle zu retten.

Ryo retten

Im ersten Durchlauf ist es unmöglich, Ryo zu retten. Erst im New Game + habt ihr insgesamt genug Gelegenheiten, um Ryos Zuneigung auf den nötigen Wert zu bringen.

Um Ryo zu retten, braucht er mindestens eine Zuneigung von 35. Nutzt die Speicherfunktion, um immer die richtigen Antworten auszuwählen.

Wenn Ryo verloren zu gehen droht, habt ihr jetzt eine neue Option. Versprecht Ryo, ihm zu helfen. Dann wird er gerettet und bleibt euch für den Rest des Spiels erhalten.

Mit genügend Zuneigung erhaltet ihr hier die Möglichkeit, Ryo zu retten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Mit genügend Zuneigung erhaltet ihr hier die Möglichkeit, Ryo zu retten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Shuuji retten

Um Shuuji zu retten, muss auch Ryo noch Teil der Gruppe sein. Darum ist es im ersten Durchgang ebenfalls nicht möglich, Shuuji zu retten. Ihr müsst also auch hier auf das New Game + setzen.

Ist Ryo noch Teil der Gruppe, wird er eingreifen, sobald Shuuji in Gefahr ist.

Ohne Ryo ist Shuuji leider seinem Schicksal überlassen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Ohne Ryo ist Shuuji leider seinem Schicksal überlassen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Können alle Charaktere in einem Durchgang gerettet werden?

Im ersten Durchgang werdet ihr definitiv nicht alle retten können. Dafür müsst ihr mindestens einmal das New Game + beenden.

Je nach gewählter Route kann es passieren, dass euch noch weitere Charaktere verlassen. Die Moral-Route ist die einzige, bei der euch alle bis dahin verbliebenen Charaktere erhalten bleiben.

Habt ihr Shuuji und Ryo gerettet, eröffnet sich euch außerdem eine neue Möglichkeit: Wenn alle überlebt haben, dann könnt ihr zusätzlich die Route zum wahren Ende auswählen.

Dieses Video zu Digimon Survive schon gesehen?
Erster Teaser Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Digimon Survive
  3. Alle Charaktere retten

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website