Xenoblade Chronicles 3

Xenoblade Chronicles 3 | Die sieben Nopon vereinen: Waffen mit Fragmenten verbessern

von Sergej Jurtaev (Dienstag, 09.08.2022 - 13:23 Uhr)

Die Nebenmission „Die sieben Nopon vereinen“ klärt endlich auf, was ihr mit den Fragmenten in Xenoblade Chronicles 3 machen könnt. Die Fragmente werden benötigt, um eure Waffen zu verbessern. Vorher müsst ihr aber die Nopon finden, die den Oberhammer besitzen, damit sie Samon beim Schmieden helfen können. Wir verraten euch, welche Nopon das sind.

Nach Abschluss dieser Quest könnt ihr eure Waffen in Xenoblade Chronicles 3 verbessern. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Nach Abschluss dieser Quest könnt ihr eure Waffen in Xenoblade Chronicles 3 verbessern. (Quelle: Screenshot spieletipps)

„Die sieben Nopon vereinen“ starten

Die umfangreiche Nebenmission könnt ihr erst am Ende des Spiels erhalten. Nachdem ihr in Kapitel 7 das Schiff repariert habt, erscheint beim Hafen in Cadensia ein „?“ im Sentridge-Kontrollraum. Redet hier mit Samon, der euch darüber aufklärt, dass eure gesammelten Fragmente eigentlich „Ursprungsfragmente“ sind. Mit der Hilfe der sieben Nopon, die den Oberhammer schwingen können, ist es möglich, mit den Ursprungsfragmenten die Waffen eurer Hauptfiguren zu verstärken. Die Fundorte der sechs Nopon (da Samon selbst auch einer ist) werden nicht auf der Karte angezeigt, sodass diese Quest wirklich knifflig ist.

Nopon #1

Der erste Nopon ist Bubudel, der beim Domizil des Weisen in Fornis steht. Ihr erreicht diesen Ort, wenn ihr die Milio-Rätselgrotte durchquert. Begebt euch dazu in Fornis zum Reisepunkt „Greifensitz“ im Osten der Karte. Dreht dann die Kamera nach links und ihr findet den Höhleneingang zur Rätselgrotte. Bei eurem ersten Gespräch mit Bubudel erhaltet ihr die Nebenmission „Nervenkitzel für alle“, die ihr an Ort und Stelle direkt abschließen könnt. Redet danach noch mal mit Bubudel, um ihn zu Samon zu schicken.

Vom Reisepunkt „Greifensitz“ aus werdet ihr direkt die Milio-Rätselgrotte erreichen. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Vom Reisepunkt „Greifensitz“ aus werdet ihr direkt die Milio-Rätselgrotte erreichen. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Nopon #2

Der zweite Nopon heißt Blibla. Ihr findet ihn im Süden von Aetia beim Hügel-Wrack. Die Minifabrik musstet ihr am Anfang der Hauptstory reaktivieren, sodass euch der Ort bekannt vorkommen sollte.

Beim Hügel-Wrack in Aetia findet ihr Blibla. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Beim Hügel-Wrack in Aetia findet ihr Blibla. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Nopon #3

Der dritte Nopon ist Gingin, der in Pentelas im unteren Maktha-Wald lebt. Um den unteren Wald zu erreichen, müsst ihr im Maktha-Wald eine riesige Baumranke hinablaufen.

Die Karte zeigt euch, von welchem Punkt aus ihr zum unteren Maktha-Wald gelangt. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Die Karte zeigt euch, von welchem Punkt aus ihr zum unteren Maktha-Wald gelangt. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Auf der unteren Ebene werdet ihr ein „?“ auf der Karte entdecken, das euch direkt zu Gingins Baumhaus führt. Dort müsst ihr zunächst die Nebenmission „Das Waldleben“ abschließen, bei der ihr Gingins Spuren kreuz und quer durch den Wald folgen müsst. Redet danach noch mal mit ihm und er begibt sich zu Samon.

Im Süden des unteren Maktha-Walds lebt Gingin. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Im Süden des unteren Maktha-Walds lebt Gingin. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Nopon #4

Der vierte Nopon ist Tempapa, den ihr bei seinem Haus in Cadensia findet. Ihr begegnet Tempapa während der Heldenmission „Kulinarisches Repertoire“. Nachdem ihr diese Quest abgeschlossen habt, wird euch Tempapa beim Schmieden helfen, wenn ihr noch mal mit ihm redet. Da „Kulinarisches Repertoire“ eine ziemlich umfangreiche Quest, empfehlen wir euch das folgende Video des YouTube-Kanals Quick Guides, das alle Schritte zeigt.

Nopon #5

Der fünfte Nopon ist Fixifixi, dem ihr im Straflager Li Garte in Cadensia begegnet. Er befindet sich in der Zelle ganz im Südosten. Der Nopon wird jedoch nur mit euch reden, wenn sich Valdi in eurem Team befindet.

In dieser Zelle des Straflagers Li Garte findet ihr Fixifixi. (Quelle: Screenshot spieletipps)
In dieser Zelle des Straflagers Li Garte findet ihr Fixifixi. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Sofern ihr die Voraussetzungen nicht erfüllt, dürft ihr das Straflager jedoch nicht betreten. Dazu gilt es erst mal die Heldenmission Inhumanity (engl.) abzuschließen. Danach müsst ihr die Info „Die Zukunft von Kolonie 0“ besprechen und die entsprechende Nebenmission abschließen. Da Inhumanity nicht so leicht auszulösen ist und viele Voraussetzungen hat, solltet ihr euch das folgende Video des YouTube-Kanals Gaming with Abyss ansehen, falls ihr sie noch nicht habt.

Nopon #6

Jetzt fehlt nur noch ein Nopon und dieser ist Riku. Besprecht die Info „Die sieben Nopon“ an einem Rastpunkt, die ihr nebenbei vervollständigt habt. Riku & Manana müssen dafür in eurem Team sein. Danach müsst ihr den Oberhammer für Riku in Kolonie 9 abholen. Da das Ziel auf der Karte markiert ist, werdet ihr das problemlos schaffen.

Waffen mit Ursprungsfragmenten verstärken

Kehrt schließlich zu Samon zurück, der sich nun in der City aufhält, um die langwierige Nebenmission endlich abzuschließen. Redet danach wieder mit Samon, um die Waffen eurer Hauptfiguren zu verbessern, sofern ihr ausreichend Ursprungsfragmente besitzt. Die Waffen erhalten nicht nur einen Statuswert-Boost, sondern werden auch optisch leicht verändert.

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles 3 schon gesehen?
Xenoblade Chronicles 3: Übersichtstrailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Xenoblade Chronicles 3
  3. Die sieben Nopon vereinen - Lösung

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website