FIFA 23

FIFA 23 | Positionswechsel durch den Positionsmodifikator

von Olaf Fries (aktualisiert am Dienstag, 22.11.2022 - 13:16 Uhr)

Im FUT-Modus in FIFA 23 könnt ihr die Position eines Spielers wechseln. Allerdings benötigt ihr dafür dieses Jahr das Verbrauchs-Idem Positionsmodifikator. Im Folgenden erklären wir euch, wie das funktioniert und worauf ihr achten müsst.

Wir erklären euch, wie ihr einen Positionswechsel durch den Positionsmodifikator vollzieht. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Wir erklären euch, wie ihr einen Positionswechsel durch den Positionsmodifikator vollzieht. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Positionswechsel in FUT 23

FIFA 23 hat in FUT nicht nur das Chemie-System verändern, sondern gleichzeitig auch, wie ihr einen Positionswechsel eines Spielers vollzieht.

In FUT 23 hat jeder Spieler eine begrenzte Anzahl an Positionen, eine Hauptposition und bis zu 3 Alternativpositionen. Nur wenn der Spieler auf seiner Hauptposition spielt, kann er Chemiepunkte bekommen und Chemie zum Team beitragen.

Sein Rating bleibt jedoch gleich, selbst wenn er nicht auf seiner Stammposition spielt. Ihr werdet keine weitere Strafe dafür bekommen, dass der Spieler nicht auf seiner Hauptposition steht.

PSN Guthaben für FIFA 23 Ultimate Team - 1050 FIFA Points | PS4/PS5 Download Code - deutsches Konto

PSN Guthaben für FIFA 23 Ultimate Team - 1050 FIFA Points | PS4/PS5 Download Code - deutsches Konto

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.11.2022 18:56 Uhr

Wenn ihr einen Spieler auf einer seiner Alternativpositionen aufstellt, zählt dies trotzdem nicht als seine Stammposition und deswegen kann er auch weiterhin keine Chemiepunkte bekommen. Um seine Position zu wechseln, benötigt ihr das Verbrauchs-Item "Positionsmodifikator" (dazu unten mehr).

Falls ein Spieler außerhalb seiner Hauptposition spielt, seht ihr es daran, dass in der Mannschaftsübersicht ein Ausrufezeichen am jeweiligen Spieler ist. Wir zeigen es euch am folgenden Beispielbild:

4 Spieler stehen nicht auf ihrer Hauptposition, deswegen seht ihr das Ausrufezeichen an ihren Karten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
4 Spieler stehen nicht auf ihrer Hauptposition, deswegen seht ihr das Ausrufezeichen an ihren Karten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Positionsmodifikator bekommen & einsetzen

Wenn ihr die Position eines Spielers anpassen wollt, benötigt ihr das Verbrauchs-Item "Positionsmodifikator", es ist das einzige Positions-Item, das es jetzt noch in FUT gibt.

Ihr bekommt das Verbrauchs-Item entweder in Packs oder könnt es euch auf dem Transfermarkt kaufen, dort ist es unter "Verbrauchs-Items" gelistet. Jede Umschulung der Position benötigt immer einen "Positionsmodifikator". Ohne das Item ihr könnt also nicht stetig hin und her wechseln. Ihr könnt den Spieler jedoch nur innerhalb seiner Alternativpositionen umschulen.

Wir verdeutlichen es an dem Beispiel von unserem Spieler Herrera, der im oberen Bild als ZDM aufgestellt ist. Wie ihr oben erkennen könnt, ist an Herreras Karte ein Ausrufezeichen, weil er als ZDM aufgestellt ist, da seine Hauptposition ZM ist. Um die Alternativpositionen eines Spielers zu sehen, müsst ihr auf seiner Karte einfach nur R3/RS (PS/Xbox) drücken, um sie Spielerdetails aufzurufen, dort seht ihr sie.

Mit dem Positionsmodifikator könnt ihr einen Spieler auf eine andere Position umschulen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Mit dem Positionsmodifikator könnt ihr einen Spieler auf eine andere Position umschulen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Wenn ihr einen Positionswechseln durchführen wollt, geht auf die Karte des Spielers drückt Viereck/X (PS/Xbox), danach wählt ihr "Verbrauchs-Item anwenden" aus. Daraufhin benutzt ihr das Verbrauchs-Item "Positionsmodifikator", danach könnt ihr auswählen auf welche Position ihr ihn umschulen möchtet. In unserem Beispiel könnt ihr Herrera nun zu einem ZDM oder einem ZOM machen (siehe oberes Bild).

Und das war es dann auch schon. Merke euch einfach: Jeder einzelne Positionswechsel benötigt das Verbrauchs-Item "Positionsmodifikator" und ihr könnt den Spieler nur zu einen seiner jeweiligen Alternativpositionen umschulen.

Der Deep Dive Trailer von EA Sports zeigt die Änderungen in FUT 23 in Aktion:

FIFA 23: FIFA Ultimate Team Deep Dive Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. FIFA 23
  3. Positionswechsel durch den Positionsmodifikator

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website