Overwatch 2

Overwatch 2 | Das erwartet euch im Battle Pass

von Josua Schneider (aktualisiert am Dienstag, 18.10.2022 - 11:18 Uhr)

Overwatch 2 erscheint mit einem Battle Pass und als Free To Play-Spiel. Doch was bedeutet die Änderung des Finanzierungsmodells für euch als Spieler? Wir erklären euch den Battle Pass, das neue Progression-System und die verschiedenen Währungen, die ihr im Spiel verdienen könnt.

Der neue Battle Pass von Overwatch 2 wird viele neue Inhalte liefern. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Der neue Battle Pass von Overwatch 2 wird viele neue Inhalte liefern. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Wie funktioniert der Battle Pass in Overwatch 2?

Overwatch 2 verabschiedet sich neben vielen weiteren Änderungen auch vom Levelsystem des Vorgängers. Erfahrung, die ihr in Matches und durch das Abschließen von Herausforderungen verdient, levelt nun den Battle Pass. Dieser besteht aus 80 Stufen, die jeweils ein kosmetisches Item beinhalten.

Jedes zehnte Level des Battle Passes beinhaltet einen epischen oder legendären Skin. Am Ende erwartet euch sogar ein mythischer Skin.

Auch neue Helden sind Teil des Battle Passes. Ihr erhaltet sie direkt, wenn ihr den Battle Pass kauft. Ansonsten müsst ihr sie erspielen, indem ihr Level 55 erreicht. Doch keine Sorge: Ihr könnt die Helden auch nach Ablaufen des Battle Passes noch erhalten.

Ihr könnt den Battle Pass leveln, ohne ihn kaufen zu müssen. Den Battle Pass zu kaufen gibt euch sofortigen Zugriff auf den Helden, weitere Items und 20 % Erfahrungs-Boost, womit ihr den Battle Pass schneller abschließen könnt. Der kostenlose Battle-Pass schaltet nur auf 21 der 80 Level des Premium-Battle Passes Items frei

Der Battle Pass kann im Ingame-Shop für 1000 Overwatch-Münzen (umgerechnet 9,99 €) gekauft werden.

Der kostenlose Battle Pass enthält nur einen Bruchteil der Premium-Variante. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Der kostenlose Battle Pass enthält nur einen Bruchteil der Premium-Variante. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Neue kosmetische Items

Neben den bekannten kosmetischen Items wie Skins, Siegesposen, Highlight-Intros, Emotes, Sprays und Sprüchen erwarten euch in Overwatch 2 neue kosmetischen Anpassungsmöglichkeiten. Das sind die neuen kosmetischen Items:

  • Visitenkarten: Diese Muster verschönern die Überschrift eurer Profilansicht.

  • Souvenire: Diese Items können charakterübergreifend als Emote im Spiel präsentiert werden.

  • Waffentalismane: Diese kleinen Anhänger verzieren eure Waffen.

  • Mythische Skins: Im Gegensatz zu anderen Skins könnt ihr diese Skins detailliert anpassen.

Mythische Skins geben euch verschiedene Optionen zur Auswahl, um euren Helden individuell zu gestalten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Mythische Skins geben euch verschiedene Optionen zur Auswahl, um euren Helden individuell zu gestalten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Neue Währungen

Durch das Free To Play-Modell führt Overwatch 2 auch eine Premium-Währung ein: Die Overwatch-Münzen. Diese Währung bekommt ihr im Shop von Battle.net, im Ingame-Shop oder durch wöchentliche Herausforderungen. Mit diesen Münzen könnt ihr den Battle Pass und kosmetische Items im Shop kaufen.

Wenn ihr Overwatch gespielt habt, wird euer Fortschritt aus dem Vorgänger übertragen. Auch die Credits aus dem Vorgänger werden als klassische Credits in Overwatch 2 übertragen. Damit könnt ihr nach wie vor kosmetische Items erwerben, aber Vorsicht: Die Preise sind deutlich angestiegen. Wie klassische Coins im Spiel verdient werden können, ist bisher noch nicht bekannt.

Die dritte Währung ist schon aus dem ersten Teil bekannt: Ranglisten-Punkte könnt ihr verwenden, um goldene Waffen freizuschalten. Ihr erhaltet sie durch das Abschließen von Ranglisten-Herausforderungen.

Mithilfe von Herausforderungen könnt ihr die Währungen in Overwatch 2 verdienen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Mithilfe von Herausforderungen könnt ihr die Währungen in Overwatch 2 verdienen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Neue Herausforderungen

Overwatch 2 bietet eine Menge Herausforderungen, um Währungen und Erfahrung zu verdienen:

  • Tägliche Herausforderungen: Mit diesen Herausforderungen könnt ihr Erfahrung für den Battle Pass verdienen. Sie umfassen das Spielen und Gewinnen von Spielen in verschiedenen Modi.
  • Wöchentliche Herausforderungen: Diese Herausforderungen belohnen euch mit Erfahrung für den Battle Pass und Overwatch-Münzen. Um sie zu bestehen, müsst ihr viele Spiele spielen und gewinnen.
  • Saisonale Herausforderungen: Diese Herausforderungen geben ebenfalls Erfahrung für den Battle Pass. Sie sind meist auf die aktuelle Season zugeschnitten und ihr habt die ganze Saison Zeit, um sie abzuschließen.
  • Ranglisten-Herausforderungen: Mit diesen Herausforderungen könnt ihr Ranglistenpunkte verdienen. Sie beziehen sich auf eure Erfolge im Ranglistenmodus.
  • Lebenszeit-Herausforderungen: Diese Herausforderungen haben keine Zeitbegrenzungen. Sie umfassen helden- und kartenspezifischen Aufgaben und ihr könnt damit Erfahrung, Titel und Spieler-Icons freischalten.

Seid ihr bereit, um in Overwatch 2 durchzustarten? Wir haben ein paar wichtige Einsteigertipps für euch:

Overwatch 2: Anfängertipps für Neulinge Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Overwatch 2
  3. Battle Pass, Progression-System und Währungen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website