Mount & Blade 2: Bannerlord

Mount & Blade 2: Bannerlord | Gefährten entfernen und Truppen auflösen

von Manuel Karner (Mittwoch, 09.11.2022 - 15:06 Uhr)

Manchmal kann man auch einfach zu viel haben. In Mount & Blade 2: Bannerlord kosten euch sowohl Truppen als auch Gefährten täglich etwas Gold. Aber gibt es eine Möglichkeit erstellte Truppen wieder aufzulösen und angeheuerte Gefährten aus dem Clan zu jagen? Wir geben euch die Antwort in diesem Guide.

Gefährten können in Mount & Blade 2: Bannerlord viele verschiedene Aufgaben für euch erledigen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Gefährten können in Mount & Blade 2: Bannerlord viele verschiedene Aufgaben für euch erledigen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Gefährten entfernen

Gefährten anzuwerben ist meist eine recht mühsehlige Angelegenheit. Zuerst müsst ihr sogenannte Wanderer über die Enzyklopädie ausfindig machen, dann müsst ihr euch auf eine meist lange Reise begeben, diesen hoffentlich vor Ort antreffen und schließlich anhand seiner Geschichte noch erahnen, ob ihr ihn überhaupt in eurem Clan gebrauchen könnt oder nicht.

Aber was tun, wenn ihr euch bereits entschieden habt und diese Entscheidung gerne rückgängig machen würdet? In diesem Fall könnt ihr euren Gefährten natürlich auch wieder aus dem Clan werfen. Wichtig ist dafür nur, dass ihr mit ihm in ein Gespräch kommt. Im besten Fall befindet sich euer Begleiter also direkt in eurem Trupp. Ist dem so, müsst ihr folgende Punkte befolgen, um ihn hinauszuwerfen:

Sagt eurem Gefährten, dass ihr seine Dienste nicht mehr braucht. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Sagt eurem Gefährten, dass ihr seine Dienste nicht mehr braucht. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
  • Klickt auf die Schaltfläche „Clan“.

  • Öffnet die Registerkarte „Mitglieder“.

  • Klickt auf den Gefährten eurer Wahl.

  • Wählt die Sprechblase („Beginnt ein Gespräch mit diesem Clanmitglied“).

  • Wählt die Dialogoption: „Was eure Position im Clan angeht...“.

  • Wählt danach die Option: „Ich brauche eure Dienste nicht mehr“.

Danach sollte der jeweilige Gefährte den Clan verlassen, womit er von eurer Gehaltsliste gestrichen wird.

Truppen auflösen

Wer in Mount & Blade 2: Bannerlord etwas erreichen möchte, kommt um jede Menge Truppen nicht herum. Allerdings kann es leicht möglich sein, dass die Geschäfte nicht so laufen, wie sie eigentlich sollten oder von euch organisierte Karawanen wurden geplündert und werfen daher kein Gold mehr ab. Vielleicht wollt ihr euch auch einfach etwas mehr Geld zur Seite legen als es bisher der Fall ist.

In diesen und vielen weiteren Fällen kann es nützlich sein Truppen aufzulösen. Um eure eigene Truppe zu reduzieren, müsst ihr lediglich die Schaltfläche „Trupp“ auswählen und neben der jeweiligen Einheit auf den Pfeil „transferieren“ klicken. Wollt ihr eure Truppen beibehalten, aber einen eurer Trupps völlig auflösen, ist auch das möglich. Das müsst ihr dafür tun:

Klickt auf euren Gefährten und dann auf „Truppführer wechseln“. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Klickt auf euren Gefährten und dann auf „Truppführer wechseln“. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
  • Klickt auf die Schaltfläche „Clan“.

  • Öffnet die Registerkarte „Trupps“.

  • Wählt links den Trupp aus, den ihr auflösen wollt.

  • Wählt neben dem Namen des Truppführers das Kronen-Symbol („Truppführer wechseln“).

  • Klickt danach auf „Trupp auflösen“.

Es kann mehrere Tage dauern, bis sich der Trupp vollständig aufgelöst hat. Befindet sich ein Trupp gerade im Kampf, kann er unter Umständen erst später aufgelöst werden.

Dieses Video zu Mount & Blade 2 - Bannerlord schon gesehen?
Mount&Blade 2 - Bannerlord - Gamescom2015 - EngineVideo

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Mount & Blade 2: Bannerlord
  3. Gefährten entfernen und Truppen auflösen
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website