Call of Duty: Warzone 2.0

CoD Modern Warfare 2 | M13B freischalten

von Olaf Fries (Donnerstag, 17.11.2022 - 17:03 Uhr)

In Call of Duty: Warzone 2 und Call of Duty: Modern Warfare 2 könnt ihr durch das Update von Season 1 das neue Sturmgewehr M13B freischalten. Im Folgenden erklären wir euch, wie ihr die Waffe bekommt und worauf ihr achten müsst.

Das Sturmgewehr M13B ist durch Season 1 ins Spiel gekommen. (Bildquelle: Activision)
Das Sturmgewehr M13B ist durch Season 1 ins Spiel gekommen. (Bildquelle: Activision)

M13B freischalten

Neben den besten Einstellungen und den besten Waffen hilft natürlich auch ein neues Sturmgewehr. Das neue M13B in Call of Duty: Warzone 2 und Call of Duty: Modern Warfare 2 zeichnet sich vor allem durch eine vergleichsweise hohe Feuerrate aus. Die RPM ("rounds per minute") ist im Vergleich also höher als bei anderen Sturmgewehren im Spiel.

Um das M13B freizuschalten, müsst ihr den neuen Modus "DMZ" spielen. Um die Waffe zu erspielen, müsst ihr euch in DMZ in die Strahlungszone begeben, welche euch auf der Karte angezeigt wird.

Daraufhin müsst ihr in der Zone den Chemiker mit dem gelben Anzug ausschalten. Sobald ihr ihn erledigt habt, lässt er die Waffe fallen. Wie ihr den Chemiker niederstreckt, ist dabei egal, ihr könnt ihr erschießen oder mit einem Fahrzeug überfahren.

Sammelt daraufhin das Sturmgewehr M13B ein und extrahiert aus dem Match. Danach gehört die Waffe euch. Nur bei einer erfolgreichen Exfiltration erhaltet ihr die Waffe und den Bauplan.

Wichtiger Hinweis: Der Chemiker spawnt pro Match nur ein einziges Mal. Wenn ihr ihn also nicht findet, könnte es sein, dass er bereits von einem anderen Team erledigt wurde. Falls das geschieht, müsst ihr ein neues DMZ-Match starten.

Die Strahlungszone wird euch auf der Karte durch einen gelben Kreis mit einem radioaktiven Symbol angezeigt. Sie sieht folgendermaßen aus:

So erkennt ihr die Strahlungszone auf eurer Karte. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
So erkennt ihr die Strahlungszone auf eurer Karte. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Und ja, der gelbe Arbeitsanzug des Chemikers ist sicherlich eine Anspielung auf den Charakter Walter White aus der beliebten Serie Breaking Bad.

Die Vorgehensweise ist nicht sonderlich kompliziert, allerdings gibt es einen Haken bei der Sache. Pro Abschuss des Chemikers kann nur eine Person aus eurem Trupp den Bauplan der Waffe bekommen und freischalten.

Zwar erhalten alle anderen Teammitglieder die Basiswaffe als Belohnung, allerdings nicht den Bauplan. Wenn der Rest eures Teams den Bauplan vom M13B ebenfalls haben will, müsst ihr die oben beschriebene Prozedur wiederholen.

Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass ihr in der Strahlungszone auf feindliche Teams trefft. Ihr seid sicherlich nicht die einzigen Spieler, vor allem zu Beginn der neuen Season, die den Bauplan freischalten wollen. Haltet also eure Augen offen und bereitet euch auf Feindkontakt vor.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Call of Duty: Warzone 2.0
  3. So schaltet ihr das M13B frei

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website