Pokémon Karmesin & Purpur

Pokémon Karmesin & Purpur | Alle Herrscher-Pokémon besiegen und fangen (Der Pfad der Legenden)

von Sergej Jurtaev (aktualisiert am Sonntag, 20.11.2022 - 09:53 Uhr)

Der Pfad der Legenden ist einer der drei Wege in Pokémon Karmesin und Purpur. Dabei müsst ihr für Pepper nach fünf seltenen Geheimgewürzen suchen. Diese werden allerdings von riesigen Herrscher-Pokémon bewacht. In diesem Guide helfen wir euch dabei, den Pfad der Legenden abzuschließen und alle Herrscher-Pokémon zu erledigen.

Die Geheimgewürze, die ihr auf dem Pfad der Legenden sammelt, schalten bei euerem Reit-Pokémon neue Fähigkeiten frei. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Die Geheimgewürze, die ihr auf dem Pfad der Legenden sammelt, schalten bei euerem Reit-Pokémon neue Fähigkeiten frei. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Herrscher-Pokémon fangen

Es ist natürlich klar, dass alle Spielerinnen und Spieler die einzigartigen Herrscher-Pokémon fangen wollen. Glücklicherweise ist das nicht möglich! Nachdem ihr ein Herrscher-Pokémon besiegt habt, werdet ihr es später an dem gleichen Fundort noch einmal herausfordern können. Diesmal sind sie aber nicht mehr so riesig, sondern normal groß, sodass ihr sie vielleicht nicht direkt bemerken werdet.

Ihr werdet sie daran erkennen, dass nicht sofort ein Kampf startet, wenn ihr sie berührt. Ihr müsst mit ihnen mit der A-Taste interagieren, um den Kampf zu beginnen. Herrscher-Pokémon zeichnen sich dadurch aus, dass sie die maximale Größe und das maximale Gewicht ihrer Pokémon-Art haben. Außerdem könnt ihr ihnen im Bericht unter „Erinnerungen“ ein besonderes Herrscher-Zeichen zuweisen.

Die Herrscher-Pokémon sind beim zweiten Mal normal groß. Ihr erkennt sie daran, dass ihr sie ansprechen könnt. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Die Herrscher-Pokémon sind beim zweiten Mal normal groß. Ihr erkennt sie daran, dass ihr sie ansprechen könnt. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Der Pfad der Legenden

Die Kämpfe gegen die Herrscher-Pokémon gehen immer über zwei Runden. Habt ihr das Herrscher-Pokémon einmal besiegt, läuft es weg und ihr müsst hinterher. Es frisst dann etwas von dem Geheimgewürz und wird danach noch stärker. Ihr erhaltet dann aber immerhin Unterstützung von Pepper.

Dank der Geheimgewürze, die ihr auf dem Pfad der Legenden sammelt, werden die Fähigkeiten eures Reit-Pokémon Koraidon bzw. Miraidon erweitert. So lernt es dann schneller zu laufen, höher zu springen, zu schwimmen, zu klettern und zu fliegen. Die Geheimgewürze könnt ihr später übrigens auch in 5- oder 6-Sterne-Raids erhalten, um damit eure Sandwiches zu verfeinern.

Nachfolgend gehen wir auf alle Herrscher-Pokémon in der empfohlenen Reihenfolge ein und verraten euch ihre Schwächen.

Klibbe, Herrscher der Steinklippe

Das ist das Herrscher-Pokémon Klibbe. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Das ist das Herrscher-Pokémon Klibbe. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Klibbe ist auf Level 16 und sollte deshalb das erste Herrscher-Pokémon auf eurer Reise sein. Es ist ein Pokémon des Typs „Gestein“ und hat damit folgende Schwächen:

  • Kampf
  • Wasser
  • Pflanze
  • Boden
  • Stahl

Adebom, Herrscher des weiten Himmels

Das ist das Herrscher-Pokémon Adebom. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Das ist das Herrscher-Pokémon Adebom. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Adebom ist auf Level 20 und ihr werdet es auf einem Berg im Westen von Paldea antreffen. Es wirf Felsen hinab, denen ihr beim Anstieg ausweichen müsst. Adebom hat die Typenkombination „Flug/Unlicht“, dadurch sind folgende Typen sehr effektiv gegen das Herrscher-Pokémon:

  • Elektro
  • Gestein
  • Eis
  • Fee

Schlurm, Herrscher des verborgenen Stahls

Das ist das Herrscher-Pokémon Schlurm. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Das ist das Herrscher-Pokémon Schlurm. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Schlurm ist auf Level 29 und erwartet euch in der östlichen Zone 3. Ihr müsst den Wurm mehrfach verfolgen, bis ihr ihn endlich zum Kampf zwingen könnt. Dieses Herrscher-Pokémon ist vom Typ „Stahl“ und besitzt diese Schwächen:

  • Feuer
  • Kampf
  • Boden

Riesenzahn und Eisenrad, Herrscher der bebenden Erde

Das ist das Herrscher-Pokémon Riesenzahn. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Das ist das Herrscher-Pokémon Riesenzahn. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Der Herrscher der bebenden Erde ist auf Level 45 und lebt im Westen in der Bruzelwüste. Es ist ein Paradox-Pokémon und abhängig von eurer Edition erwartet euch eine andere Donphan-Form. In Karmesin ist es Riesenzahn (Boden/Kampf) und in Purpur heißt die Form Eisenrad (Boden/Stahl).

Schwächen von Riesenzahn Schwächen von Eisenrad
Wasser Feuer
Flug Kampf
Pflanze Wasser
Psycho Boden
Eis
Fee

Heerashai und Nigiragi, Herrscher der Drachentäuschung

Das ist das Herrscher-Pokémon Heerashai. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Das ist das Herrscher-Pokémon Heerashai. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Die Herrscher der Drachentäuschung sind mit Level 56 bzw. Level 57 die stärksten und sollten deshalb eure letzte Station auf dem Pfad der Legenden sein. Wenn ihr auf der kleinen Insel im Caldero-See ankommt, wo euch die Markierung hinführt, werdet ihr viele Nigiragi finden. Ihr müsst mit dem Nigiragi am südlichen Ende der Insel interagieren, damit das Herrscher-Pokémon Heerashai erscheint. Es hat den Typ „Wasser“ und somit diese Schwächen:

  • Pflanze
  • Elektro
Das ist das Herrscher-Pokémon Nigiragi. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Das ist das Herrscher-Pokémon Nigiragi. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Folgt Heerashai zur großen Insel, wo ihr das Pokémon noch einmal bekämpfen müsst. Danach offenbart sich mit Nigiragi ein zweites Herrscher-Pokémon, das ihr direkt danach besiegen müsst. Es ist auf Level 57 und ist vom Typ „Drache/Wasser“. Folgende Schwächen solltet ihr ausnutzen:

  • Drache
  • Fee

Der letzte Kampf gegen Pepper

Nachdem ihr alle Herrscher-Pokémon besiegt und Geheimgewürze gesammelt habt, müsst ihr euch in das Labor beim Leuchtturm vom Anfang des Spiels begeben. Nach einer Zwischensequenz folgt ein Kampf gegen Pepper. Wenn ihr diesen gewinnt, endet der Pfad der Legenden. Pepper setzt folgende Pokémon ein:

Pokémon Level Typ Schwächen
Schlaraffel 58 Normal Kampf
Austos 59 Wasser/Eis • Kampf
• Pflanze
• Elektro
• Gestein
Halupenjo 60 Pflanze/Feuer • Flug
• Gift
• Gestein
Tenterra 61 Boden/Pflanze • Feuer
• Flug
• Eis
• Käfer
Saltigant 62 Gestein • Kampf
• Wasser
• Pflanze
• Boden
• Stahl
Mastifioso 63 Unlicht (Tera-Typ) • Feuer
• Flug
• Gift
• Eis
• Käfer
Dieses Video zu Pokémon Karmesin & Purpur schon gesehen?
Pokémon: Karmesin & Purpur – Ankündigungstrailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Pokémon Karmesin & Purpur
  3. Alle Herrscher-Pokémon besiegen (Der Pfad der Legenden)

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website