Crisis Core: Final Fantasy 7 Reunion

FF7: Crisis Core | Infiltration: Mako-Förderanlage heimlich betreten - so geht's

von Laura Heinrich (Montag, 09.01.2023 - 08:05 Uhr)

Zack Fair ist bekannt für sein lautes Organ und seine Kampfeslust. Daher wird es eine schöne Herausforderung sein, die Mako-Förderanlage heimlich, still und leise zu infiltrieren. Hier zeigen wir euch, wie ihr vorgehen müsst und was für euch dabei als Belohnung herausspringt, falls ihr es schafft.

Die Mako-Förderanlage ist zwar nicht besonders groß, allerdings haben die Wachen alles sehr gut im Blick. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Die Mako-Förderanlage ist zwar nicht besonders groß, allerdings haben die Wachen alles sehr gut im Blick. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Vorbereitung auf die Infiltration

Im Laufe des fünften Kapitels müsst ihr in Modeoheim mit Zack in eine Mako-Förderanlage eindringen. Das Verzwickte daran ist, dass ihr das Ganze am Besten heimlich erledigen sollt, sodass die Soldaten euch nicht entdecken. Damit das auch gelingt, habt ihr einige Safespots, wo ihr euch verstecken könnt, bis die Wache vorbeigegangen ist.

Euer einziges Problem ist die Kälte. Denn auch wenn es kein Zeitlimit gibt, wird Zack irgendwann kalt vom ganzen Rumstehen und seine Körpertemperatur sinkt. Links oben am Bildschirm seht ihr die derzeitige Körpertemperatur. Sobald die Temperatur auf 26,0° Grad sinkt, wird Zack bewusstlos und automatisch entdeckt. Durch ein kurzes Kniebeugen-Training, könnt ihr euch etwas aufwärmen.

Infiltration der Mako-Förderanlage

Die perfekte Infiltration dauert rund 30 Sekunden, allerdings empfehlen wir euch, sich etwas mehr Zeit zu lassen. Während der Infiltration könnt ihr nämlich insgesamt fünf Belohnungen aus Truhen einsammeln:

  • Perlenkette
  • Hermesstiefel
  • Bann
  • Krafthieb
  • Stopp

Jede dieser Truhen muss selbstverständlich heimlich geöffnet werden, ohne dass ihr dabei entdeckt werdet. Solltet ihr während der Infiltration entdeckt werden, wird euch jedes Mal ein Schatz abgezogen. Die Truhe wird dann automatisch von einer Wache geöffnet und der Gegenstand konfisziert.

Zudem könnt ihr eine Trophäe erlangen, wenn ihr die Mako-Förderanlage heimlich infiltriert. Wir empfehlen euch daher, zur Sicherheit einen Speicherstand anzulegen, bevor ihr die Infiltration startet. Dadurch könnt ihr jederzeit neu starten und alle Schätze ohne Fehler einsammeln.

Versteckt euch hinter diesen Containern. Dort befindet sich eine Zone, in der ihr geduckt abwarten könnt. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Versteckt euch hinter diesen Containern. Dort befindet sich eine Zone, in der ihr geduckt abwarten könnt. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Wartet zu Beginn, bis keine Wache in der Mitte steht und zu euch schaut. Lauft danach direkt zum Container vor euch und geht dahinter in die Hocke. Auch wenn ihr offensichtlich zu sehen seid, die Wachen sehen euch zum Glück nicht, wenn sie vorbeigehen. Also, keine Sorge, schaut euch in Ruhe die Routen der Wachen an.

Jede Wache hat einen bestimmten Weg, den sie alle wiederholen. Sobald die erste Wache von links vorbeigegangen ist, könnt ihr euch die erste Truhe holen. Danach geht es wieder schnell zurück zum Container.

Geht nun den Weg nach hinten links, dort findet ihr nicht nur einen zweiten Container, sondern auch eine zweite Truhe. Macht dies am besten, wenn der Soldat ebenfalls nach hinten geht, sodass ihr hinter seinem Rücken lauft.

Die dritte Truhe befindet sich am Ende des rechten Weges, die vierte vor der Eisentür und die fünfte links neben dem Eingangstor zur Mako-Förderanlage. Ihr könnt alle drei auf einmal einsammeln, wenn ihr es schafft, am Soldaten vorbeizulaufen, während er zur Mitte des Startpunktes geht.

Solltet ihr dabei Probleme haben, könnt ihr euch im Video von Powerpyx den gesamten Weg ansehen:

Sobald ihr alle Schätze eingesammelt habt, ist es wichtig, dass ihr die Mako-Förderanlage auch selbst betretet. Denn die Soldaten patrouillieren stets weiter und der dritte Soldat kommt auch wieder zurück zum Tor, vertrödelt also keine Zeit.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Crisis Core: Final Fantasy 7 Reunion
  3. Infiltration: Mako-Förderanlage heimlich betreten - so geht's
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website