Genshin Impact

Genshin Impact | Die besten Decks für Geniale Beschwörung

von Saskia Görnert (Montag, 16.01.2023 - 10:44 Uhr)

Geniale Beschwörung ist ein Trading-Card-Game-Modus (kurz: TCG-Modus) im Free2Play-Gacha Genshin Impact. Er ist mit sehr vielen Figuren- und Unterstützungskarten ausgestattet, die viele verschiedene Möglichkeiten bieten, gute Decks zu gestalten. Ein paar der besten Varianten haben wir für euch herausgesucht.

Mit unseren Tipps erschafft ihr die besten Decks! (Quelle: Hoyoverse)
Mit unseren Tipps erschafft ihr die besten Decks! (Quelle: Hoyoverse)

Mit der 3.3-Version des Hauptspiels Genshin Impact wurde der TCG-Modus Geniale Beschwörung implementiert. Die Regeln sind simpel und er setzt bisher eher auf das PvE-Prinzip (also Player-versus-Enemy-Prinzip), obwohl ebenfalls die Möglichkeit besteht, sich mit seinen Freunden zu messen. Mit einer großen Auswahl an Figurenkarten und Karten, um sie zu verstärken, gibt es viele verschiedene Varianten, seine Decks mit seinen Lieblingscharakteren und bevorzugten Elementar-Reaktionen zusammenzustellen. In diesem Guide stellen wir euch einige der besten Decks vor.

Der TCG-Modus in Genshin Impact: Deck-Aufbau

Jedes Deck besteht aus drei Figurenkarten und 30 Unterstützungskarten. Diese sind beispielsweise Waffen, Artefakte und Nahrungsmittel, die euren Charakter direkt verstärken, NPC-Karten, die euch gewisse Vorteile im Spielverlauf verschaffen oder Talentkarten, die das Auslösen eurer Fähigkeiten vereinfachen und ihnen zusätzliche Effekte geben.

Genau wie im Hauptspiel auch, besitzt jeder Charakter einen Elementartypen und kann zusammen mit anderen Elementen Elementar-Reaktionen für hohen Schaden oder unterstützende Effekte auslösen. Um diese Reaktionen solltet ihr eure Decks aufbauen. Generell ist es empfehlenswert, stets zwei Charaktere desselben Elements in einem Deck zu haben und mit dem dritten die gewünschte Reaktion auszulösen. Natürlich ist es auch möglich, wenn auch schwieriger, drei Figurenkarten mit drei verschiedenen Elementen effektiv zu spielen.

Decks in Genshin Impact: Schmelzen

Schmelzen: Das wohl beste Deck in Geniale Beschwörung! (Quelle: Screenshot Spieletipps)
Schmelzen: Das wohl beste Deck in Geniale Beschwörung! (Quelle: Screenshot Spieletipps)
  • Figurenkarten:
    • Yoimiya, Fatui – Pyro-Schuldeneintreiber/Bennett
    • Kamisato Ayaka
  • Ausrüstungskarten:
    • Glücksspiel-Ohrringe
  • Unterstützungskarten:
    • Paimon x2
    • Liben x2
    • Liu Su x1
    • Parameterwandler x2
    • Praktischer Nahrungsbeutel x2
  • Ereigniskarten:
    • Elementarer Einklang – Gebündeltes Feuer x 2
    • Elementarer Einklang – Aufrichtiges Feuer x2
    • Schichtwechsel x2
    • Gewinnstrategie x1
    • Überlass das mir! x2
    • Gestirn-Vorzeichen x2
    • Calx-Technik x2
    • Leb wohl! x1
    • Knusperlotus x1
    • Räuchergeflügel nach Art des Nordens x2
    • Minzröllchen x2

Eines der besten Decks in Geniale Beschwörung, wenn nicht sogar das beste, ist dieses Schmelzen-Deck. Zu Beginn wollt ihr mit Yoimiya starten und ihre Spezialfähigkeit so schnell wie möglich auslösen – diese könnt ihr mit Standardangriffen aufladen, ihre Elementarfähigkeit braucht sie dazu nicht. Nutzt ebenfalls Karten wie Gestirn-Vorzeichen oder Calx-Technik, um ihre Spezialfähigkeit aufzuladen. Da diese zwei Runden lang hält und nicht nur zwei Angriffe, wie mit anderen Charakteren, habt ihr ein großes Zeitfenster, um auf Ayaka zu wechseln und anschließend all ihre Angriffe zu nutzen, um Schmelzen auszulösen. Danach wiederholt ihr das Ganze. Schichtwechsel und Überlass das mir! könnt ihr nutzen, um schnell und einfach zwischen Yoimiya und Ayaka zu wechseln.

Ihr habt Probleme damit, genug Pyro- oder Kryo-Würfel zu sammeln? Dann könnt ihr ein wenig Zeit auf dem Pyro-Schuldeneintreiber überbrücken, indem ihr auf ihn wechselt, bis ihr die Karten beziehungsweise Würfel besitzt, die ihr benötigt.

Decks in Genshin Impact: Einfrieren

Die Einfrieren-Reaktion besitzt gleich zwei Decks, die ausgesprochen gut sind: Eines um Kamisato Ayaka und das andere um Ganyu.

Das Einfrieren-Deck mit Ayaka. (Quelle: Screenshot Spieletipps)
Das Einfrieren-Deck mit Ayaka. (Quelle: Screenshot Spieletipps)
  • Figurenkarten:
    • Kamisato Ayaka
    • Chongyun, Xingqiu/Mona
  • Talentkarten:
    • Kanten-Senmyou-Segen x2
  • Unterstützungskarten: 
    • Jadegemach x1
    • Paimon x2
    • Katheryne x1
    • Liben x2
    • Chang IX. x2
    • Tian mit der eisernen Zunge x2
    • Parameterwandler x1
    • Praktischer Nahrungsbeutel x1
  • Ereigniskarten: 
    • Elementarer Einklang – Gebündeltes Eis x2
    • Elementarer Einklang – Zerspringendes Eis x2
    • Allerbeste Reisegefährtin! x3
    • Schichtwechsel x2
    • Gewinnstrategie x1
    • Überlass das mir! x1
    • Gestirn-Vorzeichen x1
    • Lebe wohl x1
    • Kartoffelpuffer nach Mondstadt-Art x2
    • Minzröllchen x2

Beim Deck um Kamisato Ayaka startet ihr, genau wie im Verdampfen-Deck, mit Xingqiu und baut seine Elementarspezialfähigkeit auf. Anschließend sammelt ihr so viele Kryo-Würfel wie ihr könnt, nutzt seine Elementarspezialfähigkeit und wechselt zu Ayaka. Ayakas Standardangriffe teilen, nachdem ihr sie eingewechselt habt, durch ihre passive Fähigkeit einmalig keinen physischen Schaden, sondern Kyro-Schaden aus. Zusammen mit Xingqius Spezialfähigkeit, die sich nach jedem Standardangriff aktiviert, könnt ihr den Gegner somit einfrieren. Zusätzlich könnt ihr auch ihr Chongyuns Elementarfähigkeit nutzen, um physischen Schaden in Kryo-Schaden umzuwandeln.

Das Einfrieren-Team mit Ganyu. (Quelle: Screenshot Spieletipps)
Das Einfrieren-Team mit Ganyu. (Quelle: Screenshot Spieletipps)
  • Figurenkarten: 
    • Ganyu
    • Okeanide Rhodeia
    • Mona
  • Talentkarten:
    • Ungebremste Ströme x2
  • Unterstützungskarten:
    • Ordensbibliothek x2
    • Paimon x2
    • Timmie x1
    • Liben x2
    • Chang IX. x2
    • Tian mit der eisernen Zunge x2
    • Liu Su x2
  • Ereigniskarten: 
    • Elementarer Einklang – Gebündeltes Wasser x2
    • Elementarer Einklang – Heilendes Wasser x2
    • Allerbeste Reisegefährtin! x2
    • Gewinnstrategie x2
    • Gestirn-Vorzeichen x2
    • Calx-Technik x2
    • Flink, flick, Fleck x2
    • Knusperlotus x1

Im Einfrieren-Deck um Ganyu startet ihr mit dem Aufbauen und Auslösen ihrer Elementarspezialfähigkeit und wechselt anschließend auf Okeanide Rhodeia. Mit dieser beschwört ihr so viele Hydro-Phantome wie möglich, wodurch ihr am Ende jeder Runde passiv eine Menge Schaden austeilt. Anschließend wechselt ihr zwischen ihr und Ganyu hin und her, um weiter Einfrieren auf den Gegner zu wirken und entweder mit Ganyus flächendeckendem Frostblütenpfeil oder Rhodeias Elementarspezialfähigkeit hohen Schaden zu verursachen.

Decks in Genshin Impact: Urwuchs

Das Urwuchs-Deck. (Quelle: Screenshot Spieletipps)
Das Urwuchs-Deck. (Quelle: Screenshot Spieletipps)
  • Figurenkarten:
    • Keqing
    • Fischl
    • Collei
  • Talentkarten:
    • Sterneverschlinger x1
    • Donnernde Strafe x1
    • Wiederkehr des fliegenden Laubs x1
  • Ausrüstungskarten:
    • Opferbogen x1
    • Windfalke x1
    • Donnerkrone x1
    • Donnernder Zorn x1
    • Unschätzbarer Lorbeerkranz x1
  • Unterstützungskarten:
    • Hafen von Liyue x1
    • Ordensbibliothek x2
    • Jadegemach x1
    • Weingut Morgenröte x1
    • Favonius-Kathedrale x1
    • Katheryne x1
    • Wagner x1
    • Timmie x2
    • Liben x2
  • Ereigniskarten:
    • Elementarer Einklang – Gebündelter Blitz x2
    • Elementarer Einklang – Energiereicher Blitz x2
    • Allerbeste Reisegefährtin! x2
    • Umwerfendes Würfeln x1
    • Gewinnstrategie x1
    • Kartoffelpuffer nach Mondstadt-Art x2

Ein Deck, das um Keqing, die Urwuchs-Reaktion und den damit verbundenen Wildwuchs-Status, der den Schaden von Dendro- und Elektro-Attacken verstärkt. Es ist ratsam, mit Keqing zu starten und den ersten Zug zu nutzen, um Karten wie Katheryne, Timmie, Liben oder Wagner auf das Feld zu bringen. Abschließend nutzt ihr ihre Elementarfähigkeit, um den Elektro-Status auf den Gegner anzuwenden und wechselt anschließend zu Collei. Ihr wendet ihren Elementarfähigkeit auf denselben Gegner mit dem Elektro-Element an, um Urwuchs und anschließend Wildwuchs für drei Runden auszulösen. Mit der Karte, die durch Keqings Fähigkeit entstanden ist, könnt ihr auf sie zurück wechseln und enormen Schaden verursachen: Nutzt vor allem ihre Elementarspezialfähigkeit! Mit vielen der Karten, beispielsweise der Ordensbibliothek oder Elementarer Einklang – Gebündelter Blitz, könnt ihr eure Würfel besser kontrollieren und so sicherstellen, dass ihr immer genug Elementarwürfel zur Verfügung habt.

Eine weitere Möglichkeit, Urwuchs auszulösen, ist das Starten mit Fischl und Rufen von Oz durch ihre Elementarfähigkeit. Anschließend könnt ihr die Spezialfähigkeit von Collei nutzen, um auch ihren Cuilein-Anbar zu beschwören und so passiv am Rundenende die Urwuchs-Reaktion und den Status Wildwuchs auszulösen.

Decks in Genshin Impact: Pyro-Verwirbelung

Das Pyro-Verwirbelung-Deck. (Quelle: Screenshot Spieletipps)
Das Pyro-Verwirbelung-Deck. (Quelle: Screenshot Spieletipps)
  • Figurenkarten: 
    • Saccharose
    • Jean
    • Bennett
  • Talentkarten:
    • Lust auf Abenteuer x2
    • Reich des Löwenzahns x2
  • Ausrüstungskarten:
    • Opferschwert x1
    • Windfalke x1
    • Haarreif des Verbannten x1
    • Brennender Hexenhut x1
    • Grünlicher Schatten x2
  • Unterstützungskarten: 
    • Weingut Morgenröte x1
    • Liben x2
    • Ellin x1
    • Tian mit der eisernen Zunge x2
    • Liu Su x2
  • Ereigniskarten:
    • Elementarer Einklang – Ungestüme Winde x2
    • Schichtwechsel x2
    • Gewinnstrategie x2
    • Überlass das mir! x2
    • Heimkehr des Kranichs x2
    • Knusperlotus x1

Dieses Deck baut auf der Verwirbelung-Reaktion auf und dem damit verbundenen Auswechseln gegnerischer Figurenkarten. Ihr startet mit Bennett und verteilt das Pyro-Attribut auf den Gegner, anschließend wechselt ihr zu Jean oder Saccharose. Durch ihre Fähigkeiten vom Anemo-Element können sie Verwirbelung auslösen, der erneut Pyro-Schaden verursacht und den Pyro-Status auf die inaktiven Karten des Gegners überträgt.

Dieses Deck teilt zwar keinen hohen Schaden aus, hat aber einen entscheidenden, defensiven Vorteil: Ihr könnt jederzeit Gegner, die euch im nächsten Zug großen Schaden zufügen wollen, einfach durch Verwirbelung oder beispielsweise Saccharoses Elementarfähigkeit inaktiv werden lassen. Somit ist es möglich, die Zeit zu gewinnen, die ihr braucht, um eure Gegner langsam und stetig Schaden zuzufügen.

Wo ihr alle Karten für euer Lieblingsdeck finden und wie ihr sie freischalten könnt, erfahrt ihr in unserem Guide zu allen Karten von Geniale Beschwörung.

Dieses Video zu Genshin Impact schon gesehen?
Genshin Impact: Entdeckt die zauberhafte Welt von Teyvat - Gameplay-Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Genshin Impact
  3. Die besten Decks für Geniale Beschwörung
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website