Metal Gear Solid: Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

/ 03.04.2003 um 08:10

  • Wenn man das Spiel durchspielt ohne sich auf die Folter von Ocelot einzulassen, bekommt man ein Savegame mitdem man über unendliche Munition verfügt.
  • Wenn man das Spiel durchspielt und sich auf die Folter von Ocelot einlässt, bekommt man ein Savegame mitdem man unsichtbar wird.
  • Wenn man das Spiel nach beiden Möglichkeiten durchspielt und dann ohne unendliche Munition und ohne Unsichtbarkeit zu dem Ninja geht, bekommt man neue Kostüme und ein Bonus-Musikstück.
  • Beim Kampf gegen "Psycho Mantis" sollte man die Taste zum Umsehen benutzen, da man so erkennt von wo man alls nächstes angegriffen wird.

Unsichtbar?

von: CommanderOmega / 09.02.2002 um 09:56

Du weisst, der Feind ist da, aber du kannst ihn nicht sehen... Eine Szene, die in Metal Gear Solid genau auf diesen Satz zutrifft, ist der Kampf gegen Sniper Wolf auf dem Schneefeld, nachdem man den HIND D zerstört und die mörderische Liftfahrt im Sendeturm B überlebt hat.

Die ganze Zeit wird man von Wolf angeschossen, doch man weiss einfach nicht, wo sie ist. Mit dem Scharfschützengewehr oder dem Fernglas kann man nach ihr suchen, aber das stellt sich als schwieriger als erwartet heraus, da ja ein Schneesturm wütet. Mit dem Infrarotsichtgerät geht es schon ein wenig besser, doch richtig gut sieht man sie nur durchs Visier der Panzerfaust.

Kaum hat man diese rausgeholt, sieht man irgendwo drei rotumrandete Quadrate durch die Landschaft huschen. DAS ist Sniper Wolf. Jetzt schnell noch das Präzisionsgewehr ausgepackt und man hat schon fast gewonnen. Das funktioniert auch bei allen anderen Gegnern, sogar bei Kameras.


Metal Gears Ende

von: OpaBummi / 18.02.2003 um 17:40

Metal Gear, ist äußerst anfällig für manche Dinge. So hat der kleine Rex außer mit Rost noch mit Düppelgranaten so seine Probleme. Wirf ihm eine davon vor die Füße und die wird er innerhalb der nächsten 15 Sekunden nicht so schnell apportieren.


Mehr Potions

von: OpaBummi / 25.02.2003 um 14:53

Nachdem man sich vom Dach des Sendeturms abgeseilt hat, steht man vor einer Tür. Es ist die Tür, die von innen nicht aufging. Befestigt man aber eine C4 Ladung an der Tür und jagt sie in die Luft, so öffnet sie sich. Im Keller des Turms findet man nun frische Rationen und Munition.


Die Jeep-Fahrt

von: OpaBummi / 20.11.2003 um 20:29

Um in der letzten Mission, in der man im Jeep vor Liquid flieht, nicht jämmerlich zu versagen (oder es einfach leichter zu haben) gibt es einen coolen und ganz einfachen Trick:

Haltet ganz einfach die Beobachtungs-Modus Taste gedrückt. Jetzt seht ihr das MG von hinten, das erleichtert das Zielen ungemein.

Viel Spaß!!


Weiter mit: Metal Gear Solid - Tipps und Tricks: Psycho Mantis austricksen / Vielseitiges Infrarotsichtgerät / Pschycho Mantis sichtbar machen / Endboss-Trick (Metal-Gear) / Embles


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Metal Gear Solid (14 Themen)

Metal Gear Solid

Metal Gear Solid 80
Alle jammern, dennoch haben diese Firmen großen Erfolg

Alle jammern, dennoch haben diese Firmen großen Erfolg

"EA ist die schlechteste Firma der Welt!" - "Nie mehr kauf ich was von Ubisoft!" - "Activision betreibt doch nur (...) mehr

Weitere Artikel

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metal Gear Solid (Übersicht)

beobachten  (?