C&C - Der Tiberiumkonflikt: Freies Positionieren

Freies Positionieren

/ 11.02.2000 um 01:28

Bei Command & Conquer ist den Programmierern ein Fehler unterlaufen. Man kann nämlich ein eigenes Gebäude an jeder Position der Karte, auch im Lager des Gegners, bauen. Und das geht so:

  • Man öffnet das Seitenmenü und baut das Gebäude seiner Wahl, z.B. einen Wachturm.
  • Jetzt plaziert man die Karte so, daß ein schon bestehendes Gebäude seines eigenen Lagers direkt an das geöffnete Seitenmenü angrenzt und klickt dieses an.
  • Wenn man nun versucht, den Wachturm auf dieses Gebäude zu bauen, wird durch die rot schraffierte Fläche angezeigt, daß dieses nicht möglich ist.
  • Zieht man jetzt aber den Wachturm über das Seitenmenü auf die kleine Radarkarte, ohne noch einmal freien Boden zu berühren, kann man das Gebäude dort auf jedem freien Platz bauen.


Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C - Der Tiberiumkonflikt

Command & Conquer - Der Tiberiumkonflikt

Letzte Inhalte zum Spiel

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C - Der Tiberiumkonflikt (Übersicht)

beobachten  (?