AR 2: Beschützende Einheiten

Beschützende Einheiten

von: Eruan / 27.06.2007 um 11:16

Jeder weiß dass Einheiten Stärken und Schwächen haben. Ein GI ist gegen Infanteristen effektiv, aber Panzer sind grundsätzlich stärker. Der Panzer ist aber nicht effektiv gegen Infanteristen, denn diese haben mehr Deckung. Hier stehen die Einheiten beider Parteien, die sich gegenseitig decken.

Alliierte:

Infanteristen decken Panzer und Panzer decken Infanteristen. Hunde decken Infanteristen und Infanteristen decken Hunde. IBFs decken Grizzly Panzer und Grizzly Panzer decken IBFs. Spione werden von niemanden gedeckt, die müssen selber klarkommen, denn keiner kann ohne Aufmerksamkeit zu erregen in die Feindbasis rein. Flieger werden von Infanteristen, Panzer und Schiffen gedeckt. Schiffe decken Unterwassertiere und Unterwassertiere decken die Schiffe.

In der Sowjetunion ist das gleiche. Wenn man z.B. zwei IBFs hat oder auch zwei Flaklaster, so sollten diese von Grizzly Panzern oder Rhinopanzern gedeckt werden.


Mischungs Bombe

von: Elija / 27.06.2007 um 11:18

Vorsicht! Das könnte schwierig sein! Wenn ihr unter "Gefecht" geht, müsst ihr zuerst Superwaffe einstellen. Ihr könnt irgendein Land nehmen. Aber nehmt nicht leichten Gegner sonst nützt es nichts. Oder ein paar Länder das ist besser! Dann versucht einen Ingenieur zu erstellen. Jetzt nehmt irgend wie den Bauhof ein und baut die Gegnerische Superwaffe.

Achtung!(Ihr braucht auch die Superwaffe!)

Wählt irgendein Ziel und feuert beide ab. Das ist die Attacke. Mein Tipp: Feuert die Atombombe etwas früher ab als den Gewittersturm, dann wirken sie gleichzeitig und die Wirkung ist größer!


Mit ein Schlag eine Basis vernichten

von: WeedFanatika / 27.06.2007 um 11:26

Startet ein neues Gefecht mit Lybien (Spreng-LKW's). Mit (für manche LEIDER) Superwaffen. Baut euch ganz normal auf. Sobald ihr den EISERNENVORHANG habt, baut ihr 9 Spreng LKW's. Mit ein bisschen Übung trefft ihr alle 9 mit den Eisernenvorhang. Stellt euch in die Nähe der feindlichen Basis. Aktiviert den Wegepungtmodus (oder z gedrückt halten). Jetzt wird's knifflig.

Positioniert die LKW's so, dass sie im Wirkungsbereich der anderen LKW's liegen (wenn nicht ist auch nicht schlimm, läuft auf das selbe hinaus). Wenn alle Wegepunkte gesetzt wurden (Wichtig: Keine Gebäude, Einheiten etc. als Angriffsziel nehmen) aktiviert den Eisenvorhang und lasst sie in die Feindliche Basis fahren. Der Gegner ist natürlich so blöd und greift die LWK's an.

Durch den Eisernenvorhang sind sie aber geschützt und können sich in ruhe in der ganzen Basis verteilen. Dann nur noch zurück lehnen und genießen. Boom und der Gegner ist Futsch. (Tipp: Wenn ihr vorher noch eine Alliierten Basis einnehmt, könnt ihr die LKW's schon in die Nähe der Basis telepotieren, dann Wegepungt, dann eisernen Vorhang und schon gewonnen!). Mein Computer bleibt für ein Moment stehen wenn alle 9 gleichzeitig explodieren.


Im Gefecht

von: darksite / 20.08.2007 um 12:14

Wenn man im Geplänkel mit der ALIANZ spielt, muss man

einfach einen Spion in das SOWJET-Labor schicken. Dann müsste man eigentlich PSI-Komando haben. Mit dem geht ihr einfach zu einem Auto und übernehmt es. Dann fahrt mit den Autos zur gegnerischen Basis und ihr werdet sehen, dass ihr vom Gegner nicht abgeballert werdet. So könnt ihr einfach in der Basis rumfahren.


Chrono-seal

von: milchschnitte456 / 21.09.2007 um 10:15

Dieser Trick ist nicht so einfach. Zuerst müsst ihr mit einem Spion das Kampflabor inflantieren. Jetzt könnt ihr einen Seal bauen, der sich wie die chrono legionäre beamen kann.


Weiter mit: AR 2 - Kurztipps: Gute Taktik gegen Raketensilo / Allgemeine Tipps / Bomben Hagel / Verteidigung ist nicht alles / Ultimative Bombe

Zurück zu: AR 2 - Kurztipps: Kisten, Öl und Spione / Beste Verteidigung / Gute Verteidigung der Basis / Spezialtipps / Taktik für Amerika

Seite 1: AR 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

AR 2

Alarmstufe Rot 2 spieletipps meint: Abgedrehtes Echtzeit-Strategiespiel, das sich selber nicht so ganz ernst nimmt. Gute Missionen, witzige Videos, aber etwas kurz. Artikel lesen
80
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AR 2 (Übersicht)

beobachten  (?