Elden Ring

Elden Ring | Pfeile bekommen: So craftet, kauft und wechselt ihr Pfeile

von Sergej Jurtaev (Dienstag, 01.03.2022 - 13:01 Uhr)

Der Fernkampf kann euch in vielen Situationen in Elden Ring eine große Hilfe sein. Wenn ihr nicht auf Magie setzt, dann sind ein Bogen oder eine Armbrust eure Alternativen, um Gegner sicher aus der Distanz anzugreifen. Dafür benötigt ihr aber natürlich auch Pfeile oder Bolzen als Munition. Damit euch diese nicht ausgehen, verraten wir euch in diesem Guide, wie ihr Pfeile bzw. Bolzen selbst herstellen oder alternativ kaufen könnt.

Ihr wollt euch für den Fernkampf wappnen und benötigt Pfeile? Erfahrt hier, wie die Herstellung funktioniert!
Ihr wollt euch für den Fernkampf wappnen und benötigt Pfeile? Erfahrt hier, wie die Herstellung funktioniert!

Pfeile und Bolzen wechseln

Bevor wir thematisch in die Herstellung einsteigen, wollen wir vorher aufklären, wie ihr eure Pfeile wechseln könnt. Das ist eine häufige Einstiegsfrage in Elden Ring. Wenn ihr das Ausrüstungsmenü öffnet, seht ihr oben rechts je zwei Plätze für Pfeil- und Bolzenarten, die ihr festlegen könnt. Falls noch nicht getan, solltet ihr natürlich noch einen Bogen bzw. eine Armbrust auf die linke Hand ausrüsten. Spielt ihr einen Samurai, ist ein Bogen von Anfang an in den Waffenslots ausgerüstet.

Habt ihr einen Bogen ausgerüstet und dann über das Steuerkreuz ausgewählt, hält euer Charakter den Bogen in der linken Hand. Drückt ihr einmal LB/L1 oder LT/L2 geht eure Figur in die beidhändige Haltung über. Haltet nun LT/L2 gedrückt, um in Bereitschaft zu gehen. Danach haltet ihr zusätzlich RB/R1 oder RT/R2 gedrückt, um den Bogen mit einem Pfeil aus Pfeilslot 1 oder 2 zu spannen. Haltet ihr stattdessen LB/L1 gedrückt, wechselt ihr in eine First-Person-Perspektive mit einem Fadenkreuz, um präzise Projektile schießen zu können. Wollt ihr die beidhändige Bogenhaltung verlassen, müsst ihr Y/Dreieck + LB/L1 (oder LT/L2) drücken.

Elden Ring: Bogen früh im Spiel finden

So stellt ihr Pfeile her und craftet Bolzen

Wenn ihr euch zu Beginn für den Samurai entscheidet oder euch früh einen Bogen holt, benötigt ihr schnell Pfeile. Bevor ihr an das Craften von Gegenständen denken könnt, müsst ihr aber erst die Objektherstellung freischalten. Das macht ihr, indem ihr die Kirche von Elleh in Limgrave betretet und beim Händler Kalé den Werkzeugsatz für 300 Runen erwerbt.

Im Menü erscheint daraufhin der Punkt „Objektherstellung“, in dem ihr fortan Gegenstände craften könnt. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass ihr die passenden Rezepte habt. Aus diesem Grund könnt ihr Pfeile und Bolzen nicht sofort herstellen. Ein Problem ist das aber nicht, da ihr bei Kalé direkt das Handbuch [1] des nomadischen Kriegers für 500 Runen kaufen könnt, das die Herstellung von zwei Pfeil-/Bolzenarten ermöglicht.

  • Knochenpfeil bzw. Bolzenpfeil: Um diese Projektile zu craften braucht ihr 3 dünne Bestienknochen. Diese könnt ihr ganz leicht erhalten, wenn ihr Tiere im Spiel erlegt. Oberhalb des Sturmtors könnt ihr auf der südlichen Ebene jede Menge Bestienknochen farmen, da hier viele Schafe und Ziegen umherwandern.
In diesem Areal über dem Sturmtor könnt ihr viele Bestienknochen farmen.
In diesem Areal über dem Sturmtor könnt ihr viele Bestienknochen farmen.
  • Gefiederte Knochenpfeile: Für die Herstellung dieser Pfeile braucht ihr neben dünnen Bestienknochen noch Flugfedern. Flugfedern hinterlassen Adler und andere Vögel als Beute. Die gefiederten Tiere landen oft in der Nähe von Klippen. Lauft also an Felsklippen entlang und erledigt die Vögel schnell, um die Federn zu farmen.

Handbuch für Brandpfeile & Feuerbolzen bekommen

Ihr solltet euch früh im Spiel um Brandpfeile bemühen, da sie deutlich mehr Schaden anrichten. Das Rezept schaltet ihr frei, wenn ihr das Handbuch [2] des Rüstungsschmieds kauft. Der nomadische Händler in Limgrave hat das Handbuch in seinem Angebot.

Der markierte Händler am Strand verkauft euch das Handbuch für Brandpfeile.
Der markierte Händler am Strand verkauft euch das Handbuch für Brandpfeile.

Zum Craften eines Brandpfeils braucht ihr die erwähnten Bestienknochen und Schwelende Schmetterlinge. Die Insekten schwirren meist in der Nähe von Lagerfeuern umher. Auf der unteren Karte haben wir euch zusätzlich einen sehr guten Fundort markiert. Dort findet ihr zwei Feuerschnecken, die jede Menge Schwelende Schmetterlinge anlocken.

Die Karte zeigt euch einen Ort, an dem ihr viele Schwelende Schmetterlinge einsammeln könnt.
Die Karte zeigt euch einen Ort, an dem ihr viele Schwelende Schmetterlinge einsammeln könnt.

Pfeile und Bolzen kaufen

Da die Beschaffung der Ressourcen einfach ist, empfehlen wir euch die Herstellung von Pfeilen und Bolzen. Wenn ihr aber Zeit sparen wollt und das nötige Kleingeld ausgeben könnt, ist es natürlich auch möglich, Pfeile bei zahlreichen Händlern zu kaufen. Die untere zeigt euch die Händler in Limgrave, die Pfeile und Bolzen im Sortiment haben.

Bei diesen Händlern in Limgrave könnt ihr Pfeile und Bolzen kaufen.
Bei diesen Händlern in Limgrave könnt ihr Pfeile und Bolzen kaufen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Elden Ring
  3. Pfeile herstellen, kaufen und wechseln

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website