Elden Ring

Elden Ring | Rannis Quest komplett gelöst

von Ewelina Walkenbach (Mittwoch, 01.06.2022 - 17:16 Uhr)

Ihr begegnet in Elden Ring Ranni recht früh. Sie selbst nennt sich aber zunächst Renna. Lasst euch davon nicht verwirren. Wir führen euch durch Rannis Quest und erklären euch, woran es liegt, wenn die Hexe nicht in ihrem Turm sein sollte und wo ihr Blaidd und das Dunkelmondgroßschwert finden werdet. Braucht ihr unterstützend die Lösung als Video, dann schaut euch unser YouTube-Video an:

Zusammenfassung der Quest von Ranni in Elden Ring

Nachfolgend seht ihr eine Liste mit allen wesentlichen Stationen in Rannis Quest. Es gibt auch ein paar optionale Treffen zum Beispiel mit Blaidd und Seluvis (folgt dem Link, um mehr über die Questline des NPCs zu erfahren). Weiter unten erklären wir euch jeden einzelnen Schritt der Nebenmission von Ranni und gehen dabei auch auf die optionalen ein.

  1. Das eigentlich optionale erste Treffen mit Ranni an der Kirche von Elleh

  2. Rannis Turm finden und ihre Quest starten

  3. Die Fingertöterklinge – den verborgenen Schatz von Nokron – finden und sie Ranni übergeben

  4. Fluchmal des Todes finden

  5. Winzige Ranni finden

  6. Dunkelmondring finden und Siegel bei Astel brechen

  7. Dunkelmondgroßschwert finden und Ende von Rannis Quest

Das erste Treffen mit Ranni – Renna die Hexe

Das erste Mal begegnet ihr Ranni bei der Kirche von Elleh, wo sie euch die Geisterrufende Glocke übergibt, mit der ihr die Asche der Geister rufen könnt. Nachdem ihr zum Beispiel am Ort der Gnade Vor dem Tor gerastet habt, werdet ihr das Pferd freischalten. Danach reist ihr über Schnellreise zur Kirche von Elleh und löst so das Treffen mit Hexe Renna aus.

Solltet ihr dieses Treffen verpasst haben, ist es nicht so schlimm. Für Rannis Quest ist es nicht wichtig und die Geisterglocke könnt ihr später auch in der Tafelrundfeste bei den Zwillingsjungferhüllen kaufen.

Rannis Turm finden, Quest starten und was tun, wenn Ranni nicht im Turm ist

Damit ihr Rannis Turm finden könnt, müsst ihr euch durch Haus Caria durchkämpfen. Hier sind die großen Hände eine besondere Herausforderung, denn sie machen euch schneller Platt als euch lieb ist. Wir empfehlen euch, sie mit Feuer anzugreifen, wogegen sie besonders empfindlich sind und euch so weniger Ärger bereiten.

Der Turm von Ranni befindet sich in dem Bereich hinter Haus Caria. Das folgende Bild zeigt euch den Weg, den ihr durch das Haus laufen müsst, um in den Hinterhof zu gelangen. Stellt euch darauf ein, dass ihr hier den Boss Ritterin Loretta besiegen müsst, da sie direkt vor dem Eingang zum hinteren Bereich auf euch wartet.

Lauft diesen Weg entlang, um zu Rannis Turm zu gelangen, wo ihr ihre Quest starten könnt. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Lauft diesen Weg entlang, um zu Rannis Turm zu gelangen, wo ihr ihre Quest starten könnt. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Begebt euch zu dem mittleren Turm, in dem Ranni auf euch wartet. Auf dem Weg dorthin wird euch der Drache Adula angreifen. Ihr müsst und könnt ihn hier nicht besiegen. Sobald ihr die Hälfte seiner Lebensleiste abgezogen habt, wird er flüchten und sich an einer anderen Stelle niederlassen, zu der ihr im Rahmen von Rannis Quest später hingelangt.

Im Turm angekommen, fahrt ihr mit dem Fahrstuhl hoch und betretet die Kammer der Hexe. Sollte Ranni nicht im Turm sein, liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass ihr den Fragmentfürsten Radahn nicht besiegt habt, obwohl ihr sein Fest bereits gestartet habt. Der verlinkte Guide hilft euch dabei, diesen Zwischenschritt abzuschließen. Ist Ranni in ihrer Kammer, dann sprecht sie an, um ihre Quest zu starten.

Die optionalen Schritte mit Rogier, Blaidd und Seluvis

Wenn ihr mit der Hexe redet und zuvor die Questline von Zauberer Rogier bestritten habt, ist es möglich, dass ihr eine zusätzliche Dialogoption zur Auswahl habt. Diese lautet: „Ihr seid Ranni und steckt hinter der Nacht der Schwarzen Messer.“ Verfolgt gerne diesen Teil des Gesprächs und reist zwischendurch zu Rogier um seine Mission voranzutreiben. Kommt im Anschluss zurück und sprecht wieder mit Ranni, um ihre Quest weiterzuführen.

Ranni wird euch fragen, ob ihr der Hexe dienen wollt. Falls ihr euch unsicher seid, was das Dienen bedeutet, dann seid beruhigt. Es bedeutet einfach nur, dass ihr ihre Mission annehmt. Bestätigt also, dass ihr Ranni dienen wollt und ihre Quest kann weitergehen.

Die Gespräche mit den Geisterversionen von Blaidd, Seluvis und Iji müsst ihr als nächstes angehen. Dabei handelt es sich nicht um optionale Schritte. Sprecht danach erneut mit Ranni und lasst sie anschließend schlafen. Bevor ihr ihre Quest weiterverfolgt, könnt ihr jetzt die folgenden optionalen Schritte gehen. Wollt ihr euch die Begegnungen sparen, dann zeigen wir euch weiter unten den Weg nach Nokron.

  • Begebt euch nach Siofra und sprecht mit Blaidd. Er wird euch dann zu Seluvis schicken. Das folgende Bild zeigt euch den Fundort von Blaidd. Wenn diese Angabe nicht ausreicht, dann schaut das obere Video ab Minute 11:06.
Hier findet ihr Blaidd in Siofra. (Quelle Screenshot spieletipps.de)
Hier findet ihr Blaidd in Siofra. (Quelle Screenshot spieletipps.de)
  • Jetzt könnt ihr euch Seluvis Quest annehmen. Wo ihr ihn findet und was ihr machen könnt, lest ihr ausführlich in unserem verlinkten Artikel.

  • Bringt der Magielehrerin Sellen das Empfehlungsschreiben. Auf diese Weise erfahrt ihr, was ihr tun müsst, um nach Nokron zu gelangen.

Nokron und die Fingertöterklinge finden

Wollt ihr euch die optionalen Schritte sparen, dann besiegt Radahn. In der Schlusssequenz werdet ihr sehen, wie ein Stern in Limgrave einschlägt und somit den Zugang zu Nokron freilegt. Das folgende Bild zeigte euch den Zugang zu Nokron auf der Karte. Den genauen Weg nach unten zeigen wir euch im Video ab Minute 15:25.

Hier seht ihr den Fundort von Nokron. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Hier seht ihr den Fundort von Nokron. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

In Nokron angekommen, müsst ihr euch zur Heiligen Stätte der Nacht begeben. Dass ihr angekommen seid, erkennt ihr an dem großen Thron. Darunter befindet sich ein Raum mit einer Truhe, welche die Fingertöterklinge enthält. Das folgende Bild zeigt euch den Weg durch Nokron bis hin zum Item.

Folgt dem eingezeichneten Weg, um die Fingertöterklinge zu finden. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Folgt dem eingezeichneten Weg, um die Fingertöterklinge zu finden. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Fluchmal des Todes und Puppe der winzigen Ranni finden

Achtung! Vor dem nächsten Schritt, solltet ihr euch entschieden haben, wie ihr mit Seluvis verfahren wollt. Danach wird der Magier nämlich tot sein.

Mit der Fingertöterklinge begebt ihr euch jetzt zurück zu Ranni. Übergebt der Hexe das Item und sie wird euch die Umgekehrte carianische Statue geben, mit der ihr den Carianischen Lehrsaal betreten könnt. Begebt euch dorthin, legt die Statue am Altar ab und kämpft euch durch. Dabei hilft euch unser verlinkter Artikel. Am Ende gelangt ihr zum Heiligen Turm, an dessen Spitze ihr das Fluchmal des Todes finden werdet.

Lesetipp: Das Fluchmal des Todes ist auch für Fias Quest wichtig. Wir empfehlen euch, euch darüber ebenfalls zu informieren.

Jetzt könnt ihr zu Rennas Turm reisen, den ihr direkt neben Rannis Turm finden werdet. Der Zugang ist jetzt frei. Oben angekommen müsst ihr das Portal nutzen, das euch zum Hauptarm der Ainsel führt.

In diesem Sarg findet ihr die Puppe der winzigen Ranni. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
In diesem Sarg findet ihr die Puppe der winzigen Ranni. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Schaut euch gleich im Ankunftsbereich am Hauptarm der Ainsel um. Vor euch seht ihr ein paar Steinsärge und in einem davon findet ihr die Puppe der winzigen Ranni. Sammelt sie schnell ein und rastet am Gnadenort Hauptarm der Ainsel. Hier habt ihr die Option, mit der Puppe zu sprechen. Wichtig ist, dass ihr es drei Mal machen müsst, damit Rannis Quest weitergeht.

Dunkelmondring bekommen und Siegel beim Boss Astel brechen

Die Puppe von Ranni wird euch darum bitten, den Unheilvollen Schatten zu besiegen. Dieser NPC sieht aus wie Blaidd und ihr findet ihn, wenn ihr euch durch Ainsel durchkämpft. Den genauen Fundort seht ihr entweder im Video ab Minute 24:18 oder im folgenden Bild.

Hier seht ihr den Weg zum Unheilvollen Schatten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Hier seht ihr den Weg zum Unheilvollen Schatten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Nachdem ihr den Unheilvollen Schatten besiegt habt, werdet ihr mit dem Weggeworfenen Palastschlüssel belohnt. Damit könnt ihr dann endlich die verschlossene Kiste in der Bibliothek der Akademie von Raya Lucaria öffnen. In dieser Truhe findet ihr den Dunkelmondring mit dem ihr wiederum das Siegel beim Boss Astel, Ausgeburt des Abgrunds brechen könnt.

Habt ihr euch den Ring geholt, dann kehrt zurück zu dem Ort, an dem ihr den Unheilvollen Schatten besiegt habt. Von hier aus geht es weiter zum Fäulnissee - einem wirklich nervigen und anstrengenden Gebiet in Elden Ring. In der Mitte befindet sich ein Boss. Lauft ihr im Uhrzeigersinn um den See herum, könnt ihr ein paar Items finden und Plattformen hochfahren lassen, die euch vor der Scharlachfäule schützen werden. Euer eigentliches Ziel ist der Süden des roten Sees.

Im Süden des Fäulnissees wartet ein Sarg, der euch zu Astel bringt. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Im Süden des Fäulnissees wartet ein Sarg, der euch zu Astel bringt. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Im Süden angekommen werdet ihr euch durch eine Ruine durchkämpfen müssen und könnt am Ende einen Sarg finden, der kurz vor einer Klippe steht. Betretet den Sarg und gelangt auf diesem Wege in den nächsten Bereich. Ihr findet das Portal zum Boss Astel, Ausgeburt des Abgrunds, den ihr jetzt besiegen müsst.

Habt ihr euch den Dunkelmondring nicht vor dem Bosskampf geholt, werdet ihr nach dem Kampf gegen Astel, auf der dem Eingang gegenüberliegenden Seite der Arena einen versiegelten Durchgang finden. Mit dem Ring im Gepäck seht ihr kein Siegel, bzw. ist es gebrochen, und könnt einfach so dem Weg zu einem Fahrstuhl folgen, der euch zum Mondlichtaltar in Liurnia führt.

Dunkelmondschwert bekommen und Quest von Ranni beenden

Falls ihr euch also schon immer gefragt habt, wie ihr auf den Berg im Südwesten von Liurnia kommt, dann ist das die Antwort. Doch unterschätzt die Gegner hier nicht. Ihr werdet erneut gegen den Drachen Adula kämpfen müssen und könnt ihn hier auch besiegen. Ihr könnt aber auch einfach an ihm vorbeireiten und in die Kathedrale von Manus Celes rennen.

Springt in das eingezeichnete Loch im Boden, um zur letzten Begegnung mit Ranni zu gelangen. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Springt in das eingezeichnete Loch im Boden, um zur letzten Begegnung mit Ranni zu gelangen. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)

Dort angekommen sammelt zunächst die ganzen Sternenlichtsplitter ein und aktiviert den Gnadenort. Rechts daneben findet ihr ein Loch im Boden. Betretet dieses und folgt dem Weg, bis ihr Ranni seht. Lauft langsam zu ihr, bis der Text Ring tragen angezeigt wird. Benutzt den Ring, um Rannis Quest abzuschließen und das Dunkelmondgroßschwert zu bekommen.

Die Quest von Ranni ist damit zwar abgeschlossen, aber wenn ihr zu Rannis Turm zurückkehrt, könnt ihr hier am Gnadenort Rannis Kammer mit der winzigen Ranni sprechen. Rastet hier einfach und wählt die Option aus. Was sie euch dann verrät, findet ihr selbst heraus.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. Elden Ring
  3. Rannis Quest komplett gelöst

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website